Verkaufen Sie Ihr Haus in München
zum Wunschpreis

Informationen & Checkliste für den Hausverkauf

Schalten Sie selbst eine Anzeige und
profitieren Sie von der hohen Nachfrage

Schalten Sie selbst eine Anzeige und
profitieren Sie von der hohen Nachfrage

Erhalten Sie kostenlos & unverbindlich
3 Angebote von Maklern aus Ihrer Region

Vorteile einer Anzeige auf ImmobilienScout24

Haus verkaufen in München

Angesichts der Eurokrise und aus Angst vor steigender Inflation investieren die Deutschen vermehrt in Immobilien. Beliebtestes Anlageziel unter den deutschen Großstädten ist und bleibt dabei München.




München weiter Nummer eins für Immobilienbesitzer

Die kontinuierlich wachsende Bevölkerungszahl und die anhaltend starke Nachfrage nach Kaufimmobilien bei unzureichender Bautätigkeit haben auf dem Münchener Immobilienmarkt zu einer erheblichen Verknappung geführt. Dementsprechend hoch fallen die Preise für ein Eigenheim in München aus. Während in Hamburg oder Frankfurt am Main ein freistehendes Einfamilienhaus im Schnitt für 300.000 bzw. 450.000 Euro den Besitzer wechselt, können Immobilienbesitzer in München für ein vergleichbares Objekt durchschnittlich 750.000 Euro verlangen. Besonders gefragt sind dabei gebrauchte freistehende Einfamilienhäuser. Wer ein Haus verkaufen will, findet in München somit optimale Voraussetzungen, um das Objekt gewinnbringend zu veräußern. Die Preisentwicklung bei Reihenhäusern fällt im Vergleich dazu jedoch deutlich schlechter aus. Auf diesem Markt gibt es seit Jahren keine wesentliche Erholung.


Haus verkaufen: Münchens Zentrum mit hohen Angebotspreisen

Die Preise für Häuser unterscheiden sich innerhalb Münchens immens nach der Lage des jeweiligen Objekts. So können in den zentralen Stadtbezirken, wie beispielsweise Lehel, Ludwigvorstadt-Isarvorstadt und Maxvorstadt, in denen das Angebot an Einfamilienhäusern äußerst gering ist, Preise von durchschnittlich rund 1.000.000 Euro realisiert werden. In Münchens wohl berühmtestem Stadtteil Schwabing, ursprünglich Zentrum der Münchener Bohème und Avantgarde und heute eine begehrte Wohngegend zwischen Kultur, Kunst und Freizeit, können Immobilienbesitzer, die ein Haus verkaufen wollen, selbst für Münchener Verhältnisse astronomische Preise von durchschnittlich rund 1,7 Millionen Euro verlangen.

Verkaufspreise für Häuser in Münchens Randbezirken um 50 Prozent geringer

Die Randbezirke schneiden im Hinblick auf die Häuserpreise deutlich schlechter ab. Dies ist zum einen auf die größere Entfernung zum Stadtkern, zum anderen auf das vergleichsweise hohe Angebot an Einfamilienhäusern zurückzuführen. Denn während das Verhältnis von Einfamilienhäusern und Wohnungen in den zentrumsnahen Bezirken bei etwa eins zu neun liegt, weisen die Randbezirke teils eine Eigenheimquote von rund 90 Prozent auf. So können Häuser in Feldmoching, einem Stadtteil im Norden Münchens, im Schnitt „nur“ für 576.000 Euro verkauft werden. Auch Lochhausen im Westen Münchens ist geprägt von einer sehr hohen Einfamilienhausquote. 93 Prozent der Wohnfläche in diesem Stadtbezirk verteilt sich auf Einfamilienhäuser. Darüber hinaus ist es der am weitesten vom Stadtkern entfernte Bezirk. Hausbesitzer, die ihr Haus verkaufen wollen, konkurrieren zudem mit dem Münchener Umland. Dementsprechend können in dieser Region im Schnitt nur Preise von 580.000 Euro realisiert werden.


Wie formuliere ich die Beschreibungen meiner Immobilie?

Wer eine Immobilie kaufen möchte, nutzt für die Suche fast immer das Internet. Bequem und einfach können Interessenten über unsere Suchmasken Ihr Wunschobjekt finden. Für Sie als Verkäufer bedeutet das, dass Sie mit einer Onlineanzeige eine enorme Reichweite generieren. Zudem ist das Erstellen der Annonce bequem und einfach.

Dabei ist die Objektbeschreibung von zentraler Bedeutung. Zwar geben die Daten und Fakten gute Anhaltspunkte, doch zur Kontaktaufnahme werden Interessenten erst durch die ausführlichen Beschreibungen bewegt.
Achten Sie darauf, einen möglichst neutralen und sachlichen Stil zu verwenden. Der Unterton sollte dabei natürlich positiv sein, sollte aber keines Wegs reißerisch wirken. Es empfiehlt sich, den fertigen Text von einem Dritten Korrekturlesen zu lassen.

Legen Sie außerdem besonderen Wert darauf, die Lage Ihres Hauses zu beschreiben. Zwar finden Interessenten viele Informationen über das Internet, doch Geheimtipps wie kleine Parks oder andere Besonderheiten werten Ihre Beschreibung spürbar auf.

Legen Sie jetzt los

Verkaufen Sie Ihr Haus zum Wunschpreis! Schalten Sie jetzt eine Anzeige und
profitieren Sie von der hohen Nachfrage.