Umzugsunternehmen in Frankfurt

Schnell & kostenlos Angebote erhalten.

Unkompliziert zum besten Preis umziehen.

Seriöse und kompetente Umzugsfirmen.

file

Guter Überblick. Firmen schicken sehr schnell ersten Kostenvorschlag und können wenn gewünscht zu einer kostenlosen Besichtigung eingeladen werden um ein endgültiges Angebot zu erhalten. (06.01.2016)

file

Top Umzugsfirmen in Frankfurt

Was kostet Ihr Umzug?

Wohnfläche

ca.

Entfernung

ca. km

1 Person

2 Personen

3 Personen

4 Personen

5 Personen

6 Personen

7 Personen

8 Personen

9 Personen

10 Personen

1 Zimmer

2 Zimmer

3 Zimmer

4 Zimmer

5 Zimmer

6 Zimmer

7 Zimmer

8 Zimmer

9 Zimmer

10 Zimmer

Kosten

Umzugsunternehmen

ab

 

Auf dieser Basis berechnet der Umzugskostenrechner die finalen Kosten für Ihren Umzug:

Wohnung

  • kein Balkon, keine Garage
  • Die alte/ neue Wohnung befindet sich jeweils im 3. OG
  • Alle Zimmer (inkl. Keller) weisen einen normalen Füllstand auf

Umzug

  • Der Transportweg von der Wohnungstür bis in den LKW (Auszug/ Einzug) beträgt 10m
  • Preis für Transport pro m3: 25 Euro
  • Preis für m3 pro 10 km Entfernung: 8 Euro
  • Sonderleistungen (Umzugskartons, Möbelmontage oder Küchenabbau) werden nicht berücksichtigt

TIPPS FÜR IHREN UMZUG

  • Frühzeitige Kontaktaufnahme zu potentiellen Umzugsfirmen kann zu günstigen Angeboten führen
  • Kostenlose Besichtigungstermine vereinbaren - So kommt es zu einem genauen Kostenvoranschlag
  • Übersichtliche Angebote inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer deuten auf seriöse Umzugsfirmen hin

RST-SYSTEMTRANS in Frankfurt

Bewertung: Schon bei der Vorbesichtigung durch Herrn Iwan war mir klar, hier bin ich richtig aufgehoben. Es war eine kompetente Beratung, daraufhin kam ein äußerst faires Angebot, welches wir sofort annahmen. Überpünktlich wie die Maurer erschienen dann am Umzugstag 6 fröhliche, gutgelaunte und freundliche Herren, die den Umzug professionell abwickelten. Wir waren echt erstaunt, wie reibungslos und schnell alles über die Bühne ging. Es gab weder irgend ein Schaden noch Bruch. Rundherum möchte ich sagen, es war alles sehr kompetent aufgezogen und durchgeführt, sehr sehr nette und liebe Mitarbeiter, ein super Preis/Leistungsverhältnis. Ich kann die Fa. RST-SYSTEMTRANS mit besten Gewissen nur weiterempfehlen. Besonderen Dank an Herrn Iwan für die sorglose Rundumbetreuung vom Anfang bis zum Ende. (11.05.2016)

 

Zum Anbieter

Adresse:  Flinschstr. 51, 60388 Frankfurt

Telefon: 069/ 90478870

Telefonnummer anzeigen

MH - Umzugsdienst UG in Groß-Zimmern

Bewertung: Das Team bei der Umzugsfirma Frosch was uns von Maintal nach Heusenstamm umgezogen hat, war nicht nur super gut sondern genial super schnell,super Nett,super ordentlich ......usw. Nichts aber auch gar nichts ging zu Bruch. In Windeseile eine hervorragende Arbeit geleistet.....Hut ab!!!!! Die Jungs sind nebst ihrem Chef echt der Hammer. Nochmals vielen Dank an das Team. (18.04.2016)

 

