Wohnen in
Baden-Württemberg, Stuttgart

Mietwohnungen
507
Eigentumswohnungen
530
Häuser zur Miete
9
Häuser zum Kauf
127

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Stuttgart

Stuttgart - florierender Wirtschaftsstandort und schwäbischer Charme

Wer an Stuttgart denkt, denkt an weltberühmte Automobilwerke, vielleicht an die schwäbische Küche, und einen Bildungsstandort. Die Hauptstadt des 1952 entstandenen südwestdeutschen Bundeslandes Baden-Württemberg mit ihren rund 590.000 Einwohnern ist das Herz einer der industriestärksten Regionen Deutschlands.

Florierender Standort mit schwäbischen Charme

Hinter dem Stichwort Kultur verbergen sich in Stuttgart vielseitige Namen wie das Staatstheater und die Staatsgalerie. Die Stadt zählt zu den grünsten Großstädten Europas. Inmitten von Weinbergen und Wäldern, zahlreichen Parks und Grünanlagen gelegen, lädt sie zum Verweilen ein. Von den Schlossgärten bis zum Killesberg zieht sich das so genannte „Grüne U“ in einem großen Grünzug von acht Kilometern Länge durch das Stadtgebiet.

Hunger nach Bildung und der Drang nach Forschung – in Stuttgart geht beides Hand in Hand. Den Charakter der Stadt als Wissenschaftsstandort machen 18 Hochschulen und Universitäten, die Fraunhofer- und Max-Planck-Forschungsinstitute sowie diverse weitere Forschungseinrichtungen aus.

Vielfältige Lebensräume

Trotz der üppigen Preise ist Wohnraum in Stuttgart gefragt, da mehr Menschen zuwandern als abwandern. Die besten Standorte in Stuttgart befinden sich über die ganze Stadt verteilt und sind häufig an einer Höhen- und damit auch Aussichtslage gelegen. Von den meist grünen Hügeln ist der Blick auf das neue Schloss oder die eng stehenden Weinberge am schönsten. Das bedeutet aber auch, dass der Wohnungs- oder Häusersuchende mit stolzen Preisen rechnen muss. Die hohen Immobilienpreise führen auch dazu, dass kleinere Mehrfamilienhäuser und Doppelhäuser das Stadtbild charakterisieren.

Die Kernstadt befindet sich zwischen „Hängen und Reben“ im sogenannten „Stuttgarter Kessel“, einer Talerweiterung des in den Neckar mündenden Nesenbaches und seiner Nebenbäche. Herzstück und Zentrum der Stadt ist die Fußgängerzone der Königsstraße. Auf über 1000 Meter langen Fußgängerzone, die vom Hauptbahnhof über den Schlossplatz bis zum Wilhelmsbau verläuft, grenzen Boutiquen, Fachgeschäfte, Kaufhäuser und moderne Passagen aneinander.

Anne Wall

Dieser Insidertipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.


Immobilienangebote

2 / 20161212122120 / r15509