Baulexikon

Grunderwerbssteuer

Die Grunderwerbssteuer beträgt 3,5 % des Kaufpreises. Sie entspricht der Umsatzsteuer beim Grundstückshandel.

Das ist die Umsatzsteuer beim Grundstückshandel. Sie beträgt 3,5 % des Kaufpreises. Erst wenn die Grunderwerbssteuer bezahlt ist, stellt Ihnen das Finanzamt eine Unbedenklichkeitsbescheinigung für das Grundbuchamt aus. Dann erst steht der Eigentumsumschreibung im Grundbuch nichts mehr im Wege.

Finden Sie das passende Haus für Ihr Grundstück

Kaufpreis bis

100000