Zum Anbieter

Adresse:  Schillerstr. 31, 64846 Groß-Zimmern

Telefon: 06071/ 7382530

Telefonnummer anzeigen

HaWo Logistik in Dieburg

Bewertung: Herr Esit und Team waren von Angebot bis zur Durchführung rundum spitze. Alles war stets gut organisiert, fachmännisch ausgeführt und nicht zuletzt sind alle Beteiligten sehr nett und angenehm. Auch die Erreichbarkeit und Flexibilität der Firma sucht ihresgleichen! Alles wurde laut Vereinbarung erledigt und es wurde nichts beschädigt. Sehr empfehlenswert! (22.01.2016)

 

Zum Anbieter

Adresse:  Akazienweg 24, 64807 Dieburg

Telefon: 06071/ 4406175

Telefonnummer anzeigen

SOW-UMZÜGE-LASTTAXI in Wetzlar

Bewertung: Ich bin dienstlich veranlasst Ende November von Reichelsheim nach Rastatt gezogen. Meinen Umzug habe ich der Firma SAM-UMZÜGE anvertraut und wurde nicht enttäuscht. Eine Beratung, die mir gleich die Sorgen nahm und die Durchführung des Umzuges einfach perfekt. Mitarbeiter waren gut gelaunt, haben Ihre Arbeit schnell und professionell erledigt. Einpackservice, Möbelmontage, Transport - alles ohne Schäden. Bin wirklich sehr zufrieden und kann das Unternehmen nur weiter empfehlen. (17.01.2017)

 

Zum Anbieter

Adresse:  Hermannsteinerstraße 21, 35576 Wetzlar

Telefon: 06441/ 3806283

Telefonnummer anzeigen


Umzug in Frankfurt: In der Innenstadt besteht ein LKW-Verbot, das nur mit einer Ausnahmegenehmigung zu umgehen ist


Umzug in Frankfurt- die wichtigsten Adressen!

Wo kann ich ein Fahrzeug an- bzw. ummelden?

Bei der Kfz-Zulassungsstelle in Frankfurt, können Sie Ihr Auto an- oder ummelden. Mitzubringen sind Fahrzeugschein, Fahrzeugbrief, Nachweis über gültige HU, sofern nicht aus dem Fahrzeugschein ersichtlich, eVB-Nummer, Personalausweis, Zulassungsantrag und SEPA-Lastschriftmandat.

  • Servicezentrum Rund ums Auto - Zulassungsbehörde für Kraftfahrzeuge
    Ordnungsamt, Am Römerhof 19, 60486 Frankfurt am Main

Wo melde ich meine Wohnung an?

Sie können sich in den Bürgerämtern in Frankfurt anmelden. Ihre Ummeldung muss bis 14 Tage nach dem Umzug nach Frankfurt erfolgen. Mitzubringen sind Identitätsnachweis, Anmeldeformular und Einzugsbestätigung des Wohnungsgebers (Vermieter)

  • Bürgeramt (zentrales) Bürgeramt, Statistik und Wahlen, Zeil 3, 60313 Frankfurt am Main

Wo bekomme ich ein Halteverbotsschild?

Halteverbotsschilder für den Umzugstag können bei der entsprechenden Straßenverkehrsbehörde beantragt werden. Sie können bei uns aber auch ein Halteverbotsschild online bestellen. Die Genehmigung eines Halteverbotsschilds kann an bestimmte Auflagen geknüpft sein, die man unbedingt einhalten sollte. Heutzutage gehört es mit zum Service von Umzugsfirmen sich darum zu kümmern.

  • Straßenverkehrsamt, Gutleutstraße 191, 60327 Frankfurt am Main

Was kostet der Umzug?


Wie melde ich Strom, Gas & Telefon um?

Ein Umzug ist eine gute Gelegenheit bestehende Verträge zu überprüfen, Anbieter zu vergleichen und mit etwas Glück bares Geld zu sparen. Wenn der bisherige Strom- Gas und Telefonanbieter auch an den neuen Wohnort liefert, kann man als zufriedener Kunde auch mit dem alten Vertrag umziehen.

file

 

Neben dem hohen Verkehrsaufkommen ist auch die Parkplatzsituation in vielen Stadtbezirken schwierig. Denken Sie daher an die frühzeitige Einrichtung einer Halteverbotszone vor Ihrem neuen Zuhause. In der Innenstadt besteht ein LKW-Verbot, das nur mit einer Ausnahmegenehmigung zu umgehen ist, denn der Kampf gegen die Feinstaubbelastung wird in Frankfurt groß geschrieben.

