Immobilie verkaufen? Jetzt passenden Makler finden!

Der Kaufvertrag für eine Immobilie regelt alle wichtigen Details rund um den Verkauf und sollte deswegen mit Vorsicht behandelt und sorgfältig geprüft werden. Er wird vom Notar ausführlich erklärt und beurkundet. Alle im Kaufvertrag festgehaltenen Regelungen sind bindend und müssen sowohl vom Verkäufer als auch vom Käufer eingehalten werden.

Das Wichtigste in Kürze

  • Der Kaufvertrag wird vom Notar erstellt.
  • Ein unterzeichneter Kaufvertrag für eine Immobilie ist erst rechtlich bindend, wenn er vom Notar beurkundet wurde.
  • Alle beteiligten Parteien sollten den Vertrag vor der finalen Unterzeichnung sorgfältig prüfen und eventuelle Fragen klären.
  • Ein guter Makler erzielt für Sie einen guten Verkaufspreis. Hier können Sie sich einen Makler aus Ihrer Region empfehlen lassen.
Exklusiv & kostenlos für Verkäufer
Wir finden für Sie den passenden Makler!

Sie möchten Ihre Immobilie verkaufen? Wir empfehlen Ihnen drei passende Makler aus Ihrer Region, in nur 3 Minuten.

Was macht einen Kaufvertrag für eine Immobilie aus?

Für den Eigentumswechsel einer Immobilie ist ein notariell beurkundeter Kaufvertrag unabdingbar. Der Notar fungiert dabei als neutraler Vermittler zwischen beiden Parteien, der den Eigentumswechsel organisiert. Im Rahmen des Kaufvertrags werden beispielsweise auch die Änderungen der Grundbuchdaten festgehalten. Der Notar erhält hierfür ein Honorar, das sich nach dem Kaufpreis richtet und durch den Gebührensatz für Notare festgelegt wird. Es wird in der Regel vom Käufer übernommen.

Wer erstellt den Kaufvertrag für Immobilien?

Der Kaufvertrag wird vom Notar erstellt und, falls Sie einen Makler mit dem Immobilienverkauf beauftragen, vom Makler vorformuliert. Nach einem Vorgespräch mit dem Notar haben Sie zwei Wochen Zeit, den Entwurf des Kaufvertrags ausgiebig zu prüfen. In einem zweiten Termin mit dem Notar erfolgt die finale Unterzeichnung des Vertrags. Anschließend leitet der Notar alles Weitere in die Wege, wozu auch die Änderung der Eigentumsverhältnisse im Grundbuch gehört.


Selbst oder mit Makler verkaufen?
Der Verkauf einer Immobilie erfordert viel Zeit und Detailwissen. Ob Sie den Verkauf selbst in die Hand nehmen wollen oder lieber einen Makler Ihres Vertrauens beauftragen, machen Sie bestenfalls von Ihren eigenen Erwartungen und Fähigkeiten abhängig.
Vorteile Privatverkauf
Vorteile Privatverkauf
Große Reichweite
Bei ImmobilienScout24 erhalten Sie Kaufanfragen innerhalb kürzester Zeit.
Volle Kontrolle
Sie steuern den gesamten Verkaufsprozess selbst.
Transparenz
Sie verkaufen eigenständig und entscheiden, wer in Ihre Immobilie einzieht.
Vorteile Makler
Vorteile Makler
Minimaler Aufwand
Sie verkaufen schnell & stressfrei - Ihr Makler übernimmt die Abwicklung.
Persönliche Beratung
Ihr Makler berät Sie persönlich und individuell zu allen Fragen.
Regionale Marktkenntnis
Als regionaler Experte kann Ihr Makler einen optimalen Preis festlegen.

Was steht im Kaufvertrag für Immobilien?

Die wichtigsten Inhalte des Kaufvertrags sind die genauen Angaben zum Kaufobjekt sowie die Daten der beteiligten Personen. Auch die im Grundbuch vermerkten Grundschulden und Pfandrechte werden aufgeführt. Außerdem werden hier der genaue Kaufpreis, der Zahlungstermin und die Art der Auszahlung festgehalten.

  • persönliche Angaben zu den am Kaufvertrag beteiligten Parteien

  • detaillierte Beschreibung des Verkaufsgegenstands

  • Grundschulden, Grundpfandrechte und Wegerechte

  • bei Eigentumswohnungen Einzelheiten der Teilungserklärung

  • Kaufpreis, Zahlungstermin und Art der Auszahlung

  • Datum des wirtschaftlichen Übergangs der Immobilie sowie Termin der Übergabe

  • Regelungen zum Gewährleistungsausschluss

  • Verzugszinsenregelung

  • besondere Vereinbarungen, beispielsweise zu im Haus verbleibenden Gegenständen oder vorgenommenen Renovierungen

Hinweis

Die Übergabe sollte erst nach der vollständigen Kaufpreiszahlung stattfinden. Zu groß ist die Gefahr, dass der Käufer doch keine Finanzierung erhält, die Schlüssel jedoch schon übergeben sind.

Hat Ihnen dieser Artikel weitergeholfen?
Sie haben diesen Artikel als hilfreich bewertet.
Vielen Dank
Wir haben Ihre Bewertung erhalten.
Tipp: Der aktuelle Artikel befindet sich in Phase 3 des Verkaufsprozesses:
Verkauf abwickeln
In unseren 4 Phasen eines Verkaufsprozesses informieren wir Sie rund um den Verkauf und beantworten all Ihre Fragen.