Wohnen in
Hoffeld

Mietwohnungen
2
Eigentumswohnungen
0
Häuser zur Miete
0
Häuser zum Kauf
1

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Hoffeld

Stuttgart Hoffeld: Auf dem Feld lässt es sich leben


Hoffeld gehört zum Stuttgarter Stadtteil Degerloch, der im südlichen Teil der Landeshauptstadt liegt. Am Rande des attraktiven Stadtbezirks gelegen, befindet sich Hoffeld etwas erhöht inmitten von Feldern und Wiesen.

Das Ortsbild ist geprägt von gemütlichen, dörflich wirkenden Sträßchen, die seitlich der Hauptstraße abzweigen. Einfamilien-, große Mehrfamilienhäuser und auch ein paar Wohnkomplexe sieht man in Hoffeld. Insgesamt wirkt der Stadtteil recht ruhig und beschaulich.

Infrastrukur

Durch die Nähe zu Degerloch kann man alle Vorteile des größeren Stadtteils mitnehmen. Angefangen von Kindergärten über Grundschulen bis hin zu Haupt- und Realschule ist man gut versorgt. An weiterführenden Schulen gibt es in Degerloch zum Beispiel das Wilhelms-Gymnasium oder die Internationale Schule Stuttgart.
Auch die ärztliche Versorgung ist hier ausgezeichnet, viele niedergelassene Allgemein- und Fachärzte haben in Degerloch und Umgebung, wie etwa auch in Hoffeld ihre Praxen.
Einkaufsmöglichkeiten sind vor Ort gegeben, der Weg zum regelmäßig stattfindenden Markt in Degerloch ist aber auch nicht weit.

Sport und Freizeit

Wer es sportlich mag, hat in der näheren Umgebung das GAZI-Stadion, Heimat der Stuttgarter Kickers. Ebenfalls auf der Waldau gibt es ein Eissportzentrum, beides bequem mit der U-Bahn zu erreichen. Fast direkt neben Hoffeld liegt auch noch das Stadion Hohe Eiche".
Der Stuttgarter Fernsehturm, der Degerlocher Wald oder auch der botanische Garten und das Landwirtschaftsmuseum der Uni Hohenheim sind schöne Ausflugsziele ganz in der Nähe von Hoffeld.

Verkehrsanbindung

Hoffeld ist über die Buslinien 70 und 71 vor allem mit Degerloch verbunden. Verschiedene U-Bahnlinien bringen einen von dort in ca. zehn Minuten in die Stuttgarter Innenstadt oder wahlweise nach Vaihingen. Jedoch gelangt man auch mit anderen Linien nach Hoffeld - von der Haltestelle "Tränke" aus ist man in ungefähr zwölf Minuten zum Beispiel an der Hoffeldkirche.

Hoffeld dürfte für Ruhesuchende das Richtige sein - etwas abseits und inmitten von Feldern gelegen, kann man trotzdem die Vorzüge des "großen Bruders" Degerloch schnell genießen. Auch in die Stuttgarter Innenstadt ist es nicht weit. Durch die freien Flächen und Sportangebote in der Umgebung ist Hoffeld auch für Familien zu empfehlen.

Carolin Schneider

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

2 / 20170815125408 / r15547