Umzugsunternehmen in Düsseldorf

Schnell & kostenlos Angebote erhalten.

Unkompliziert zum besten Preis umziehen.

Seriöse und kompetente Umzugsfirmen.

Wir haben von den aufgeführten Anbietern sehr schnell eine Offerte bekommen. Einer rief auch gleich an und vereinbarte einen Termin für die Besichtigung vor Ort. Schliesslich haben wir uns auch für diesen entschieden.


Top Umzugsfirmen in Düsseldorf

Was kostet Ihr Umzug?

Wohnfläche

ca.

Entfernung

ca. km

1 Person

2 Personen

3 Personen

4 Personen

5 Personen

6 Personen

7 Personen

8 Personen

9 Personen

10 Personen

1 Zimmer

2 Zimmer

3 Zimmer

4 Zimmer

5 Zimmer

6 Zimmer

7 Zimmer

8 Zimmer

9 Zimmer

10 Zimmer

Kosten

Umzugsunternehmen

ab

 

Auf dieser Basis berechnet der Umzugskostenrechner die finalen Kosten für Ihren Umzug:

Wohnung

  • kein Balkon, keine Garage
  • Die alte/ neue Wohnung befindet sich jeweils im 3. OG
  • Alle Zimmer (inkl. Keller) weisen einen normalen Füllstand auf

Umzug

  • Der Transportweg von der Wohnungstür bis in den LKW (Auszug/ Einzug) beträgt 10m
  • Preis für Transport pro m3: 25 Euro
  • Preis für m3 pro 10 km Entfernung: 8 Euro
  • Sonderleistungen (Umzugskartons, Möbelmontage oder Küchenabbau) werden nicht berücksichtigt

TIPPS FÜR IHREN UMZUG

  • Frühzeitige Kontaktaufnahme zu potentiellen Umzugsfirmen kann zu günstigen Angeboten führen
  • Kostenlose Besichtigungstermine vereinbaren - So kommt es zu einem genauen Kostenvoranschlag
  • Übersichtliche Angebote inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer deuten auf seriöse Umzugsfirmen hin

Königs Umzüge in Niederkrüchten

Bewertung: Drei junge und freundliche Herren waren überpünktlich vor Ort, stellten sich vor, nahmen eine Begehung vor, um dann professionell und umsichtig sowie engagiert und fleissig Ihren Job in Angriff zu nehmen. Auch hochwertige und kompliziert zu demontierende Einrichtungsgegenstände wurden entsprechend behandelt. Insgesamt eine Topleistung und für uns das bisher beste Umzugsunternehmen.(14.08.2015)

 

Zum Anbieter

Adresse:  Annastraße Nr. 91 , 41372 Niederkrüchten

Telefon: 02163/ 58909

Telefonnummer anzeigen

Michael Kautz Umzüge in Merheim

Bewertung: Bis jetzt hatte ich meine Umzüge immer selber durchgeführt. Dies mache ich nie wieder, denn der Umzug mit dem Unternehmen Michael Kautz war ein Volltreffer. Mitarbeiter freundlich und hilfsbereit Service von der Besichtigung über die Abwicklung und der Rechnungsstellung alles super. Wir sind total zufrieden. (26.11.2015)

 

Zum Anbieter

Adresse:  Madausstr. 1 , 51109 Merheim

Telefon: 0221/ 78940133

Telefonnummer anzeigen

August Bertram GmbH & Co. KG in Düsseldorf

Bewertung: Die Firma Bertram hat sehr zuverlässig und kompetent gearbeitet. Die noch sehr jungen, aber durchaus fachkundigen und freundlichen Mitarbeiter kamen sehr pünktlich und haben alle Arbeiten zu unserer vollsten Zufriedenheit ausgeführt. Lediglich ein alter Esstisch bekam aus unerklärlichen Gründen ein paar Kratzer ab. Hier steht die Schadensregulierung noch aus; ist aber im Gange. Auch die Kommunikation vorher (Angebot und Terminabsprache) war sehr zuverlässig und nett! Alles in allem waren wir mit diesem fast komplett reibungslosen Umzug sehr zufrieden! (18.02.2014)

 

Zum Anbieter

Adresse:  Oerschbachstr. 150, 40591 Düsseldorf

Telefon: 0211/ 2296480

Telefonnummer anzeigen

Udo Schmitz GmbH Internationaler Umzugsservice in Brühl

Bewertung: Müsste ich den Umzug wiederholen, dann mit dieser Firma. Die Mitarbeiter waren sehr freundlich und kompetent! Ich bin sehr zufrieden! (20.04.2015)

 

Zum Anbieter

Adresse:  Stotzheimer Weg 2, 50321 Brühl

Telefon: 02232/ 949589

Telefonnummer anzeigen


Der Umzug in Düsseldorf - zahlreiche Einbahnstraßen und starker Berufsverkehr können eine Herausforderung sein


Umzug in Düsseldorf- die wichtigsten Adressen!

