Umzugsunternehmen in Nürnberg

Schnell & kostenlos Angebote erhalten.

Unkompliziert zum besten Preis umziehen.

Seriöse und kompetente Umzugsfirmen.

file

Anhand der Möbelliste war es total einfach um Angebote zu bitten. Begeistert war ich von der Vielzahl der dann erfolgten Angebote und der Schnelligkeit. Habe dadurch ein Gefühl für die zu erwartenden Kosten bekommen und konnte mich einfach entscheiden. (04.09.2015)

file

Top Umzugsfirmen in Nürnberg

Was kostet Ihr Umzug?

Wohnfläche

ca.

Entfernung

ca. km

1 Person

2 Personen

3 Personen

4 Personen

5 Personen

6 Personen

7 Personen

8 Personen

9 Personen

10 Personen

1 Zimmer

2 Zimmer

3 Zimmer

4 Zimmer

5 Zimmer

6 Zimmer

7 Zimmer

8 Zimmer

9 Zimmer

10 Zimmer

Kosten

Umzugsunternehmen

ab

 

Auf dieser Basis berechnet der Umzugskostenrechner die finalen Kosten für Ihren Umzug:

Wohnung

  • kein Balkon, keine Garage
  • Die alte/ neue Wohnung befindet sich jeweils im 3. OG
  • Alle Zimmer (inkl. Keller) weisen einen normalen Füllstand auf

Umzug

  • Der Transportweg von der Wohnungstür bis in den LKW (Auszug/ Einzug) beträgt 10m
  • Preis für Transport pro m3: 25 Euro
  • Preis für m3 pro 10 km Entfernung: 8 Euro
  • Sonderleistungen (Umzugskartons, Möbelmontage oder Küchenabbau) werden nicht berücksichtigt

TIPPS FÜR IHREN UMZUG

  • Frühzeitige Kontaktaufnahme zu potentiellen Umzugsfirmen kann zu günstigen Angeboten führen
  • Kostenlose Besichtigungstermine vereinbaren - So kommt es zu einem genauen Kostenvoranschlag
  • Übersichtliche Angebote inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer deuten auf seriöse Umzugsfirmen hin

A&E Logistik GmbH & Co. KG Umzüge in Nürnberg

Bewertung: Alle Absprachen und Termine wurden eingehalten. Das Umzugsteam war pünktlich, und arbeitete schnell und gewissenhaft. Alle zerbrechlichen Stücke wurden sorgfältig eingepackt verpackt. Es sind keinerlei Beschädigungen entstanden. Insgesamt dauerte der Umzug mit Ab- und Aufbau für eine 75 qm Wohnung nur 6 Stunden. Die Mitarbeiter zeigten sich sehr kompetent und hilfsbereit. Dieses Umzugsunternehmen kann ich absolut weiterempfehlen. (28.02.2017)

 

Zum Anbieter

Adresse:  Katzwanger Str. Nr.150, 90461 Nürnberg

Telefon: 07161 8084903

Telefonnummer anzeigen

Umzüge Rödel, Internationale Umzugs- und Möbelspedition in Nürnberg

Bewertung: Wir haben einen Firmenumzug innerhalb von Tennenlohe benötigt. Die Fa. Rödel hat vom Besichtigungstermin bis zum Umzug und danach die Kartons abholen einen super Service geleistet. Pünktlich, zuverlässig, kompetent und alle sehr nett. Ein eingespieltes Umzugsteam hat den Umzug flott und ohne Schäden erledigt. Die vielen Glasregale wurden sorgfältig verpackt und sorgfältig wieder aufgebaut. Auch der Aufbau der Möbel war einfach nur schnell und problemlos. Ein super Team das gutgelaunt die anstrengende Arbeit erledigt. Umzüge Rödel ist einfach nur zu empfehlen. Jederzeit wieder.(10.11.2016)

 

Zum Anbieter

Adresse:  Brettergartenstr. 16, 90427 Nürnberg

Telefon: 0911/ 32 53 33

Telefonnummer anzeigen

C&M Umzugslogistik in Nürnberg

Bewertung: Wir sind mit der gesamten Firma innerhalb Nürnbergs umgezogen. Hr. Maafi kam vorab persönlich, um sich den Umfang anzusehen - Angebot kam noch am selben Tag. Der Umzug selbst lief super, das Team kam pünktlich, alle sehr nett, aufmerksam und schnell. Auch im Umgang mit den Möbelstücken waren alle sehr achtsam und sorgfältig. Wir waren mit dem gesamten Service sehr zufrieden und werden beim nächsten Umzug sicherlich wieder auf Hr. Maafi zurück kommen. Vielen Dank ans ganze Team. (09.03.2016)

 

Zum Anbieter

Adresse:  Untere Stadtgasse 20, 90427 Nürnberg

Telefon: 0911/ 5861009

Telefonnummer anzeigen

KT Umzüge & Transporte in Nürnberg

Bewertung: Wir zogen am 07.03.2016 von Neuhof a. d. Zenn nach Oberasbach. Zuerst kam eine Dame vorbei und nahm alles ganz unkompliziert auf. Bei uns mußte etwa Fifty-Fifty entrümpelt und transportiert werden. Wenige Tage später ging es dann los. Die Mannschaft stand früh mit 4 Mann und einem Aufzug bei mir, nach kurzer Einweisung legten alle los. Die Männer von KT schraubten, zerlegten, trugen usw. Sie wirkten untereinander gut eingespielt und auch zwischenmenschlich war das Team gut drauf. Ich kann KT guten Gewissens weiterempfehlen, so wie es viele andere schon getan haben. Da ich Inhaber eines IT-Service bin und hin und wieder mit Firmenumzügen in Berührung komme, wird KT mein heißer Tip an meine Kunden sein! (14.03.2016)

 

Zum Anbieter

Adresse:  Kreutzertr. 49, 90439 Nürnberg

Telefon: 0911/ 24081000

Telefonnummer anzeigen

Umzug in Nürnberg - fahren Sie vorher einmal die Umzugsstrecke ab


Umzug in Nürnberg - die wichtigsten Adressen!

Wo kann ich ein Fahrzeug an- bzw. ummelden?

Bei der Kfz-Zulassungsstelle in Nürnberg, können Sie Ihr Auto an- oder ummelden. Mitzubringen sind Fahrzeugschein, Fahrzeugbrief, Nachweis über gültige HU, sofern nicht aus dem Fahrzeugschein ersichtlich, eVB-Nummer, Personalausweis, Zulassungsantrag und SEPA-Lastschriftmandat.

  • Kraftfahrzeug-Zulassungsbehörde Nürnberg, Großreuther Str. 115B, 90425 Nürnberg

Wo melde ich meine Wohnung an?

Sie können sich in den Einwohnermeldeämtern in Nürnberg anmelden. Ihre Ummeldung muss bis 14 Tage nach dem Umzug nach Nürnberg erfolgen. Mitzubringen sind Identitätsnachweis, Anmeldeformular und Einzugsbestätigung des Wohnungsgebers (Vermieter)

  • Einwohneramt, Äußere Laufer Gasse 25, Schalterhalle, Schalter 1 - 28, 90403 Nürnberg

Wo bekomme ich ein Halteverbotsschild?

Halteverbotsschilder für den Umzugstag können bei der entsprechenden Straßenverkehrsbehörde beantragt werden. Sie können bei uns aber auch ein Halteverbotsschild online bestellen. Die Genehmigung eines Halteverbotsschilds kann an bestimmte Auflagen geknüpft sein, die man unbedingt einhalten sollte. Heutzutage gehört es mit zum Service von Umzugsfirmen sich darum zu kümmern.

  • Servicebetrieb Öffentlicher Raum Nürnberg, Straßen- und Verkehrsrecht, Bauhof 2, Zi. 106 / EG, 90402 Nürnberg

Was kostet der Umzug?


Wie melde ich Strom, Gas & Telefon um?

Ein Umzug ist eine gute Gelegenheit bestehende Verträge zu überprüfen, Anbieter zu vergleichen und mit etwas Glück bares Geld zu sparen. Wenn der bisherige Strom- Gas und Telefonanbieter auch an den neuen Wohnort liefert, kann man als zufriedener Kunde auch mit dem alten Vertrag umziehen.

file

Fahren Sie also vor Ihrem Umzug einmal die Strecke ab, damit Sie mit solchen Überraschungen am Umzugstag nicht mehr rechnen müssen oder sorgen Sie für ein entsprechendes Navigationsgerät in Ihrem Lastwagen. Zurzeit des berühmten „Christkindlesmarkts“ von Ende November bis Weihnachten ist die Stadt zudem von Besuchern überlaufen. Wenn Sie die Möglichkeit haben, nicht im Dezember umzuziehen, nutzen Sie diese. Der Servicebetrieb Öffentlicher Raum Nürnberg informiert aber vorbildlich über die Möglichkeiten des Aufstellens beweglicher Halteverbote, ohne die Sie in Gebieten mit hoher Parkdichte nicht auskommen.

Umzugskosten sparen

Nürnberg

Wenn Sie ohne Hillfe nach Nürnberg umziehen, müssen Sie sich um alles selbst kümmern.

Den Umzug nach Nürnberg günstig über die Bühne zu bringen, ist wohl das Ziel aller Wohnungswechsler. Dabei klingt für viele der Umzug mit einer entsprechenden Firma oft teurer, als er tatsächlich ist. Die Umzugsprofis verfügen oftmals über jahrelange Erfahrung, jeder Griff sitzt und das spart Zeit und somit Geld. Auch decken viele Unternehmen die Ausgaben für Halteverbotsschilder und Umzugskartons mit ab. Vergleichen Sie also die Kosten bei einem Wohnungswechsel mit und ohne Hilfe der Profis – es lohnt sich:

Umzug in Eigenregie

Umzug mit einem Umzugsunternehmen

Größe des LKW (Mietpreis & km)

Kosten für das Umzugsunternehmen

Kraftstoff

 

Halteverbotsschilder

 

Kartons

 

Verpackungsmaterial

 

Verpflegung

 

Vor- und Nachteile abwägen

Spedition oder Eigenregie – den Umzug Nürnberg können Sie ganz nach eigenem Ermessen durchführen, zuvor empfiehlt es sich aber, die Vorteile und Nachteile genau zu beleuchten. Geben Sie den Umzug in die Hände von Profis, können Sie sich entspannen, denn auf Ihnen lastet keinerlei Stress. Die Umzugsprofis besitzen viel Erfahrung und begeistern durch koordiniertes Vorgehen. Da Sie sich für eine Spedition entschieden haben, müssen Sie sich auch sonst um nichts kümmern. Mitunter ist der Preis dafür auch etwas höher. Ob es sich lohnt, müssen Sie alleine entscheiden.

Im Vergleich dazu sparen Sie bei einem eigens organisierten Umzug womöglich etwas mehr Geld ein. Allerdings sind Sie auf die Hilfe von Freunden, Familie und Bekannten angewiesen. Einen Umzug ganz ohne helfende Hände zu stemmen, ist keineswegs möglich. Die gesamte Organisation und Planung obliegt alleine Ihnen. Nicht nur, dass Sie einen passenden Umzugstransporter anmieten müssen, auch viele andere Kleinigkeiten laufen an.

Unter dem Strich mag der Umzug mit Freunden vielleicht kostengünstiger sein, er verschlingt aber dafür Zeit und Nerven. Die eventuell höheren Kosten für ein professionelles und zertifiziertes Umzugsunternehmen mögen da vielleicht das kleinere Übel darstellen. Vor allem, da Sie mit einem einfachen Preisvergleich ohnehin ein günstiges Unternehmen finden, das in Ihr Budget passt. 

Worauf ist beim Umzugsservice zu achten?

Hat der Umziehende sich für den Umzug nach Nürnberg für ein professionelles Unternehmen entschieden, sollte im nächsten Schritt die passende Firma gesucht werden. Im Internet gibt es zahlreiche Angebote, doch nicht alle Dienstleister sind seriös. Umziehende sollten deshalb stets einen Kostenvoranschlag beantragen und verschiedene Anbieter miteinander vergleichen, bevor sie einen Umzugsservice wählen. Es lohnt sich, dabei stets auch Empfehlungen von Freunden einzuholen oder sich über diverse Bewertungsportale über die jeweilige Firma zu informieren. Zudem muss mit dem Service genau abgeklärt werden, welche Leistungen von den professionellen Helfern übernommen werden. Das Unternehmen für den Umzug kann beispielsweise nur für den Transport des Hausrats beauftragt werden – dieser Teilumzug gestaltet sich dementsprechend günstig.

Oftmals wird allerdings ein Standardumzug angefordert: Dabei kümmert sich der Umzugsservice um den vollständigen Umzug. Das bedeutet, er baut alle Möbel ab und verpackt das Mobiliar, transportiert dies zur neuen Wohnung und stellt es dort nach den Wünschen des Umziehenden wieder auf. Diese Variante ist entsprechend kostspieliger, entlastet den Umziehenden jedoch soweit, dass er sich nur um die Organisation des Umzugs in Nürnberg kümmern muss.

AMÖ Siegel als Qualitätsmerkmal

Wer sich bei seinem Umzug professionelle Hilfe holen möchte, achtet auf die Mitgliedschaft der Umzugsfirma beim Bundesverband Möbelspedition (AMÖ) e.V. Der Verband zertifiziert seine Mitglieder mit einem Siegel. Im Service sind auf Wunsch professioneller Pack- und Transportservice sowie eine Versicherung gegen Transportschäden beinhaltet. Darüber hinaus gibt es weitere Merkmale, die Vertrauen schaffen. Dazu zählen:

  • Ihr Umzugsgut wird vor Ort besichtigt, um das Volumen genau einschätzen zu können
  • Sie haben einen festen Ansprechpartner, der sich für Ihre Fragen Zeit nimmt
  • Dokumente wie Versicherungsnachweis, schriftliches Angebot und Referenzen werden Ihnen unverzüglich zugeschickt
  • Zahlungsmodalitäten werden ausführlich besprochen
  • Sie erhalten eine detaillierte Rechnung
  • Kundenbewertungen geben Auskunft über die Qualität eines Umzugsunternehmens

Beginnen Sie Ihre Umzugsplanung also zunächst damit, die Kosten zu vergleichen, um die preiswerteste und optimalste Lösung für Ihren Umzug nach Nürnberg zu finden.

Zeitfenster für Umzüge sinnvoll abstecken

Am besten in chronologischer Reihenfolge, denn so ist gewährt, dass nichts übersehen wird. Die Beauftragung der Umzugshelfer in Nürnberg sollte möglichst früh erfolgen. Aus mindestens zwei Gründen. Umziehende, die nicht genug Freiwillige finden, die als Gegenleistung für ihre Hilfe nicht mehr als ausreichend Verpflegung verlangen, riskieren bei einer zu späten Suche nach geeigneten Kräften, dass sie niemanden mehr finden. Dies ist besonders dann der Fall, wenn die Umzugshelfer für Umzüge an Wochenenden gebucht werden soll. Zugleich droht ein Anstieg der Kosten, wenn Helfer erst wenige Tage vor dem Umzugstermin mit dem Auftrag bedacht werden. Ungleich komplizierter wird es, wenn nicht nur Umzugshelfer erforderlich sind, die Kartons und Möbel tragen.

Wichtige Punkte auf der Umzugs-Checkliste:

  • Wie viele Umzugshelfer sollten bereitstehen?
  • Können Helfer parallel in der alten und der neuen Wohnung eingesetzt werden?
  • Habe ich die Option, einen Umzug an normalen Wochentagen vorzunehmen?
  • Lege ich Wert auf die Arbeit einer Umzugsfirma, oder kommen einzelne Umzugshelfer infrage?
  • Welche Dinge können und wollen Umziehende allein erledigen?

