Muster-Exposé

Beispiel und Muster für Ihr Immobilien-Exposé

Wir möchten Sie mit unserem Muster-Exposé unterstützen und inspirieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihr Objekt attraktiv beschreiben und so möglichst viel Aufmerksamkeit gewinnen.


So erstellen Sie ein perfektes Exposé

(1) Erstellen Sie ansprechende Fotos, denn Bilder fallen sofort ins Auge. Wichtig ist, dass sie ein aussagekräftiges Titelbild auswählen, denn der erste Eindruck zählt. Sie können bis zu 150 Fotos und ein Video hochladen. Für ansprechende Fotos empfehlen wir:

  • Die Zimmer aufzuräumen.
  • Persönliche Dinge vorher zu entfernen.
  • Bei Tageslicht zu fotografieren.
  • Zusätzlich zu Innenaufnahmen auch die Außenfassade, Innenhof, Garten etc. zu fotografieren.
  • Ein Weitwinkel-Objektiv zu nutzen.

(2) Steuern Sie die Anfragen, je nachdem wie Sie optimal zu erreichen sind. Per Telefon, E-Mail oder bieten Sie beides an.

  • Stellen Sie sicher, dass Sie auch wirklich erreichbar sind.
  • Bereiten Sie sich darauf vor, dass nach wenigen Minuten die ersten Interessenten Kontakt aufnehmen.
  • Legen Sie sich Textvorlagen für Terminvereinbarungen und direkte Absagen bereit.

(3) Interessenten haben die Möglichkeit, Sie über das Kontaktformular zu kontaktieren. TIPP: Kontrollieren Sie Ihre Kontaktdaten. So gehen Sie sicher, dass die Anfragen Ihrer Interessenten auch bei Ihnen ankommen.

(4) Heben Sie kurz und knapp die Vorzüge Ihrer Immobilie in der Anzeigenüberschrift hervor, um Aufmerksamkeit zu wecken. Ihre Überschrift sollte sich von den anderen Anzeigen abheben. Achten Sie darauf,

  • Vorzüge der Immobilie zu nennen.
  • passende Adjektive, wie „hell“, „luxuriös“, „familiengerecht“ oder „ländlich“ zu nutzen.

(5) Geben Sie immer die vollständige Adresse Ihrer Immobilie an. Nur so wird Ihr Objekt optimal gefunden und Sie erhalten mehr Anfragen.

  • Schreiben Sie „Straße“ immer aus.
  • Tragen Sie die vollständige Adresse ein, damit Ihre Anzeige über die Umkreissuche und auch über mobile Endgeräte gefunden wird.

 

Preis- und Ausstattungsinformationen

Detail Informationen Muster Exposé Detail Informationen Muster Exposé

(6) Fehlen diese Hauptkriterien in Ihrer Anzeige, wird Ihr Angebot von vielen Suchenden nicht gefunden. Denn die Mehrzahl unserer Nutzer sucht direkt nach den Kriterien: Zimmeranzahl, Preis, Fläche, Etage, Einbauküche, Terrasse bzw. Balkon. Geben Sie daher den Suchenden einen ersten Eindruck über Ihre Immobilie mit den wichtigsten Eckdaten:

  • Eigenschaften der Wohnung
  • Kosten (Nebenkosten gesondert aufweisen)
  • Kriterien, wie Einbauküche, Balkon, Keller, Aufzug - soweit vorhanden, da Ergebnisse danach selektiert werden können
  • Einzugstermin
  • Angaben zum Energieausweis

 

(7) Angaben zum Energieverbrauch sind seit dem 01.05.2014 in Immobilienanzeigen Pflicht. Den Energieausweis müssen Sie spätestens bei der Besichtigung dem Interessenten vorlegen. Folgende Angaben brauchen Sie für Ihr Exposé:

  • Art des Energieausweises (Bedarfs- oder Verbrauchsausweis)
  • den entsprechenden Kennwert (Energiebedarf, Energieverbrauchskennwert)
  • Baujahr
  • Angaben zur Befeuerungsart (wesentliche Energieträger der Heizung)
  • Energieeffizienzklasse (nur für ab dem 01.05.2014 neu ausgestellten Ausweise)

Weitere Informationen zum Energieausweis.

