Verkaufen Sie Ihre Wohnung in Essen
zum Wunschpreis

Informationen & Checkliste für den Wohnungsverkauf

Schalten Sie selbst eine Anzeige und
profitieren Sie von der hohen Nachfrage

Schalten Sie selbst eine Anzeige und
profitieren Sie von der hohen Nachfrage

Erhalten Sie kostenlos & unverbindlich
3 Angebote von Maklern aus Ihrer Region

Vorteile einer Anzeige auf ImmobilienScout24

Wohnung verkaufen in Essen

Die wachsende Nachfrage nach hochwertigen Immobilien beschränkt sich längst nicht mehr auf Mietobjekte. In gefragten Gegenden steigen ebenso die Preise für Eigentumswohnungen.




Essen braucht hochwertige Eigenheime

Vor allem hochwertig sanierte Objekte sind heiß begehrt und rar gesät, so dass besonders lohnende Verkäufe möglich sind. Moderne und gut ausgestattete Eigentumswohnungen erzielen in Kettwig mit bis zu 5.200 Euro die höchsten Quadratmeterpreise in der Zechenstadt. Doch auch andere Gegenden sind stark im Kommen. So sorgen zum Beispiel die Quartiersaufwertungen im Norden der Altstadt für sprunghaft gestiegene Preise für Eigentumswohnungen. Mit bis zu 3.000 Euro sind die Quadratmeterpreise hier bereits im oberen Segment angesiedelt und es kann noch mit deutlichen Steigerungen gerechnet werden.


Von Wohnungsnot und Immobilienmangel

In Essen ist die Arbeitslosigkeit relativ hoch und die Immobilienpreise galten lange Zeit als niedrig und unattraktiv. Zwar herrscht noch immer ein relativ großer Leerstand, jedoch fast ausschließlich bei alten und unsanierten Gebäuden. Stattdessen gibt es eine kaum zu befriedigende Nachfrage nach gut ausgestatteten Wohnungen, für die Suchende mittlerweile deutlich mehr ausgeben müssen als noch vor zwei Jahren. Wer eine Wohnung verkaufen möchte, erzielt in Essen noch immer deutlich niedrigere Preise als in der Nachbarstadt Düsseldorf. Jedoch sind die Preise innerhalb der Stadt, sowohl für gut ausgestattete einfache und mittlere als auch für hochwertige Eigentumswohnungen, auf ein lukratives Maß angestiegen. Besonders in den derzeit gefragten zentral-nördlichen und südlichen Stadtteilen, investieren Eigentümer in ihre Objekte, um sie danach gewinnbringend zu veräußern.


Neue Investitionsbereitschaft sorgt für Aufschwung

Die Ansiedlung großer Unternehmen wie E.ON und auch Thyssen-Krupp hat in Essen für einen Aufschwung gesorgt. Dies schlägt sich vor allem in der Entwicklung des sogenannten Thyssen-Krupp-Gürtels nieder. Dabei handelt es sich um einen Wohn-, Arbeits- und Freizeitstandort zwischen der Innenstadt, Westviertel und Altendorf, der sich bei den Essenern bereits einer großen Beliebtheit erfreut. Auch die Gestaltung des Universitätsviertels sorgt für eine deutliche Aufwertung – von der sogenannten „Grüne Mitte Essen“ profitiert vor allem auch der angrenzende Norden der Stadt. Auch hier wachsen mit der Investitionsbereitschaft der Eigentümer auch das Interesse von Käufern und die damit verbundene Bereitschaft, einen höheren Quadratmeterpreis zu bezahlen. Weiterhin lukrativ sind Wohnungsverkäufe vor allem im Süden der Stadt, wo bis jetzt die höchsten Preise für Wohnungen und Häuser gezahlt werden.

Legen Sie jetzt los

Verkaufen Sie Ihre Wohnung zum Wunschpreis! Schalten Sie jetzt eine Anzeige und
profitieren Sie von der hohen Nachfrage.