Umzugsunternehmen vergleichen lohnt sich

Frankfurt

In der Finanzstadt finden Sie viele Unternehmen, die Ihnen beim Umzug helfen können.

Einen Umzug nach Frankfurt in Eigenregie sollten Sie also genau planen. In Frankfurt als Finanzmittelpunkt Deutschlands finden Sie auch eine Reihe an seriösen Umzugsunternehmen, die sich zuverlässig und kompetent um den reibungslosen Ablauf Ihres Umzugs kümmern. Viele Unkosten wie die für Halteverbotsschilder und Umzugskartons sind in der Regel in einem seriösen Angebot enthalten. Dadurch sind die Kosten nicht zwangsläufig höher als bei einem Umzug in Eigenregie. Es rentiert sich also, vor der Entscheidung, die Unkosten gegeneinander abzuwägen. Für den Vergleich können Sie einige Umzugsunternehmen um Angebote bitten und die Kosten den Kosten für einen Umzug in Eigenregie gegenüberstellen:

Welche Umzugskosten fallen an?

Umzug in Eigenregie

Umzug mit einem Umzugsunternehmen

Größe des LKW (Mietpreis & km)

Kosten für das Umzugsunternehmen

Kraftstoff

 

Halteverbotsschilder

 

Kartons

 

Verpackungsmaterial

 

Verpflegung

 

Den Umzug in Eigenregie durchführen

Immer mehr Menschen entscheiden sich bewusst für einen Umzug in Eigenregie. Zweifellos können Sie das Umziehen nach Frankfurt auf diese Weise realisieren. Wenngleich es ein wenig mehr Organisation erfordert, kann es sich aus finanzieller Sicht lohnen. Fakt ist aber auch, dass der Umzug Frankfurt so früh wie möglich durchdacht werden sollte. Sehen Sie sich frühzeitig nach Transportern um und informieren Sie sich, ab wie viel Umzugsgut Sie mit einem Lkw besser bedient sind. Vergleichen Sie Preise und mieten Sie das passende Fahrzeug an dem Tag, wo der Umzug nach Frankfurt stattfinden soll.

Notwendige Helfer müssen so früh wie irgend möglich angesprochen werden. Es gestaltet sich sicherlich schwer, zuverlässige Menschen zu finden, die sich bereit erklären, am Umzugstag zuzupacken. Deswegen lassen Sie sich eine Zusage auch wirklich persönlich bestätigen, nicht dass Sie am Tag des Umzuges alleine dastehen. Weiterhin müssen Sie sich um Umzugskartons, Halteverbotsschilder und andere Kleinigkeiten kümmern. Ein Finanzplan darf ebenfalls nicht fehlen, sonst würden Sie von den Kosten überrascht werden. Beachten Sie die Unkosten, die unscheinbar wirken, aber zur großen Gesamtsumme heranwachsen. Wer rechtzeitig beginnt, hat am Ende einen funktionierenden Plan und dem Umzug in die schöne Stadt steht rein gar nichts mehr im Wege. 

