Auswahl Umzugsunternehmen

Umzugsunternehmen: Mit Profis Zeit sparen

Branchenverzeichnisse und Internet sind voll von Möbelspeditionen. Doch was gilt es bei der Auswahl zu beachten? Entscheiden Sie sich für ein regionales Umzugsunternehmen, das im Handelsregister geführt wird.

Umzugsprofis bieten kostenlosen Besichtigungstermin


Sorgfältige Auswahl des Umzugsunternehmens schützt vor bösen Überraschungen.

Auf Wunsch helfen Umzugsunternehmen dabei, Möbel einzupacken, sie an den neuen Wohnort zu transportieren und dort wieder auszupacken. Wer einen Blick ins örtliche Branchenbuch und in die Lokalzeitung wirft oder das Internet nach Umzugsunternehmen durchsucht, stellt schnell fest, dass die Auswahl schwer zu überschauen ist. Billigangebote mit extrem günstigen Pauschalpreisen sollten tabu sein, denn sie bergen Risiken. Wer sich mit solchen Dumping-Anbietern einlässt, läuft Gefahr, wegen Schwarzarbeit mit dem Gesetz in Konflikt zu geraten oder später Folgerechnungen für angebliche Zusatzleistungen zu erhalten. Seriöse Anbieter hingegen kalkulieren sämtliche Zusatzleistungen ein und bieten einen kostenlosen Besichtigungstermin an, um das Umzugsgut zu sichten und die Kosten realistisch einschätzen zu können.

Was kostet Ihr Umzug?

Wohnfläche

ca.

Entfernung

ca. km

1 Person

2 Personen

3 Personen

4 Personen

5 Personen

6 Personen

7 Personen

8 Personen

9 Personen

10 Personen

1 Zimmer

2 Zimmer

3 Zimmer

4 Zimmer

5 Zimmer

6 Zimmer

7 Zimmer

8 Zimmer

9 Zimmer

10 Zimmer

Kosten

Umzugsunternehmen

ab

 

Auf dieser Basis berechnet der Umzugskostenrechner die finalen Kosten für Ihren Umzug:

Wohnung

  • kein Balkon, keine Garage
  • Die alte/ neue Wohnung befindet sich jeweils im 3. OG
  • Alle Zimmer (inkl. Keller) weisen einen normalen Füllstand auf

Umzug

  • Der Transportweg von der Wohnungstür bis in den LKW (Auszug/ Einzug) beträgt 10m
  • Preis für Transport pro m3: 25 Euro
  • Preis für m3 pro 10 km Entfernung: 8 Euro
  • Sonderleistungen (Umzugskartons, Möbelmontage oder Küchenabbau) werden nicht berücksichtigt

Hinweise auf seriöse Anbieter: Känguru auf Rädern

Umzugskartons

Sie sollten bei der Auswahl Ihres Umzugsunternehmens auf Seriösität achten.

Professionelle Möbelpacker geben nicht nur eine mobile Telefonnummer, sondern auch eine Geschäftsadresse an. Außerdem sind sie in eigenen Fahrzeugen mit Firmenlogo unterwegs. Einen wichtigen Hinweis auf die Seriosität eines Anbieters liefert der Eintrag ins Handelsregister. Hierbei handelt es sich um ein öffentlich zugängliches Verzeichnis, in das jeder Verbraucher kostenlos Einblick bekommt – zum Beispiel im Internet unter www.handelregister.de. Wer bei der Suche nach einem vertrauenswürdigen Umzugsunternehmen sicher sein will, hält nach einem Känguru auf Rädern mit Möbelstück im Beutel Ausschau. Dieses Qualitätssiegel dürfen nur Firmen nutzen, die im Bundesverband Möbelspedition und Logistik (AMÖ) organisiert sind.

Seriöse Anbieter legen unterschriebenen Kostenvoranschlag vor

Im Vorgespräch kann man sich ein Bild davon machen, ob der Umzugsunternehmer kompetent und zuverlässig wirkt. Am Ende sollten Sie eine ausführliche Leistungsbeschreibung und einen unterschriebenen Kostenvorschlag bekommen. Im Zweifelsfall kann es sinnvoll sein, sich offizielle Papiere vorlegenzulassen – echte Möbelprofis haben kein Problem damit, sich durch Zertifikate als solche auszuweisen. Wer seine Auswahl getroffen hat und mit einem Umzugsunternehmen ins Geschäft gekommen ist, sollte auf einer ausführlichen Leistungsbeschreibung mit Festpreis bestehen. Stundenabrechnungen sind meist mit Mehrkosten verbunden. Beim Gesamtpreis gilt es zu beachten, dass dieser inklusive Mehrwertsteuer ausgewiesen wird.

Transparente AGB und übersichtliche Haftungsklauseln

AGB

Auch die Allgemeine Geschäftsbedingungen sind zu beachten.

Renommierte Speditionen können Sie auch an verständlichen Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) und übersichtlichen Haftungsbestimmungen erkennen. Völlig inakzeptabel sind Vertragsklauseln, nach denen Kunden im Schadenfall für Kleinschäden selbst aufkommen müssen. Das gilt auch für Haftungsklauseln mit Selbstbeteiligung, die bei seriösen Umzugsunternehmen unüblich sind. Wer einen Umzug plant, sollte sich vor der Auswahl des Anbieters nicht nur grundlegend darüber informieren, ob das Unternehmen für alle Schäden aufkommt, sondern auch Informationen darüber einholen, wo dieses versichert ist. Es gibt nämlich Umzugsunternehmen, deren Versicherer im Ausland sitzt. Wer vermeiden will, eventuelle Schadensmeldungen auf Englisch abzufassen, um seine Ansprüche geltend zu machen, wählt einen Spediteur, der hierzulande versichert ist.

Sie wollen günstig umziehen?
Mit diesen Services treffen Sie die besten Entscheidungen:
  • Was kostet Ihr Umzug? Jetzt kostenlos berechnen!
  • Angebote von Umzugsunternehmen anfordern!
  • Transporter und professionelle Helfer auf Stundenbasis
  • Wohnung kündigen mit der kostenlosen Vorlage
  • Mit der Umzugs-Checkliste alles auf einen Blick

Nutzen Sie unsere kostenlosen und seriösen Services rund um Ihren Umzug.

Diese Artikel könnten Sie interessieren: