Wohnen in
Gohlis-Mitte

Mietwohnungen
149
Eigentumswohnungen
57
Häuser zur Miete
1
Häuser zum Kauf
1

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Gohlis-Mitte

Gohlis-Mitte: Noch mehr Grün in Leipzigs Norden

Gohlis-Mitte ist der nördlich gelegene Nachbar des alten Gohlis mit seinen prachtvollen Villen und Mietshäusern der Gründerzeit und des Jugendstils. Auch Gohlis-Mitte ist ein überaus attraktives Wohnviertel in sehr guter Lage: So ist das Stadtzentrum nicht weit entfernt und kann bequem mit den Tramlinien 4 und 12 erreicht werden. Die Buslinien 85 und 90 fahren ebenfalls durch das idyllische Viertel.

Gohlis-Süd mit seinem alten Stadtkern und zahlreichen Sehenswürdigkeiten liegt gleich um die Ecke. Auch das Rosental, eine Parklandschaft mitten in der Stadt, und der angrenzende Zoologische Garten, der Zoo der Zukunft, sind nicht weit entfernt, an einem sonnigen Tag lassen sich die Strecken sogar zu Fuß zurücklegen.

Im besten Alter

Bei Gohlis-Mitte handelt es sich vornehmlich um ein ruhiges Wohngebiet für Menschen mittleren Alters: Das Durchschnittsalter der Gohliser Bevölkerung beträgt ungefähr 45 Jahre. Der Ausländeranteil und die Arbeitslosenquote sind gering, in seinem großbürgerlichen Flair knüpft Gohlis an seinen südlichen Nachbarn an. Zeilen von Mietshäusern und Villen aus dem 19. und dem Anfang des 20. Jahrhunderts säumen auch hier die Wege. Doch abseits der Magistralen des Viertels, Coppistraße, Lindenthaler und Landsberger Straße, überrascht ein kleineres, nicht weniger bescheidenes Format. Gohlis präsentiert sich nun mit kleinen Straßen und verschlungenen Gassen. Der östlich gelegene Arthur-Bretschneider-Park bietet eine grüne Oase inmitten des Viertels und verbindet den Mittelteil von Gohlis mit Gohlis-Nord. Um den Park herum säumen sehenswerte Familienhäuser den Weg.

In Gohlis-Mitte befindet sich zudem eine kulinarische Attraktion der ganz besonderen Art: Auf der Coppistraße, dem Herzstück des Viertels mit seinen Mehrgeschössern aus den 1920er und 1930er Jahren, findet man Einlass in das stadtbekannte Schaarschmidts Restaurant und kann sich dort auf Sofa und Sessel exquisite Köstlichkeiten munden lassen. Schon allein ein Blick auf die Speisekarte lässt einem das Wasser im Mund zusammen laufen, Techtelmechtel von original sächsischen mit etwas ungewöhnlicheren und erfrischend anderen Zutaten warten dort auf den hungrigen Gast.

In Gohlis-Mitte lebt es sich behaglich und familiär. Lassen Sie es sich schmecken!

Doreen Fröhlich

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

Immobilienangebote

2 / 20190619131001 / r${buildNumber}