Transporter für den Umzug

Braucht es die Hilfe von speziell geschulten Fachkräften, sollten Verbraucher noch früher mit der Auswahl beginnen. Im Falle der Beauftragung von Umzugshelfern in Nürnberg, die zugleich einen ausreichend großen Umzugswagen mitbringen sollen, fällt der zeitlich sinnvolle Vorlauf oft noch länger aus. Die besten Fahrzeuge sind schnell reserviert, guter Rat ist in solchen Fällen unter Umständen im wahrsten Sinne des Wortes teuer. Weiterhin können verfügbare Fahrzeuge, die als Notlösung infrage kommen, entweder zu klein oder zu groß sein. Zu klein bedeutet, dass die Umzugshelfer in Nürnberg häufiger als geplant zwischen Start- und Zielort pendeln müssen, was angesichts hoher Spritpreise an Zapfsäule möglicherweise drastisch höhere Kosten zur Folge hat. Bleibt nur die Reservierung eines zu großen Wagens, verursacht hier die Buchung selbst Ausgaben, die bei rechtzeitiger Planung vermeidbar gewesen wären.

Warum es kaum einfacher geht, als mit einer Umzugsfirma

Ganz abgesehen von Parkplatz-Problemen, die Umzugstransporter im Großformat nach sich ziehen können. Je weiter die alte Wohnung von der neuen entfernt liegt, desto schwieriger gestaltet sich die Koordination der Umzugsabwicklung – dies betrifft vor allem die Beaufsichtigung der Umzugshelfer wenn die Wohnungen in verschiedenen Städten liegen. So braucht es mehrere Planer für alle Arbeiten. Es sei denn, der Umzug wird mit einer Spedition oder einer Umzugsfirma durchgeführt. In diesem Fall können Umziehende die Abwicklung vertrauensvoll in die Hände der Experten legen und sich selbst auf Dinge wie Ummeldungen, das Einrichten der Wohnung und ähnliches konzentrieren. Genug zu tun gibt es im Grunde immer, was die meisten Menschen lieber nicht an Umzugshelfer in Nürnberg weiterreichen möchten.

Welche Leistungen deckt eine Spedition in Nürnberg ab?

Die Spedition kümmert sich üblicherweise um den Transport von Möbeln, Umzugskosten und anderen Halbseligkeiten. Jedoch können Umziehende verschiedene Leistungen bei dem gebuchten Unternehmen beauftragen. Ein Komplettumzug sorgt dabei für die größte Entlastung. Im Rahmen dieses Pakets übernimmt der Spediteur sämtliche Aufgaben, die während des Umzugs anfallen: Er packt mit seinen Mitarbeitern Kisten, baut Schränke ab und transportiert den Hausrat zur neuen Wohnung. Dort kümmern sich die Helfer um den Wiederaufbau der Möbelstücke und das Ausräumen der Kartons. Mit solch einem Leistungsangebot ist der Umziehende besonders gut bedient, denn die eigenen Aufgaben minimieren sich um ein Vielfaches. Der Umziehende selbst ist nur noch für die Organisation verantwortlich. Allerdings handelt es sich hierbei um einen relativ hochpreisigen Umzugsservice.

Sofern diese Variante das eigene Budget überschreitet, bietet die Spedition in Nürnberg auch andere Lösungen. Ein sogenannter Teilumzug ist wesentlich kostengünstiger, dafür muss jedoch selbst auch mehr getan werden. Da sich die Spedition nur um den Transport des Umzugsguts kümmert, muss der Umziehende die restlichen Aufgaben in Eigenregie durchführen. Hierbei werden die Kartons und Möbel zur neuen Wohnung transportiert und ausgeladen. Um Auf- und Abbau müssen sich jedoch die Umziehenden ebenso kümmern wie um Aus- und Einpacken. Diese Umzugsvariante eignet sich bei Singles und Haushalten mit zwei Personen, da hier vergleichsweise wenig Hausrat anfällt. Die schweren Gegenstände können von Profis getragen werden, für den Rest ist der Umziehende verantwortlich. Doch gerade bei vielen Familienmitgliedern ist es manchmal sinnvoll, sich für ein umfangreiches Servicepaket zu entscheiden, da hier deutlich mehr Umzugsgut vorhanden ist.