 

(8) Beschreiben Sie Ihre Immobilie mit Ausstattung, Lage und weiteren Besonderheiten möglichst umfangreich und genau. Das Motto: Je genauer Sie Ihre Immobilie beschreiben, desto weniger allgemeine Rückfragen werden Sie erhalten.

  • Nennen Sie besondere Details zur Ausstattung Ihrer Immobilie (z.B. Dielenboden, Kamin...).
  • Geben Sie die Entfernung zu den wichtigsten Einrichtungen, wie Einkaufsmöglichkeiten, öffentliche Verkehrsmittel, Ärzte und Schulen an.

 

(9) Laden Sie einen gut erkennbaren Grundriss hoch! 

Preis und Lageinformation für ein Expose Preis- und Lageinformationen

(10) Geben Sie immer die vollständige Adresse Ihrer Immobilie an. Nur so wird Ihr Objekt in der Umkreissuche – die bevorzugte Suchart u.a. von Nutzern mit mobilen Endgeräten – gefunden.

(11) Wurden Sie zum Premium-Partner für langjährige Erfahrung, besonderes Engagement für Kunden, sowie überdurchschnittliche Kundenbewertungen ausgezeichnet? Mit diesem Siegel zeigen Sie nun Eigentümern und Kunden Ihren tollen Service.


Warum ist ein gutes Exposé beim Hausverkauf so wichtig?

Das Exposé hält für Immobilienkäufer auf einen Blick alle wichtigen Informationen rund um die Immobilie bereit. Überzeugt dieser Ersteindruck, nehmen die potentiellen Käufer mit Ihnen Kontakt auf und vereinbaren Besichtigungstermine. Wirkt das Hausverkaufs-Exposé hingegen unstrukturiert, lässt wichtige Fragen offen oder rückt die Immobilie nicht in ihr bestes Licht, gehen Ihnen wichtige Kaufinteressenten verloren.

Gleichzeitig verhindert ein gutes Exposé für den Hausverkauf aber auch „Besichtigungstourismus“ beziehungsweise unnötigen Zeitaufwand:

Ist die Immobilie präzise beschrieben, so werden sich Interessenten, für die das Haus eigentlich nicht in Frage kommt, auch nicht bei Ihnen melden. Sind die Angaben etwa zur Ausstattung oder den Zimmern vage gehalten, werden sich mehr Interessenten „auf gut Glück“ bei Ihnen melden.

Was ist beim Exposé für eine Eigentumswohnung zu beachten?

Ob Sie ein Exposé für den Hausverkauf, eine Vermietung oder einen Wohnungsverkauf erstellen, ist aus struktureller Sicht erstmal irrelevant. Bei allen Varianten müssen Sie wichtige Angaben etwa zur Lage, Ausstattung oder den Kosten machen. Beim Exposé für den Wohnungsverkauf muss aber natürlich der Kaufpreis statt den Mietkosten aufgeführt werden. Darüber hinaus gilt: Je mehr Informationen und Bilder Sie im Exposé zur Verfügung stellen, desto besser.

Für das Exposé der Eigentumswohnung kann unsere Vorlage Ihnen daher ebenso helfen wie für den Hausverkauf. Die wichtigsten Tipps für die Gestaltung des Exposés für den Wohnungsverkauf können Sie einfach als PDF herunterladen.

Sie können sich das Muster-Exposé auch hier als PDF-Datei herunterladen:

Aussagekräftige Überschriften und Texte als PDF-Datei zum Herunterladen:

Musterexposé für Gewerbe-Objekte

Das Muster-Exposé für Gewerbeimmobilien zeigt Ihnen, wie Sie Ihr Angebot an die speziellen Bedürfnisse des Gewerbemarktes anpassen.

Zum Gewerbe-Musterexposé

Weitere Artikel