Der Marktführer:
Die Nr. 1 rund um Immobilien

Deutschlandweit steigen die Mieten - nutzen Sie die historisch niedrigen Zinsen zur Finanzierung Ihrer eigenen Immobilie!

In einem Marktvergleich von mehr als 1.000 Anbietern ermitteln wir passende Angebote.
So profitieren auch Sie vom Angebot des größten unabhängigen Vergleichsportals für Baufinanzierung. Dieser Service ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.
Fragen? Wir helfen Ihnen
030 24301 1200
Mo. - Fr. 8 - 20 Uhr
Sichere und verschlüsselte
Datenübertragung

Eine Auswahl unserer Partner:

Aktuelle Baugeldzinsen

Häufig gestellte Fragen

  1. Ist das Kontaktieren der Anbieter für ein Finanzierungsangebot schon verbindlich?
    Nein, die Anfrage ist vollkommen unverbindlich und kostenlos. Selbst wenn Sie keines der Angebote annehmen, entstehen bei Ihnen keinerlei Kosten.
  2. Kann ich Angebote anfordern, obwohl ich meine Traumimmobilie noch nicht gefunden habe?
    Ja! Eine Baufinanzierung ist ein komplexes Thema, deshalb empfehlen wir Ihnen sich möglichst früh beraten zu lassen.
  3. Was passiert, wenn Sie meine Finanzierungsanfrage erhalten haben?
    Ihre Finanzierungsanfrage wird direkt an passende Anbieter aus Ihrer Region weitergeleitet. Die angefragten Banken/Berater melden sich daraufhin bei Ihnen, um Ihnen ein individuelles Finanzierungsangebot vorzuschlagen.
  4. Kann ich im Nachhinein Daten in meiner Finanzierungsanfrage ändern?
    Eine Änderung Ihrer Finanzierungsanfrage ist online nicht möglich. Aber sobald Sie kontaktiert werden, können Sie der Bank oder dem Berater einfach die gewünschten Änderungen mitteilen.
  5. Wieso ist dieses Angebot kostenlos?
    Um auf unserem Vergleichsportal teilzunehmen, entrichten uns Finanzierungsanbieter eine faire Gebühr. Diese dient nicht nur zur Kostendeckung des Portals, sondern stellt auch sicher, dass bei uns nur Anbieter mit ernsthaftem Beratungsinteresse vertreten sind. Somit können Sie mit kompetenten und attraktiven Angeboten rechnen!

Baufinanzierung

Ob Kauf oder Neubau einer Immobilie – in den meisten Fällen bedarf es einer Fremdfinanzierung, um den Traum von den eigenen vier Wänden wahr werden zu lassen. Unter den Sammelbegriff „Baufinanzierung“ fallen gemeinhin alle Finanzierungsvorhaben für den Neubau oder Kauf einer Immobilie. Üblicherweise bezeichnet sie jedoch speziell den Baukredit. Angehende Hausbesitzer finden hier vielfältige Finanzierungsformen.

Das richtige Verhältnis von Eigen- und Fremdfinanzierung

Bei einer Baufinanzierung muss zunächst zwischen Eigen- und Fremdfinanzierung unterschieden werden. Abhängig von den verfügbaren Eigenmitteln, d.h. Eigenkapital durch Bankguthaben, Grundstück etc. gestaltet sich die Höhe des Kreditbedarfs. Der Richtwert für den Eigenkapitalanteil liegt bei etwa 20 bis 30 Prozent der Gesamtkosten für die Immobilie.

Wie sich das eigene Finanzierungspotential berechnen lässt

Wie viel Geld Bauherren monatlich zur Verfügung steht, um einen Kredit für die Baufinanzierung zu bedienen, können sie selbst überschlagen. Das Finanzierungspotenzial errechnet sich aus dem monatlichen Einkommen abzüglich der monatlichen Fixkosten und üblichen Lebenshaltungskosten. Der Lebensunterhalt sollte dabei stets großzügig bemessen werden, damit ein Puffer für unvorhersehbare Ausgaben vorhanden ist.

Welche Arten der Finanzierungsmodelle gibt es in der Baufinanzierung?

Auf Grundlage dieser Berechnung kann der Bauherr aus unterschiedlichen Arten der Fremdfinanzierung wählen, die sich nach Laufzeit, Zinssatz und Flexibilität der Darlehensrückzahlung unterscheiden. Folgende Darlehensarten zählen zu den gängigen Finanzierungsmodellen:

Annuitätendarlehen

Das Annuitätendarlehen gehört zu den Klassikern der Baufinanzierung. In der Regel erfolgen hier monatlich feste Ratenzahlungen aus Tilgung und Zins über einen Zeitraum von üblicherweise fünf bis fünfzehn Jahren. Dabei wird der Tilgungssatz zu Beginn durch den Bauherren selbst bestimmt. Angehende Immobilienbesitzer profitieren von einem niedrigen Zinsrisiko. Die Höhe des Darlehens errechnet sich entsprechend aus dem nominalen Zinssatz, der Höhe der Tilgungsrate, der Laufzeit des Darlehens und der monatlichen Belastung.

Bauspardarlehen

Bauspardarlehen sind zweck- und objektgebundene langfristige Kredite. Darlehensgeber ist in diesem Fall die Bausparkasse auf Grundlage eines zuvor abgeschlossenen Bausparvertrags. Ist die vertraglich festgelegte Mindestsparleistung erreicht, erhält der Bauherr Anspruch auf das Bausparguthaben, d.h. Sparbetrag plus Zinsen, und das Bauspardarlehen, welches in regelmäßigen Raten abbezahlt wird.

Förderkredite

Förderkredite gibt es bei den Bundesländern und bei der Kreditanstalt für Wideraufbau (KfW). Die Kreditgeber bieten dem angehenden Immobilienbesitzer günstige Konditionen für den Erwerb von Immobilien oder für den Hausbau an. Üblicherweise sind die Förderkredite an bestimmte Bedingungen und Voraussetzungen geknüpft. Die KfW legt beispielsweise einen Schwerpunkt auf energieeffizientes Bauen.

Frühzeitiges Planen zahlt sich aus

Allgemein gilt: Mit der Planung eines Bauvorhabens sollte möglichst früh im Voraus begonnen werden. Denn langfristige Sparmaßnahmen und vorsorglicher Vermögensaufbau erhöhen das Eigenkapital und bescheren dem Bauherrn letztlich eine souveräne Verhandlungsposition gegenüber etwaigen Kreditinstituten, wenn es um die Vergabe von Fremdkapital geht.

In 5 Rechner-Schritten zur soliden Finanzplanung

  1. Haushaltsrechner - Regelmäßiges, planbares Einkommen und fixe Ausgaben - Diese Rechnung bildet die Basis für eine solide Finanzplanung.
  2. Eigenkapitalrechner - Berechen Sie Ihr verfügbares Kapital. Welchen Anteil wollen Sie der Finanzierung beisteuern, was bleibt als Reserve?
  3. Belastbarkeitsrechner - Kreditrahmen und Tilgungsrate, was passt noch zu Ihren Einkünften? Ermitteln Sie die maximale Tilgungsrate!
  4. Tilgungsrechner - Wie verhält sich Zinsanteil und Restschuld im monatlichen Verlauf? Jetzt den monatlichen Restschuldbetrag berechnen!
  5. Baufinanzierung - Sie haben alle Berechnungen gemacht? Vergleichen Sie nun die Konditionen und kontaktieren Sie unverbindlich Anbieter!
version 1.1-SNAPSHOT-55237-20171114075838 - ber02