Verkaufen Sie Ihre Wohnung in Bremen
zum Wunschpreis

Informationen & Checkliste für den Wohnungsverkauf

Schalten Sie selbst eine Anzeige und
profitieren Sie von der hohen Nachfrage

Schalten Sie selbst eine Anzeige und
profitieren Sie von der hohen Nachfrage

Erhalten Sie kostenlos & unverbindlich
3 Angebote von Maklern aus Ihrer Region

Vorteile einer Anzeige auf ImmobilienScout24

Wohnung verkaufen in Bremen

In der Hansestadt an der Weser gibt es in den gefragten Vierteln kaum Angebote, aber dafür einen steigenden Bedarf an Wohnraum.




Bremens Szeneviertel immer attraktiver

Nicht viele Eigentümer möchten in diesen Stadtteilen eine Wohnung verkaufen – Bremen Schwachhausen oder Horn weisen eine besonders hohe Nachfrage bei wenig Angebot auf. Wer hier eine Wohnung verkaufen möchte, kann in der Regel ein lukratives Geschäft machen. Auch im ehemaligen Arbeiterviertel Findorff oder in der östlichen Vorstadt sorgt die rege Nachfrage für erfreuliche Verkäuferaussichten. Urbanes Wohnen wird bei den Hanseaten immer beliebter. So möchten sich auch viele Hausbesitzer von ihrem Eigenheim trennen und in eine zentrale Eigentumswohnung  investieren. City- oder Bürgerparknähe sind dabei besonders gefragt. Kurze Wege sowohl in die Innenstadt als auch in die Erholungsoase lassen Käuferherzen höher schlagen und die Investitionsfreude wachsen.


Überseestadt und Stadtwerden – der allzeit beliebte Wasserblick

Wohnen mit Blick auf das Wasser – dieser häufig geäußerte Wunsch sorgt für besonders gute Eigentümeraussichten in Toplagen wie zum Beispiel auf der Weser-Halbinsel Stadtwerder oder in der Überseestadt. Da hier bisher noch keine flächendeckende Bebauung stattgefunden hat, wird vermehrt in hochwertige Wohnungen mit moderner Architektur investiert. Nicht viele Eigentümer möchten in diesen Wohnlagen derzeit ihre Wohnung verkaufen. Bremen mit Wasserblick und am besten sonniger Südwest-Ausrichtung – wer hier einen Verkauf anstrebt, kann mit einer erfreulichen Rendite rechnen. Platz für neue Wohnungsprojekte bieten vor allem ehemalige Gewerbe-Immobilien, in die derzeit gern investiert wird.


Lohnende Rendite in gefragten Vierteln

Die beliebten Bremer Stadtteile heben sich preislich mitunter deutlich von den durchschnittlichen Wohnlagen ab. So können in Mitte für den Kauf einer Eigentumswohnung in Top-Lage Quadratmeterpreise bis zu 4.500 Euro erzielt werden. In der östlichen Vorstadt, wo die Preise in den vergangenen Jahren deutlich gestiegen sind, lassen Quadratmeterpreise für Neubauwohnungen zwischen 2.500 und 4.000 Euro ebenfalls lohnende Verkäufe zu. Mit 2.600 bis 4.000 Euro pro Quadratmeter im Neubau gehört Horn-Lehe ebenfalls zu den gefragten Wohngegenden. Der beliebte Blick auf das Wasser sorgt in der Überseestadt mittlerweile für Quadratmeterpreise bis zu 4.250 Euro.

Legen Sie jetzt los

Verkaufen Sie Ihre Wohnung zum Wunschpreis! Schalten Sie jetzt eine Anzeige und
profitieren Sie von der hohen Nachfrage.