Wohnen in
Neustadt-Neuschönefeld

Mietwohnungen
100
Eigentumswohnungen
27
Häuser zur Miete
0
Häuser zum Kauf
2

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Neustadt-Neuschönefeld

Neustadt-Neuschönefeld: Leipziger Osten

Im Osten der Stadt gelegen, schließt Neustadt-Neuschönefeld unmittelbar an das Grafische Viertel und damit auch die Leipziger Innenstadt an. Es ist eines ihrer kleinsten Stadtviertel und dennoch präsentiert sich Leipzig in diesem Format von weniger als einem Quadratkilometer großstädtischer als in jedem anderen seiner Stadtteile.

Denn auf der Eisenbahnstraße, der belebten Magistrale des kleinen Viertels, empfangen einen ganz unterschiedliche, reizvolle Sinneseindrücke: Hier gibt es den afrikanischen Imbiss, den chinesischen Geschenkartikelladen und den türkischen Gemüse- und Obststand (darüber hinaus lassen sich auch zahlreiche andere Einkaufsmöglichkeiten auf der und rund um die Eisenbahnstraße finden). Interkulturelle Begegnungen werden auf der Eisenbahnstraße täglich gelebt und tragen zum unvergleichlichen Flair von Neustadt-Neuschönefeld bei.

Probleme und Lösungsversuche

Gleichzeitig hat das Viertel aber auch einen etwas angeknacksten Ruf - in seinem Erscheinungsbild gibt es (noch) Lücken und blinde Stellen, und die soziale Struktur wird allgemein als eher schwach beschrieben. Das Forum Leipziger Osten aber, das dem Sanierungs- und Rekonstruktionsbedarf begegnet, sorgt im Viertel für Aufschwung:

Der Rabet wäre ein Beispiel. Drei Jahre wurde der Stadtteilpark systematisch neu gestaltet und zieht nun Sonnenhungrige, Erholungsbedürftige sowie Sport- und Spielinteressierte an. In der Hügellandschaft des Parks kann man seine Runden drehen, auch ganz buchstäblich: Es gibt nämlich extra Bahnen für Rollerblade-Fahrer.

Idyllische Ecken

Im Übrigen verkehren auf der Eisenbahnstraße die Tramlinien 1 und 3, 8 und 13; Bus 70 kreuzt die Magistrale. Die Straßenbahnlinien 4 und 7 sowie die Busse 72, 73 und 90 bringen ihre Passagiere zumindest bis an die Randgebiete des Viertels.

Verlässt man die lebendige Atmosphäre der Eisenbahnstraße, empfängt einen Ruhe. Neustadt-Neuschönefeld kann ein ausgesprochen idyllisches Viertel sein, dessen Bausubstanz immer wieder von grünen Bereichen durchbrochen und aufgelockert wird. Egal, ob saniert oder erneuerungsbedürftig, Gründerzeit oder Plattenbau - an den Straßenrändern des facettenreichen Viertels finden sich blühende Bäume, gibt es Parkabschnitte und grüne Zeilen.

Neustadt-Neuschönefeld ist ein faszinierendes Leipziger Stadtviertel, das Abwechslung verspricht und neue Blicke auf die Stadt ermöglicht. Ob afrikanisch oder chinesisch, türkisch oder deutsch - wer "Multikulti" mag, gewürzt mit der Nähe zu grünen Landschaften, wird Neustadt-Neuschönefeld lieben.

Doreen Fröhlich

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

Immobilienangebote

2 / 20191022151706 / r${buildNumber}