Verkaufen Sie Ihr Haus in Hamburg
zum Wunschpreis

Informationen & Checkliste für den Hausverkauf

Schalten Sie selbst eine Anzeige und
profitieren Sie von der hohen Nachfrage

Schalten Sie selbst eine Anzeige und
profitieren Sie von der hohen Nachfrage

Erhalten Sie kostenlos & unverbindlich
3 Angebote von Maklern aus Ihrer Region

Vorteile einer Anzeige auf ImmobilienScout24

Haus verkaufen in Hamburg

Hamburg ist neben Berlin, Köln und München eine der attraktivsten Städte Deutschlands.




Hamburg mit Mehrbedarf an Wohnfläche

Angesichts der sehr guten Lebens- und Wohnqualität zieht es immer mehr Bundesbürger in die Hansestadt – Demografen rechnen bis 2030 mit einem Bevölkerungswachstum auf 1,9 Millionen Bürger. Hinzu kommt eine steigende Geburtenrate, die die Einwohnerzahl ebenfalls wachsen lässt. Die Nachfrage, sowohl nach Eigentumswohnungen als auch nach Häusern, ist entsprechend gestiegen.

Haus verkaufen: Hamburger sorgen vor

Hamburgs Wohnungspreise sind innerhalb von wenigen Jahren enorm in die Höhe geklettert. Laut Experten wird sich an dieser Situation in den kommenden Jahren nichts ändern – die Wohnungslage in Hamburg bleibt, wie in den meisten deutschen Großstädten, angespannt. Preissteigerungen von bis zu 10 Prozent werden erwartet. Dieser Umstand begünstigt private Investitionen in Wohneigentum. Hinzu kommen die anhaltende Inflationsangst sowie relativ niedrige Zinsen für die Baufinanzierung. Diese Faktoren sorgen dafür, dass Hamburger Bürger in Eigenheime investieren, um für das Alter vorzusorgen. Die Kaufpreise für Einfamilienhäuser sind in den vergangenen Jahren entsprechend gestiegen. Eine Entwicklung, die Hamburger Immobilienbesitzern zugutekommt, die erwägen, ihr Haus zu verkaufen. Hamburger Käufer müssen vor allem für freistehende Einfamilienhäuser und Reihenmittelhäuser mit höheren Preisen rechnen. Der Wert von Immobilien in einfachen und normalen Lagen mit normaler Ausstattungsqualität ist in den letzten Jahren um 3 bis 5 Prozent gestiegen. Bei Häusern in guten und sehr guten Lagen, betrug die Steigerung ca. 5 bis 7 Prozent. So kostet ein freistehendes Einfamilienhaus in normaler bis guter Hamburger Lage durchschnittlich rund 450.000 Euro, ein Reihenmittelhaus mit vergleichbarer Ausstattung und vergleichbarer Lage etwa 300.000 Euro.


Höhere Chancen für Hausverkauf am Stadtrand

Aufgrund der hohen Nachfrage können Immobilienbesitzer in der Hansestadt in der Regel leicht ein Haus verkaufen. Hamburgs Stadtrand bietet sich dafür besonders gut an. Der einkommensstärkste Teil der Bevölkerung wohnt in den Vierteln Blankenese, Nienstedten und Othmarschen, Wohldorf-Ohlstedt, Lemsahl-Mellingstedt und Wellingsbüttel. Hier ist die Nachfrage nach hochwertigem Wohneigentum besonders hoch. Die Objekte zeichnen sich vor allem durch ihre exzellente Lage und eine hochwertige Ausstattung aus. Niedriger ist die Nachfrage nach Eigentumsimmobilien im Zentrum Hamburgs. Der einkommensschwächere Teil der Bevölkerung lebt in Wilhelmsburg, Horn, Bilbrook oder Hammerbrook. In diesen Vierteln ist kaum Hausbestand vorhanden, in einigen Vierteln beträgt das Wohnungs-Häuser-Verhältnis 90 zu 10.


Warum eine Anzeige im Internet schalten?

Potenzielle Interessenten nutzen fast immer das Internet zur Suche und verlassen sich nur noch selten auf Printmedien. Dabei nutzen 85 Prozent der Wohnungssuchenden im Internet ImmobilienScout24. Sie erreichen auf unserem Portal also fast alle möglichen Käufer. Zusätzlich erstellen Sie Anzeigen innerhalb weniger Minuten und mit wenigen Mausklicks.
In Printmedien haben Sie den großen Nachteil, dass nur ausgewählte Leser auf Ihre Anzeige zugreifen können. Außerdem ist die Anzahl der Zeichen sehr beschränkt, so dass Sie einer Vielzahl von Interessenten am Telefon genauestens erklären müssen wie Ihr Haus aussieht.
Wir bieten Ihnen hingegen die Möglichkeit, detaillierte Informationen und Bilder hochzuladen. Wenn Käufer also mit Ihnen in Kontakt treten, haben diese bereits ein großes und fundiertes Interesse.

Wie nehme ich die idealen Bilder für meine Anzeige auf?

Wollen Sie Ihr Haus in Hamburg verkaufen, so schauen sich Kunden zunächst die Bilder Ihrer Immobilie an. Achten Sie darauf, dass Sie wirklich jedes Zimmer Ihres Hauses fotografieren. Sie können bei uns ganze 30 Bilder, Grundrisse und sogar ein Video hochladen.
Räumen Sie alle Zimmer vorher sorgfältig auf und entfernen Sie persönliche Gegenstände aus den Räumen. Schaffen Sie eine möglichst neutrale Umgebung und achten Sie unbedingt auf die korrekte Beleuchtung. Detailaufnahmen sind in der Regel nur dann zu empfehlen, wenn es sich um wirklich einzigartige Objekte handelt.

Legen Sie jetzt los

Verkaufen Sie Ihr Haus zum Wunschpreis! Schalten Sie jetzt eine Anzeige und
profitieren Sie von der hohen Nachfrage.