Der Umzug in Frankfurt mit einem Lastentaxi


Eine etwas ungewöhnliche, aber dennoch erwähnenswerte Methode ist der Umzug mit einem Lastentaxi. Diese preisgünstige Alternative zu einem Umzugsunternehmen eignet sich besonders gut, wenn der Umfang des Hausrats überschaubar ist. Für Studenten könnte dieses Angebot in der Universitätsstadt besonders attraktiv sein. Da Lastentaxis kurzfristig verfügbar sein können, lassen sie sich auch für einen Möbelkauf einsetzen. Doch nicht nur Studenten profitieren von den Leistungen eines Möbeltaxis – auch Personen ohne Führerschein oder eigenes Auto können ein Lastentaxi zu Hilfe nehmen. Es gibt verschiedene Unternehmen, welche sich auf Lastentaxis spezialisiert haben und bieten dementsprechend auch verschiedene Leistungen an. So kann zum Beispiel nur die Durchführung des Transports gebucht werden oder aber noch zusätzliche Helfer, welche beim Beladen mithelfen. Die Größe des Transporters hängt von der Anzahl der Kartons und Möbelstücke ab. Der Vergleich von Anbietern lohnt sich durchaus, da nicht jedes Unternehmen die gleichen Leistungen zu gleichen Preisen und Konditionen anbietet.

Umzüge: Professionell und seriös

Für einen Umzug mit einem entsprechenden Unternehmen entscheiden Sie sich am besten für eines, dass dem Bundesverband Möbelspedition und Logistik e.V. (AMÖ) angehört. Der Verband zertifiziert mit dem Siegel der AMÖ die Umzugsunternehmen. Das bedeutet einen gesicherten, professionellen Pack- und Transportservice und eine Versicherung gegen Transportschäden. Neben dem AMÖ-Siegel sind folgende Kriterien für ein gutes Umzugsunternehmen ausschlaggebend:

  • Ihr Umzugsgut wird vor Ort besichtigt, um das Volumen genau einschätzen zu können
  • Sie haben einen festen Ansprechpartner, der sich für Ihre Fragen Zeit nimmt
  • Dokumente wie Versicherungsnachweis, schriftliches Angebot und Referenzen werden Ihnen unverzüglich zugeschickt
  • Zahlungsmodalitäten werden ausführlich besprochen, Ihnen wird ein schriftliches Angebot ausgehändigt
  • Sie erhalten eine detaillierte Rechnung
  • Kundenbewertungen geben Auskunft über die Qualität eines Umzugsunternehmens

Wägen Sie also ganz in Ruhe die Kosten für Ihren Umzug in Eigenregie mit denen per Umzugsunternehmen gegeneinander ab, um die günstigste und beste Lösung für Ihren Umzug nach Frankfurt zu finden.

Was kosten professionelle Umzugshelfer in Frankfurt?

Der Preis für die professionellen Umzugshelfer in Frankfurt hängt von der Haushaltsgröße, von der Anzahl der Etagen, die das Umzugsgut herunter bzw. hinauf transportiert werden muss und vom Umfang der gewünschten Dienstleistung ab. Die teuerste, aber auch bequemste Lösung ist der Standard-Umzug. Das ist ein Komplett-Service, bei dem der Umziehende sich nur noch um die Organisation rund um den Umzug kümmern muss. Weniger komfortabel, dafür aber auch wesentlich billiger ist ein Teilumzug.  Hier müssen die Möbel selber ab- und aufgebaut, sowie das Umzugsgut selber verpackt werden. Die preiswerteste Variante ist die Beiladung. In diesem Fall werden nur einzelne, sperrige Möbel oder Geräte von den Umzugshelfern transportiert. Alles andere muss der Umziehende selber erledigen.

Wenn allerdings eine Spedition in Frankfurt hinzugezogen wird, können diese Hürden oft vergleichsweise einfach umgangen werden. Es gibt zahlreiche Umzugsfirmen, die bei einem Umzug zur Seite stehen. Das erleichtert das gesamte Vorhaben und sorgt für einen stressfreieren Umzugstag.

Arbeitserleichterung mit einer Spedition in Frankfurt

Mit einer Frankfurter Spedition wird jeder Umzug wesentlich entspannter. Es gibt viele Speditionen, die mit unterschiedlichen Paketen eine tolle Dienstleistung offenbaren. Umziehende können sich beispielsweise den kompletten Umzugsservice buchen und von der Unterstützung profitieren. Alternativ gibt es auch die Möglichkeit, die Spedition in Frankfurt nur mit dem Transport der Halbseligkeiten zu beauftragen. Welche Leistungen in Anspruch genommen werden, wird je nach Budget und Größe des Hausrats entschieden. Soll der Umzug so günstig wie möglich durchgeführt werden, ist der Teilumzug die sinnvollste Lösung: Hier zahlen die Umziehenden nur für die Beförderung ihres Hab und Gut – alle anderen Aufgaben, die während des Umzugs anfallen, führen sie in Eigenregie durch. Diese Variante lohnt sich besonders für Singlehaushalte, Studenten und Paare. Sind im Haushalt jedoch Kinder vorhanden, sollte der Komplettumzug in Betracht gezogen werden. Während sich hierbei die Mitarbeiter des Umzugsunternehmens um den Umzug kümmern, können die Eltern die Kinder im Blick behalten. So werden Familien trotz eines großen Hausrats deutlich durch die Spedition entlastet. Bei der Wahl der Leistungen kommt es also sehr auf die persönlichen Umstände an. Die diversen Modelle sorgen allerdings dafür, dass jeder einen maßgeschneiderten Umzug realisieren kann.

Eine preiswerte Spedition in Frankfurt finden

Üblicherweise unterscheiden sich die Konditionen von Firma zu Firma. Insofern ist es anzuraten, sich im Vorfeld möglichst genau mit den einzelnen Speditionen in Frankfurt und ihren Preisen zu beschäftigen. Das mag zwar etwas aufwendiger sein, rechnet sich im Anschluss aber, wenn die Kosten für den Umzug das Budget nicht überschreiten. Etliche Portale wie etwa die Gelben Seiten bieten Suchenden oft eine komplette Liste an Anbietern. Hier können nicht nur die einzelnen Leistungen der jeweiligen Firmen eingesehen werden. Üblicherweise bieten solche Plattformen auch einen direkten Einblick in die Kundenbewertungen. Auch lohnt sich ein genauer Blick auf die Webseiten der Speditionen: Eine übersichtliche Auflistung aller Leistungen sowie ungefähre Preise für den jeweiligen Service sollten hier vorhanden sein.

Der Preisvergleich als Entscheidungshilfe

Die Kosten für die Frankfurter Spedition sind sehr individuell. Es hängt letztlich immer davon ab, für welche Art von Unterstützung sich Umziehende entscheiden. Anhand der gebuchten Leistung lässt sich dann ein pauschaler Betrag veranschlagen. Zu guter Letzt hilft es, vor einer Buchung noch einen Preisvergleich durchzuführen. Denn gerade in einer so großen Stadt wie Frankfurt gibt es viele Speditionen, die sich einen Konkurrenzkampf liefern. Insofern profitieren Umziehende von einem Kostenvergleich. So gibt es die Möglichkeit, Geld zu sparen und eine seriöse Firma mit einem guten Service beauftragen zu können. Wichtig ist dabei immer, dass das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt.



Endlich angekommen: Das sollten Sie in Frankfurt nicht verpassen


Frankfurt-Altstadt


Frankfurter Bankenviertel

Wertvolle Umzugstipps von ImmobilienScout24

So werden Kartons für den Umzug gepackt

Damit der Umzug auch mit einem Lastentaxi sicher durchgeführt werden kann, muss der Hausrat sicher und ordentlich in Kartons verstaut werden. Zu beachten ist dabei, dass Kartons nicht zu voll und zu schwer beladen werden sollten. Andererseits besteht die Gefahr des Einreißens. Leichtere Kartons sind außerdem für die Helfer oder Möbelpacker einfacher zu tragen, was einen schnelleren Arbeitsvorgang ermöglicht.

Zudem muss beim Verstauen von Gegenständen darauf geachtet werden, dass zerbrechliche Dinge wie Gläser und Spiegel in Papier oder Tücher gewickelt werden, bevor sie in den Karton gelegt werden. Generell sollten solche Kartons immer mit Papier ausgestopft sein. Dies schützt vor Zusammenstößen während des Tragens und des Transports, sodass auch empfindliche Sachen beim Umzug nach Frankfurt sicher im neuen Heim ankommen. Darüber hinaus sollten schwere Bücher oder Werkzeug immer als erstes im Karton verstaut werden, leichte Kleidungsstücke oder Handtücher können die Kiste daraufhin ausfüllen. Wurden alle Sachen verstaut, sollten die Kartons entsprechend beschriftet werden. Der Einzug in die Wohnung wird erleichtert, da die Kartons direkt in die vorgesehenen Räume gebracht werden können. Ein zusätzlicher Möbelstellplan kann zudem von Vorteil sein, damit Helfer auch die Möbel richtig einsortieren können.

