Verkaufen Sie Ihr Haus in Köln
zum Wunschpreis

Informationen & Checkliste für den Hausverkauf

Schalten Sie selbst eine Anzeige und
profitieren Sie von der hohen Nachfrage

Schalten Sie selbst eine Anzeige und
profitieren Sie von der hohen Nachfrage

Erhalten Sie kostenlos & unverbindlich
3 Angebote von Maklern aus Ihrer Region

Vorteile einer Anzeige auf ImmobilienScout24

Haus verkaufen in Köln

Die Immobiliennachfrage ist in den letzten Jahren stark gestiegen. Auch in Köln wächst die Zahl interessierter Käufer, die lieber auf Beton-Gold setzen als auf Geldanlagen.




file

Nachfrage stark gestiegen

Doch gerade in den gefragten Stadtteilen Kölns sind Immobilien rar und die Kaufpreise teuer. Jene, die ein Haus verkaufen, können in Köln mit hohen Verkaufserlösen rechnen. Dank des hohen Wirtschaftswachstums, den steigenden Einwohnerzahlen und einer kaufstarken Bevölkerung zieht der Standort Köln seit mehreren Jahren auch Investoren an. Dies kommt jenen zugute, die aktuell ein Haus verkaufen. Köln ist aber immer auch in Hinblick auf den Lage-Faktor zu beurteilen. Mitunter zeichnet sich ab, dass vor allem die geografische Lage beim Immobilienverkauf eine übergeordnete Rolle spielt. Wesentlich weniger stark fallen beim Hausverkauf der Zustand, Grundriss oder die Ausstattung ins Gewicht.

Haus verkaufen: Köln zieht auch Investoren an

Die Lage spielt also beim Verkauf eines Hauses in Köln eine wichtige Rolle. Die Spitze bilden dabei Häuser in Marienburg und Lindenthal – bis zu 3,5 Millionen Euro und mehr werden hier für Spitzenimmobilien erzielt. Für Immobilien mit Modernisierungsbedarf und Mietsteigerungspotenzial können in guten Lagen dank der hohen Nachfrage ebenfalls sehr gute Preise erzielt werden. So können Verkäufer von Wohnhäusern oder Geschäftsimmobilien mit hohen Erlösen rechnen. Dies ergibt sich nicht selten aus der hohen Nachfrage und dem verhältnismäßig geringen Angebot. Unter Investoren zeichnet sich ein teils harter Konkurrenzkampf um die begehrten Immobilien ab. Auch in mittleren Lagen, sind lukrative Verkaufsgeschäfte möglich. So zum Beispiel im beliebten Bayenthal. Hier sind Einfamilienhäuser ab 300.000 Euro käuflich erwerbbar, können aber auch im Millionenbereich liegen. Aufgrund der großen Nachfrage, kann ein Hausverkauf hier eine äußerst erfreuliche Rendite erbringen.


file

Die Wertermittlung beim Hausverkauf in Köln

Wer das eigene Haus verkaufen möchte, kommt an einer Wertpreisermittlung nicht vorbei. Bei der Preisfindung kann es nicht nur helfen, vergleichbare Objekte in Betracht zu ziehen, auch ein Immobilienmakler unterstützt Verkäufer dabei, eine präzise Werteinschätzung vorzunehmen. Hinzu kommen relevante Marktfaktoren, die gerade in Köln von großer Bedeutung sind. Ob sich die Verkaufsimmobilie links der Rheinseite oder rechts vom Rhein befindet oder eher im Speckgürtel Kölns – all das fließt in den erfolgreichen Verkauf eines Hauses mit ein. Nicht zuletzt ist es wichtig, im Vorfeld eine realistische Preisspanne festzulegen. In Hinblick auf die ländlichen Gebiete Kölns, im sogenannten Speckgürtel, muss beispielsweise aufgrund eines Nachfragerückgangs mit Preisnachlässen kalkuliert werden.


file

Eine Anzeige für Ihren Hausverkauf in Köln schalten

Der bequemste Weg, ein Haus in Köln zu verkaufen, führt unweigerlich über das Internet. Innerhalb weniger Minuten und ohne großen Aufwand ist eine Anzeige geschaltet. Genau diese Bequemlichkeit lockt umgekehrt auch Suchende ins Netz. Folglich erreichen Sie mit einer Anzeige auf ImmobilienScout24 einen Großteil potenzieller Interessenten.

Was bedeutet Home Staging?

Nachdem Sie mithilfe Ihrer Anzeige einige Interessenten zu Besichtigungsterminen eingeladen haben, sollten Sie Ihr Haus optisch auffrischen. Lassen Sie ab sofort alle Emotionen außen vor und betrachten Sie Ihr Haus als sachliches Verkaufsobjekt.
Machen Sie optische Mängel aus und beheben Sie diese. Konkret können neue Anstriche und Reparaturen vorgenommen werden. Zudem ist es ratsam, dass Sie Ihren Garten auf Vordermann bringen, also den Rasen schneiden, Unkraut jäten und Kinderspielzeug entfernen.
Im Haus selber empfiehlt es sich, eine möglichst helle Atmosphäre zu schaffen. Entfernen Sie dafür große Gardinen, ziehen Sie die Rollos hoch und installieren in dunklen Räumen zusätzliches Licht. Besonders, wenn Sie im Winter verkaufen, sollten Sie sich den Ratschlag zu Herzen nehmen.

Legen Sie jetzt los

Verkaufen Sie Ihr Haus zum Wunschpreis! Schalten Sie jetzt eine Anzeige und
profitieren Sie von der hohen Nachfrage.