Kosten für den Umzug mit der Spedition vorab kalkulieren

Bevor die Spedition in Nürnberg engagiert wird, sollten sich Umziehende genau über die verschiedenen Firmen informieren. Dabei lohnt es sich, die verschiedenen Speditionen miteinander zu vergleichen. Das Preisniveau kann sich nämlich deutlich unterscheiden, insofern bietet ein Kostenvergleich viele Vorteile. Die meisten Speditionen in Nürnberg besitzen einen Onlineauftritt. Dort sollten die Leistungen und Preise transparent dargestellt werden – wobei es sich natürlich eher um grobe Konditionen handelt, die sich von Auftrag zu Auftrag unterscheiden. So hat der Umziehende dennoch die Möglichkeit, sich einen groben Überblick über die Umzugskosten zu verschaffen. Mithilfe solch einer Vorab-Kalkulation wird schnell klar, welcher Umzugsservice schließlich finanzierbar ist.

Der Vorteil einer Spedition besteht jedoch nicht nur in der Übernahme der üblichen Leistungen - sie übernimmt oftmals auch weitere Arbeiten. So können sie beispielsweise beauftragt werden, frühzeitig die Halteverbotszone vor der neuen Wohnung einzurichten. Auch kennen sie sich in der Regel gut im Nürnberger Straßenverkehr aus und wissen eventuell über Schleichwege Bescheid. Von der Manneskraft und dem Know-how einer Spedition können Umziehende letztlich immer profitieren.


Endlich angekommen: Das sollten Sie in Nürnberg nicht verpassen


Insel Schütt in Nürnberg


Altstadt Nürnberg

Wertvolle Umzugstipps von ImmobilienScout24

Der Umzug nach Nürnberg: Die neue Wohnung

Für den Umzug in die neue Wohnung muss mit dem Vermieter oder Verwalter ein Termin zur Übergabe festlegen. Dabei sollte der Umziehende alle Räume genau überprüfen und eventuelle Mängel festhalten – vor allem Steckdosen sowie Strom- und Wasserleitungen sollten kontrolliert werden. Wurde die Übergabe durchgeführt, kann mit der Renovierung der Räume begonnen werden; gegebenenfalls wurde dies auch schon vom Vormieter durchgeführt. Wurde eine Umzugsfirma beauftragt, sollte der Umziehende einen Möbelplan für den Umzugstag erstellen: So kann den Helfern leichter erklärt werden, in welchen Räumen das entsprechende Mobiliar aufgestellt werden soll. Sinnvoll ist es, die jeweiligen Kartons passend zum Möbelplan zu beschriften. Umziehende sollten außerdem daran denken, zuerst den Schlafbereich aufzubauen bzw. eine provisorische Schlafstelle zu errichten. Auch sollte eine kleine Kochstelle verfügbar sein und der Kühlschrank angeschlossen werden. Alle weiteren Möbel können dann in den folgenden Tagen aufgebaut werden.

Umziehende sollten also stets einen Kostenplan erstellen, sich frühzeitig um die Umzugsfirma oder Helfer kümmern und einen Möbelplan anfertigen – so kann der Umzug nach Nürnberg ohne Schwierigkeiten durchgeführt werden.

Sie wollen günstig umziehen?

Mit diesen Services treffen Sie die besten Entscheidungen:

  • Was kostet Ihr Umzug? Jetzt kostenlos berechnen!
  • Angebote von Umzugsunternehmen anfordern!
  • Transporter und professionelle Helfer auf Stundenbasis
  • Wohnung kündigen mit der kostenlosen Vorlage
Vergleichen lohnt sich. Das gilt insbesondere für den Umzug mit einem Umzugsunternehmen!

Wie gefällt Ihnen diese Seite?