Wo kann ich ein Kfz an- bzw. ummelden?

Es gibt mehrere Kfz-Zulassungsstellen in Düsseldorf, bei denen Sie ein Auto an- oder ummelden können. Mitzubringen sind Fahrzeugschein, Fahrzeugbrief, Nachweis über gültige HU, sofern nicht aus dem Fahrzeugschein ersichtlich, eVB-Nummer, Personalausweis, Zulassungsantrag und SEPA-Lastschriftmandat.

  • Kfz-Zulassungsbehörde, Höherweg 101, 40200 Düsseldorf

Wo melde ich meine Wohnung an?

Sie können sich in den Bürgerbüros in Düsseldorf anmelden. Ihre Ummeldung muss bis 14 Tage nach dem Umzug nach Düsseldorf erfolgen. Mitzubringen sind Identitätsnachweis, Anmeldeformular und Einzugsbestätigung des Wohnungsgebers (Vermieter)

  • Bürgerbüro Oberkassel, Luegallee 65, 40545 Düsseldorf

Wo bekomme ich ein Halteverbotsschild?

Halteverbotsschilder für den Umzugstag können bei der entsprechenden Straßenverkehrsbehörde beantragt werden. Sie können bei uns aber auch ein Halteverbot bequem direkt online bestellen. Die Genehmigung eines Halteverbotsschilds kann an bestimmte Auflagen geknüpft sein, die man unbedingt einhalten sollte. Heutzutage gehört es mit zum Service von Umzugsfirmen sich darum zu kümmern.

  • Stadtverwaltung Amt 66/5.2, Amt für Verkehrsmanagement, 40200 Düsseldorf

Was kostet der Umzug?


Wie melde ich Strom, Gas & Telefon um?

Ein Umzug ist eine gute Gelegenheit bestehende Verträge zu überprüfen, Anbieter zu vergleichen und mit etwas Glück bares Geld zu sparen. Wenn der bisherige Strom- Gas und Telefonanbieter auch an den neuen Wohnort liefert, kann man als zufriedener Kunde auch mit dem alten Vertrag umziehen.

 

Wer in der Landeshauptstadt Nordrhein-Westfalens umziehen will, kann sich das Leben wesentlich erleichtern, wenn er professionelle Umzugshelfer aus Düsseldorf engagiert. Die wissen aus Erfahrung, welche Route die günstigste ist, um nicht endlos im Stau zu stehen. Außerdem sorgen sie dafür, dass sowohl vor der alten als auch der neuen Wohnung ein Parkplatz für den Umzugswagen reserviert wird. Herausforderungen stellen die zahlreichen Einbahnstraßen und der beachtliche Berufsverkehr dar, der das Fortkommen mit dem Umzugswagen etwas schwierig macht. Um zumindest dem Berufsverkehr ausweichen zu können, ist ein Umzug am Wochenende empfehlenswert. Darüber hinaus empfiehlt sich, die Verkehrsinformationen der Landeshauptstadt vor dem Umzug und am Tag selbst zu studieren. So finden Sie bestimmt die verkehrsgünstigste Route. Auch ist eine Reservierung für einen strategisch günstigen Parkplatz für Ihren Umzugswagen zu empfehlen. Diesen sollten Sie mindestens fünf Werktage vor dem Umzug beantragen, vorzugsweise noch früher. Denken Sie dabei auch an die Umweltplakette und dass die Innenstadt für LKWs über 3,5 t wegen der hohen Schadstoffbelastungen gesperrt ist!

Entscheiden Sie sich!

Düsseldorf

Ein Umzug nach Düsseldorf muss schon im Vorfeld genau geplant werden.

Bei einem Umzug in Eigenregie nach Düsseldorf gibt es eine Menge zu bedenken und zu organisieren. Ein vertrauenswürdiges Umzugsunternehmen nimmt Ihnen dagegen einen Großteil der Organisation, des Einpackens, Tragens und wieder Auspackens ab. Dabei müssen die Kosten nicht explodieren, da in der Regel die Ausgaben für Halteverbotsschilder und Umzugskartons im Angebot enthalten sind. Mit einem Kostenvergleich wird Ihnen die Entscheidung leichter fallen:

Welche Umzugskosten fallen an?

Umzug in Eigenregie

Umzug mit einem Umzugsunternehmen

Größe des LKW (Mietpreis & km)

Kosten für das Umzugsunternehmen

Kraftstoff

 

Halteverbotsschilder

 

Kartons

 

Verpackungsmaterial

 

Verpflegung

 

Die Kosten gegenüberstellen

Beide Umzugsarbeiten haben Vor- und Nachteile, weswegen es sich auch um eine relativ individuelle Entscheidung handelt. Der Umzug Düsseldorf muss keinesfalls zur Kostenfalle werden, wenn Sie sich bei der Planung viel Zeit lassen und gründlich vorgehen. Informieren Sie sich zuallererst, welche Umzugsunternehmen für Ihren Umzug nach Düsseldorf überhaupt infrage kommen. Kontaktieren Sie die passenden Logistikpartner und schildern Sie dort Ihre Pläne. Regulär besucht Sie ein Mitarbeiter, der sehr präzise schätzt, wie hoch der Aufwand ausfällt und mit welchen Kosten Sie durchschnittlich rechnen müssen. Je mehr Kostenvoranschläge Sie einholen, desto aussagekräftiger das Bild, das Sie erhalten.  

Das Umziehen nach Düsseldorf in Eigenregie ist zweifelsohne möglich, wenngleich die Kosten etwas aufwendiger zu schätzen sind. Bisweilen bedarf es einiger Recherche, bis Sie wirklich wissen, worauf Sie sich bei einem solchen Umzug einlassen. Nicht nur die Kosten stellen Sie vor eine echte Herausforderung, Sie sind zudem auf Hilfe angewiesen. Ohne Bekannte, Freunde und Familie ist ein Umzug in Eigenregie keinesfalls realisierbar. Finden Sie keine vertrauenswürdige Unterstützung, dann sieht es schlecht aus. All diese Aspekte sind zwingend zu bedenken, bevor Sie sich endgültig festlegen. Die Umzugskosten sind faktisch eher großzügig zu planen, bevor Sie sich mitten im Umzug an einem finanziellen Engpass befinden. 

Der organisierte Umzug in Düsseldorf


Entscheiden sich die Umziehenden für einen Umzug nach Düsseldorf in Eigenregie, so muss der komplette Hausrat in Kartons verstaut und die Möbel selbst abgebaut werden. Damit sollte möglichst frühzeitig begonnen werden – Möbel und Sachen, welche vor dem Wohnungswechsel nicht mehr benötigt werden, können schon einige Wochen im Voraus demontiert und verpackt werden. So steht am Umzugstag alles für den Transporter bereit. Kartons können im Baumarkt gekauft werden oder, wenn sie nicht öfter gebraucht werden, auch ausgeliehen werden.

Bei der Verstauung sollte auf eine ausgewogene Verteilung des Umzugsguts geachtet werden. Dabei ist es ratsam, schwere Dinge wie Werkzeuge ganz unten rein zu legen. Leichte Sachen wie Handtücher oder Kleidung können den Karton daraufhin ausfüllen. Dies hat den Vorteil, dass Umzugshelfer nicht allzu schwere Kartons tragen müssen. Außerdem kann dadurch auch das Einreißen verhindert werden, sodass die Kartons sicher und unbeschadet im Transporter verladen werden können. Wichtig ist auch, zerbrechliche Gegenstände möglichst in Tücher oder viel Papier einzuwickeln. So sind Gläser, Lampen oder Vasen beim Tragen und Transport vor dem Zerbrechen geschützt, da sie nicht direkt gegeneinander stoßen können. Auch beim Beladen des Transporters ist darauf zu achten, Möbel und Kisten gegebenenfalls mit Zurrgurten zu sichern, wenn die Gefahr des Verrutschens besteht.

Der Umzug nach Düsseldorf mit Umzugshelfern

Können Freunde oder die Familie beim Umzug nicht aushelfen, gibt es im Internet genügend Portale, auf denen sich Umzugshelfer buchen lassen. Da Düsseldorf als Studentenstadt gilt, gibt es genügend junge Studenten und Studentinnen, die motiviert und zuverlässig mithelfen. Bevor jedoch gebucht wird, sollten die Online-Portale auf Seriosität geprüft werden, damit der Umzug unproblematisch durchgeführt wird. Auch die Kosten für die Umzugshelfer könnten bei der Auswahl eine Rolle spielen. Diese belaufen sich auf die Vergütung des Umzugshelfers und die Gebühren für eine erfolgreiche Vermittlung. Benötigt der Umziehende Helfer für Renovierungsarbeiten in der Wohnung, so können auch diese meistens kurzfristig über das Internet gebucht werden. Wichtig ist, dass alle Umzugshelfer eingewiesen und über den Tagesablauf informiert werden, damit jeder weiß, welche Aufgaben zu erledigen sind. Die Reihenfolge der Aufgaben spielt außerdem eine wichtige Rolle, damit der Umzug strukturiert und dadurch schneller durchgeführt werden kann.