Freie Umzugshelfer finden und einstellen

Wer das nötige Budget für die Beauftragung eines professionellen Umzugsunternehmens nicht aufbringen möchte, aber auch Freunde und Familie nicht zu Hilfe holen kann, hat auch die Möglichkeit, studentische Umzugshelfer oder Minijobber für den Umzug einzustellen. Solche Umzugshelfer findet man in Frankfurt über Kleinanzeigen, Jobportale oder auch über einen Aushang am schwarzen Brett der Uni-Mensa. Auch einige Transporter-Vermietungen bieten den Service an, Umzugshelfer bereit zu stellen. Entsprechende Vermittlungsunternehmen aus Frankfurt, die natürlich auch online vertreten sind, bieten eine gewisse Sicherheit, belastbare und zuverlässige Umzugshelfer  zu bekommen. Ein persönliches Gespräch im Vorfeld und die genaue Absprache von Ort, Zeitpunkt und Bezahlung erfüllen dies aber in der Regel ebenso.

Das Wichtigste am Umzugstag: den Überblick behalten

Die Möbel sind verpackt, die Umzugshelfer organisiert, die neue Wohnung einzugsbereit? Dann kann der große Tag kommen. Die Umzugshelfer sollten, bevor sie mit der Arbeit beginnen, genau wissen, was zu tun ist, welche Möbel besonders empfindlich und welche Gegenstände besonders wertvoll sind. Diese sollten mit besonderer Vorsicht transportiert, aber auch im Transporter oder LKW verstaut werden. Sperrige Gegenstände sind grundsätzlich zuerst zu verladen, dann kommen Umzugskisten und kleinere Gegenstände. Oberstes Gebot ist die Sicherung der Ladung. Professionelle Umzugsunternehmen wissen natürlich aus Erfahrung, was zu tun ist.

So funktioniert der Umzug mit Kindern

Kinder sollten frühzeitig von dem geplanten Umzug erfahren. Wenn sie die Gegend und die neue Wohnung schon einmal gesehen haben, fällt ihnen der Umzug leichter. Während des Umzugs sollten die Kinder aktiv beteiligt werden. Auch wenn das sicher bequemer ist, sollten die Kinder am Umzugstag nicht bei Bekannten bleiben, sondern den Umzug aktiv miterleben. Sie können ihr Spielzeug (unter Aufsicht) selber einpacken. Größere Kinder können auch an der Einrichtung des neuen Kinderzimmers beteiligt werden.

Wie wird ein Umzug mit Haustieren durchgeführt?

Relativ unproblematisch ist der Umzug mit Kleintieren. In einem mit Luftlöchern versehenen Karton kann der Käfig einfach und sicher transportiert werden. Hunde und Katzen hingegen sollten während des Umzugs zu Freunden, Bekannten oder einem Haustiersitter gegeben werden. Sie können ihr neues Zuhause dann inspizieren, wenn alle Umzugshelfer das Feld geräumt haben. Selbstverständlich gehören Haustiere nicht in den Möbelwagen.

Sie wollen günstig umziehen?

Mit diesen Services treffen Sie die besten Entscheidungen:

  • Was kostet Ihr Umzug? Jetzt kostenlos berechnen!
  • Angebote von Umzugsunternehmen anfordern!
  • Transporter und professionelle Helfer auf Stundenbasis
  • Wohnung kündigen mit der kostenlosen Vorlage
Vergleichen lohnt sich. Das gilt insbesondere für den Umzug mit einem Umzugsunternehmen!

Wie gefällt Ihnen diese Seite?