Wohnen in
Sachsen, Leipzig

Mietwohnungen
4.751
Eigentumswohnungen
1.423
Häuser zur Miete
32
Häuser zum Kauf
395

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Leipzig

Leipzig - Das Zentrum Sachsens

Leipzig ist eine traditionsreiche Messe- und Handelsmetropole mit moderner Infrastruktur und etwa 500.000 Einwohnern. 38.600 Studierende an der Universität und sechs Hochschulen halten die Musik- und Kulturstadt jung. Leipzig fungiert darüber hinaus als bedeutender Verkehrsknotenpunkt und bildet einen der wirtschaftsstärksten Räume der neuen Bundesländer.

Die Stadt hat sich 1989 durch die Montagsdemonstrationen, die den entscheidenden Impuls für die Wende durch die „friedliche Revolution“ und die Wiedervereinigung Deutschlands gaben, einen Namen gemacht. Wandel und Veränderung – dieses Motto beschreibt Leipzigs Weg nach der Wende bis heute.

Rasante Entwicklung nach der Wende

Insgesamt sind 25 Milliarden Euro in das Zentrum der Region mit 1,5 Millionen Menschen investiert worden. In nur fünf Jahren Bauzeit entstand hier beispielsweise ein hochmodernes Ausstellungs- und Kongressgelände für die älteste Messe der Welt.

Nach wie vor hat Leipzig eine besondere Dynamik. Das alte Stadtbild hat neuen Charme gewonnen, wird heute ergänzt von modernen Geschäften, die zum Bummeln einladen. Die Stadt wird außerdem geprägt von zahlreichen Parks, die ihr den Beinamen „Lindenstadt“ eingebracht haben.

Kultur- und Universitätsstandort

Zur abwechslungsreichen Kulturlandschaft gehören das mehr als 250 Jahre alte Gewandhausorchester, die über 300-jährige Operntradition und der Thomanerchor, auf dessen berühmtesten Kantor die Stadt besonders stolz ist: Johann Sebastian Bach. Kunstschätze und Sammlungen haben in den diversen Leipziger Museen ihren Platz gefunden.

Leipzig ist ein sehr beliebter Studienstandort, steht für ein attraktives Freizeitangebot, studentisches Flair und für ein gutes Angebot auf dem Wohnungsmarkt. Die Universität ist mit ihrem breiten Angebot und ihrer langjährigen Tradition zum Anziehungspunkt für Studenten aus ganz Deutschland geworden.

In Leipzig lässt sich sehr unterschiedlich wohnen. Zu den exklusivsten Wohngegenden gehören das Waldstraßenviertel und Musikviertel, beides traditionelle Villenviertel im Leipziger Zentrum sowie Gohlis-Süd. Hier gehören Deckenhöhen von fünf Metern, Parkett und Stuck zur Standardausstattung. Aber auch außerhalb dieser Traditionslagen verbessert sich die Wohnqualität, so zeigen die Erneuerungen Wirkung.

Nora Wohlert

Dieser Insidertipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

Immobilienangebote

2 / 20161117115823 / r15499