Umzugsarten: Standard-Umzug, Teilumzug & Beiladung

Bei einem großen Haushalt, eventuell mit Kindern und Haustieren, ist sicher der Komplett-Service in Form des Standard-Umzugs die beste Lösung. Die Umzugshelfer aus Düsseldorf erledigen alle Arbeiten - sowohl den Ab- und Aufbau der Möbel als auch das Verpacken des Hausrats und natürlich den Transport von der einen in die andere Wohnung. Das ist zwar die teuerste Lösung, sorgt aber auch für einen stressfreien Umzug. Für etwa die Hälfte des Preises kann ein Teilumzug durchgeführt werden. Hierbei übernehmen die Umzugshelfer nur den Transport des Hausrats von einer Wohnung in die andere. Der Rest muss selber erledigt werden. Für kleine Haushalte, bei denen nur einige Großgeräte, wie Waschmaschine oder Kühlschrank, und ein paar große Möbelstücke vorhanden sind, bietet sich die Beiladung an. Dann werden nur diese Dinge von den Umzugshelfern aus Düsseldorf transportiert, alles andere muss selber eingepackt und zur neuen Wohnung gebracht werden. Dies ist natürlich die preisgünstigste Variante. Trotzdem sollte gut überlegt werden, ob sie wirklich sinnvoll ist. Wenn mit einem Privatwagen mehrmals hin- und hergefahren werden muss, ist das nicht nur lästig, sondern kostet auch Zeit und Geld.

So läuft der Umzug mit einer Spedition aus Düsseldorf

Der Standardumzug gewährt Umziehenden eine vollständige Entlastung. Bei diesem Umzug handelt es sich sozusagen um einen Komplettumzug, bei dem die professionelle Umzugsfirma den Großteil des Umzuges übernimmt. Die Mitarbeiter verpacken alle Gegenstände und demontieren die Möbel. Nach dem Transport an die neue Wohnadresse wird das Mobiliar wieder ausgeladen. Der kostenintensive Service beinhaltet zudem den kompletten Wiederaufbau der Möbel. Insofern fällt die Unterstützung sehr umfangreich aus, was für eine deutliche Entlastung sorgt. Aufgrund der Kosten ist der Standardumzug nicht unbedingt für jeden finanzierbar, weshalb sich der Teilumzug als Alternative bewährt. Hierbei müssen Umziehende in etwa die Hälfte der Kosten berechnen – die Leistungen halbieren sich selbstverständlich ebenfalls. Der Umzug wird weitestgehend in Eigenregie erledigt. Die Düsseldorfer Spedition kümmert sich um den kompletten Transport, was natürlich durchaus sehr hilfreich ist. Der Umziehende muss jedoch das Verpacken des Umzugsguts und den Möbelaufbau selber übernehmen. Schlussendlich sind beide Varianten perfekt geeignet, den Umzug nach Düsseldorf zu organisieren. Es gilt jedoch abzuwägen, welche Variante des Umzugs sich für die eigenen Umstände am ehesten anbietet. Familien mit Kindern haben beispielsweise genügend Stress und profitieren von einem Komplettumzug auf ganzer Linie. Bei Paaren ist die Möglichkeit der Eigenleistung wesentlich größer, weshalb es sinnvoll ist, über einen Teilumzug nachzudenken.

Wie der Umzug organisiert wird

Organisation ist bei einem Umzug alles – das nimmt auch die Buchung einer Spedition in Düsseldorf nicht aus. Sofern die professionelle Hilfe bei einem Umzug gewünscht wird, sollten die Umziehenden frühzeitig mit der Suche beginnen. Es gibt zwar etliche Umzugsunternehmen in Düsseldorf, doch ebenso viele Menschen möchten gerne umziehen. Eine frühzeitige Buchung sorgt zudem für eine gewisse Planungssicherheit. Dabei ist es wichtig, auf die Feinheiten zu achten, um ein seriöses Unternehmen ausfindig zu machen. Wichtig ist, dass die seriöse Düsseldorfer Spedition ein Vorgespräch realisieren möchte. Dabei kommt es auf den Umzug an, den Umziehende buchen. Bei einem Komplettumzug ist beispielsweise nötig, dass die Spedition den Arbeitsaufwand einschätzen kann. Dazu sollte sich ein Mitarbeiter den Hausrat anschauen und abwägen, wie viel Zeit nötig ist und wie viele Mitarbeiter am Umzug beteiligt sein müssen. Auch bei einem Teilumzug ist die Besichtigung vorteilhaft – dadurch kann die Firma einschätzen, in welcher Größe ein Transporter gebucht werden sollte. Ist eine geeignete Spedition in Düsseldorf gefunden und wurde der Umzug ausreichend geplant, steht einem entspannten Umzugstag nichts im Weg!

