Versicherung: Policen rund ums Haus

Versicherungen für Bauherren und Wohneigentümer

Im Lebenszyklus eines Hauses spielt das Thema Versicherung eine wichtige Rolle. Immobilienbesitzer schützen sich so vor dem Verlust ihrer größten Investition. Welches die wichtigsten Policen sind, lesen Sie hier.

Die Versicherung während der Bauzeit

Schon das unbebaute Grundstück und später die Baustelle können eine Gefahrenquelle, etwa für spielende Kinder, darstellen. Für Schäden haftet der Bauherr. Deswegen gehört eine Bauherren-Haftpflichtversicherung zu den wichtigsten Versicherungen beim Bauen. Wenn Freunde oder die Bauherrenfamilie beim Hausbau mit anpacken, müssen sie gegen Unfallfolgen abgesichert werden. Schäden und Zerstörungen am entstehenden Haus selbst decken Bauleistungs- und Feuerrohbauversicherung ab. Letztere meist als Teil einer Wohngebäudeversicherung. Mehr zum Thema Versicherung während der Bauzeit erfahren Sie im Artikel Hausversicherungen: Gut geschützt während der Bauzeit.

Ferner sollten sich Immobilienkäufer gegen Zahlungsunfähigkeit während der Laufzeit ihres Baukredits absichern. Dazu bietet sich die sogenannte Restschuldversicherung an.


Baufinanzierungsrechner

So schützen Sie Ihren Immobilienbesitz

Jeder Hausbesitzer sollte eine Gebäudeversicherung abschließen, üblicherweise als verbundene Wohngebäudeversicherung, die unter anderem vor Schäden durch Feuer, Rohrbruch, Frost und Sturm schützt. In gefährdeten Gebieten sollten auch Elementarschäden durch Hochwasser, Erdrutsch oder Schneelast abgesichert werden. Welche Versicherung was im Einzelnen abdeckt, lesen Sie hier.

Als Vermieter kann es sich auszahlen, wenn Sie zusätzlich eine Vermieter-Rechtsschutzversicherung und Mietausfallversicherung abschließen. Welcher Schutz in Form einer Versicherung darüber hinaus nötig ist, wenn Sie eine Immobilie als Renditeobjekt erwerben, erfahren Sie im Artikel Gebäudeversicherung: Immobilien als Renditeobjekte richtig absichern.

Baufinanzierung einfach gemacht
Wir zeigen Ihnen, wie es richtig geht
  • Die besten Anbieter im Vergleich
  • Wie viel Haus kann ich mir leisten?
  • Mieten oder Kaufen - Was ist für Sie besser?
  • Das passende Finanzierungskonzept entwickeln
  • Sie fragen, unsere Experten antworten

Vergleichen lohnt sich. Das gilt insbesondere für die Finanzierung einer Immobilie.