Wohnen in
Bonn

Mietwohnungen
419
Eigentumswohnungen
263
Häuser zur Miete
33
Häuser zum Kauf
192

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Bonn

Bonn - stimmungsvolles Panorama am Rhein

Bonn ist eine Großstadt mit über 300.000 Einwohnern. Die Stad erstreckt sich an beiden Ufern des Rheins im Süden Nordrhein-Westfalens. Nach dem Umzug des Parlaments und Teilen der Bundesregierung nach Berlin haben heute noch sechs Bundesministerien ihren ersten Dienstsitz in Bonn.

Bonn hat nach dem Regierungsumzug einen gelungenen Strukturwandel vollzogen: Neben den vorhandenen Bundesbehörden und -einrichtungen haben sich in Bonn Dienstleistungsunternehmen und Konzerne angesiedelt, die Universität genießt einen guten Ruf und nebenbei bietet das schöne Rheintal historische Sehenswürdigkeiten, Kunsthighlights und stimmungsvolle Abende am Rheinufer.

Lebensqualität am Rhein

Die Lebensqualität, die die Stadt mit ihren zahlreichen idyllischen Vierteln und zum Teil noch dörflichen Wohnlagen bietet, wird häufig hervorgehoben. Das südlich gelegene Bad Godesberg wird von Parkanlagen und Alleen durchzogen. Hier haben sich im teuren Villenviertel Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft niedergelassen. Das beliebteste Bonner Wohnviertel ist die Südstadt. In dem Gründerzeitviertel wird alles geboten, was das Herz begehrt: Restaurants, Kneipen, Einkaufsmöglichketen und grüne Ecken. Der Stadtteil Ippendorf ist mit seiner begehrten Höhenlage vor allem bei Familien ein begehrter Wohnort.

Durch den Umzug der Hauptstadt haben sich weitere Entwicklungsmöglichkeiten gebildet. Seit der Jahrtausendwende sind in Bonn jährlich 270 Ein- und Zweifamilienhäuser entstanden. Viele Bonner erfüllen sich ihren Wunsch vom Eigenheim im Bonner Umland.

Kulturleben und Bildung

Das lebendige Kulturleben und die schöne rheinländische Umgebung können die Lebensqualität Bonns nur noch erhöhen. Das Erbe Ludwig van Beethovens, der hier geboren wurde, verpflichtet die Stadt. Aber auch Bonns Tradition als Theaterstadt reicht weit zurück bis in die Zeit der Kurfürsten.

Darüber hinaus ist Bonn mit seiner Hochschullandschaft und zahlreichen Forschungsinstituten ein wichtiger Forschungs- und Bildungsstandort. Allein die Friedrich-Wilhelms-Universität wird von 31.000 Studenten besucht. Komplettiert wird das Bildungsangebot durch vier Fachhochschulen in der Region.

Anne Wall

Dieser Insidertipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.


Immobilienangebote

2 / 20180829114705 / r15662