AMÖ Siegel als Qualitätsmerkmal

Ein vertrauenswürdiges Umzugsunternehmen erkennen Sie daran, dass es in der Regel das Siegel der AMÖ (Bundesverband Möbelspedition und Logistik e.V.) trägt. Damit werden die Unternehmen als seriös zertifiziert und zeichnen sich darüber aus, dass sie einen professionellen Pack- und Transportservice anbieten und gegen Transportschäden versichert sind. Obendrein erkennen Sie ein zuverlässiges Umzugsunternehmen an:

  • Ihr Umzugsgut wird vor Ort besichtigt, um das Volumen genau einschätzen zu können
  • Sie haben einen festen Ansprechpartner, der sich für Ihre Fragen Zeit nimmt
  • Dokumente wie Versicherungsnachweis, schriftliches Angebot und Referenzen werden Ihnen unverzüglich zugeschickt
  • Zahlungsmodalitäten werden ausführlich besprochen
  • Sie erhalten eine detaillierte Rechnung
  • Kundenbewertungen geben Auskunft über die Qualität eines Umzugsunternehmens

Betrachten Sie also ganz in Ruhe die Kosten für Ihren Umzug in Eigenregie mit denen per Umzugsunternehmen, um den preiswertesten und besten Weg für Ihren Umzug nach Düsseldorf zu finden.



Endlich angekommen: Das sollten Sie in Düsseldorf nicht verpassen


Rheinturm


Rheinpromenade Düsseldorf

Wertvolle Umzugstipps von ImmobilienScout24

Woran sollte man vor dem Umzug denken?

Sobald der Umzug feststeht, können schon einige Dinge im Vorfeld erledigt werden. Das entzerrt das Geschehen und erspart Stress und Ärger.

Aussortieren und Platz schaffen

  • Ein Umzug ist eine gute Gelegenheit sich von Sachen zu trennen, die nicht mehr gebraucht werden.

Wohnung renovieren

  • Wer auszieht, muss oft renovieren. Das ist natürlich in einer leeren Wohnung einfacher.
  • Kann der Umzugstermin so gelegt werden, dass dafür genug Zeit bleibt? Soll für die Renovierung ein Malerbetrieb engagiert werden oder wird die Arbeit selber ausgeführt?
  • Eventuell mit dem Malerbetrieb einen Termin ausmachen. Sonst die benötigten Materialien besorgen. Dasselbe gilt für die neue Wohnung, wenn dort Renovierungsarbeiten anstehen.

Besichtigungstermin der beiden Wohnungen vereinbaren

  • Bei diesem Termin wird die Menge des Umzugsguts eingeschätzt. Außerdem wird geprüft, ob der Hausrat durch das Treppenhaus transportiert werden kann oder ein Kran bzw. ein Möbelaufzug erforderlich ist. Die Umzugshelfer werden auch prüfen, welche Möbel demontiert werden müssen und können. Sind diese Fragen geklärt, kann entschieden werden, ob die Umzugshelfer aus Düsseldorf nur den reinen Transport oder auch das Auf- und Abbauen und Verpacken des Hausrats übernehmen sollen. Dann kann der Umzugstermin vereinbart werden.

Übergabetermine für die alte und die neue Wohnung vereinbaren

  • Bei der Wohnungsübergabe sollte ein Übergabeprotokoll erstellt werden. Das erspart unnötige Diskussionen, Ärger und Kosten.

Umzugskartons und Verpackungsmaterial besorgen

  • Wer den Hausrat selber einpacken will, sollte sich rechtzeitig Umzugskartons in ausreichender Menge besorgen. Ebenso Seiden- oder Zeitungspapier, um zerbrechliche Dinge einzupacken und zu polstern.

Sie wollen günstig umziehen?

Mit diesen Services treffen Sie die besten Entscheidungen:

  • Was kostet Ihr Umzug? Jetzt kostenlos berechnen!
  • Angebote von Umzugsunternehmen anfordern!
  • Transporter und professionelle Helfer auf Stundenbasis
  • Wohnung kündigen mit der kostenlosen Vorlage
Vergleichen lohnt sich. Das gilt insbesondere für den Umzug mit einem Umzugsunternehmen!

Wie gefällt Ihnen diese Seite?