Wohnen in
Kaltental

Mietwohnungen
12
Eigentumswohnungen
3
Häuser zur Miete
0
Häuser zum Kauf
3

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Kaltental

Kaltental: Schattig und liebenswert

Im Süden Stuttgarts gelegen, trennt der Nesenbach den Stadtteil und ist verantwortlich für die charakteristische Form des Tals. Kaltental hat ungefähr 5.500 Einwohner, die entweder auf der rechten oder linken ansteigenden Seite Kaltentals leben. Man sagt, der rechte Berg sei katholisch, der linke evangelisch - von daher war es zumindest früher entscheidend, auf welcher Seite Kaltentals man wohnte.

Lage

Der Stuttgarter Stadtteil gehört zusammen mit Heslach, Lehen, Karlshöhe, Bopser, Südheim und Weinsteige zum Bezirk Stuttgart-Süd, der sich zwischen der Kernstadt (Stuttgart-Mitte) und Degerloch befindet. Durch Kaltental führt die U-Bahnlinie U 1 (Fellbach - Charlottenplatz - Vaihingen) mit zwei Haltestellen innerhalb des Stadtteils. Am nördlichen Rand verläuft die Buslinie 82 (Waldeck - Universität - Vaihingen - Rohr).

Kaltental liegt idyllisch in und auf beiden Seiten der Senke, die der Nesenbach geprägt hat. Das Gebiet ist äußerst hügelig, es geht eigentlich nur bergauf oder -ab. Durch diese Eigenschaft Kaltentals haben einige Wohnlagen das Plus einer wunderbaren Aussicht, einige liegen aber auch in der Senke und damit fast ständig im Schatten.

Durch die Form des Tales ist Kaltental eine Frischluftschneise, durch die kühle Luft in den Stuttgarter Kessel gelangt, somit macht der Stadtteil seinem Namen alle Ehre. Steigungsbegeisterte Radfahrer werden hier auf ihre Kosten kommen, ebenso Naturliebhaber, denn viel Wald und freie Flächen liegen in und um Kaltental. Wer lieber in einem Verein sportelt, hat beim VFL Kaltental die entsprechenden Möglichkeiten.

Freizeit und Bildung

Weiterhin gibt es die Möhringer und Kaltentaler Jugendfarmen mit vielen Tieren und Freizeitangeboten für Kinder und Jugendliche. Jährlich findet das Anne-Scheufele-Fest statt. Außerdem gibt es noch einen Obst- und Gartenbauverein in Kaltental.

Kaltental verfügt über eine eigene Grundschule. In Stuttgart-Süd gibt es an weiterführenden Schulen die Schickhardt-Realschule, das Schickhardt-Gymnasium, das evangelische Mörike-Gymnasium, das Karls-Gymnasium und die Kaufmnännische Schule Süd. Private und Förderschulen hat es ebenfalls, zum Beispiel die Immenhoferschule für Hörbehinderte.

Kaltental bietet attraktive Wohnlagen mit einer guten Versorgung, sowohl nach Vaihingen als auch zur Stuttgarter Kernstadt ist es nicht weit. Familien ist Kaltental sicher besonders zu empfehlen, aber auch alleinstehenden, naturverbundenen Personen.

Carolin Schneider

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

Immobilienangebote

2 / 20200319114710 / r${buildNumber}