Grundstück verkaufen

Wie Sie Ihr Grundstück richtig verkaufen

Verkaufen Sie in wenigen Schritten und kürzester Zeit Ihr Grundstück: Finden Sie hier die wichtigsten Tipps und Hinweise zum erfolgreichen Grundstücksverkauf.

Sie haben etwas, was ein anderer gern hätte: Ein Grundstück. Und nun stellt sich die Frage, wie Sie dieses am besten an den Mann bringen. Mit einem Inserat bei ImmobilienScout24 können Sie Ihr Anliegen schnell überregional publik machen und dürfen mit entsprechender Resonanz rechnen.

Informationen zum Grundstück

Um welche Art Grundstück handelt es sich? 

Die Angabe grundlegender Informationen ist die Voraussetzung für eine Erfolg versprechende Insertion eines Grundstücks. Dabei gilt es zu allererst zu klären, um was für eine Art Grundstück es sich handelt.

  • Ist es eine unbebaute Fläche, wie es z.B. bei einem Brachland, BauplatzAcker, Wald oder einer Grünfläche der Fall wäre?
  • Steht das Grundstück als potenzielles Bauland zu Verfügung?
  • Ist das Grundstück bereits bebaut?
  • Besteht Gemeinbedarf?

Grundstück verkaufen mit Zufriedenheitsgarantie

Nutzen Sie die große Nachfrage auf ImmobilienScout24 und entscheiden Sie sich für das beste Angebot für Ihr Grundstück. Erstellen Sie jetzt ganz einfach ein professionelles Exposé und finden Sie den richtigen Käufer.

Jetzt eigene Anzeige erstellen

Preisermittlung für unbebaute bzw. bebaute Grundstücke

Für den Verkauf eines unbebauten Grundstücks bildet der Bodenwert die Grundlage des Kaufpreises. Die Bodenrichtwerte für die Grundstückswertermittlung werden zum Jahresende von Gutachterausschüssen festgelegt.

Sollten Sie ein bebautes Grundstück zum Kauf anbieten, kommt zum Bodenwert noch der Wert des Bauwerks hinzu. Bei schwer einzuschätzenden Grundstückswerten gibt ein Verkehrswertgutachten sichere Auskunft über den zu veranschlagenden Gesamtkaufpreis.

Wenn Sie sich die Zeit für Recherche und Behördengänge sparen wollen, dann können Sie mit der Grundstücksbewertung auch direkt online den Grundstückswert ermitteln. Auf Basis von Gutachterausschussdaten erhalten Sie hier ein fundiertes neutrales Ergebnis.

Preisermittlung bebaute Grundstücke Preisermittlung unbebaute Grundstücke

 

Aussagen zum bebauten Grundstück

Ein Inserat basiert auf konkreten Angaben zur Immobilie. Da Sie als Anbieter ein gesteigertes Interesse daran haben, das Grundstück zu verkaufen, sollten Sie in Ihrer Anzeige folgenden Punkten Beachtung schenken:

  • Wo befindet sich das Grundstück? Gehen Sie auf die Region, die genaue Lage sowie deren Vorteile ein. Vergessen Sie nicht Informationen zur Infrastruktur hinzuzufügen.
  • Wie ist der Gebäudezustand? Das Baujahr und die letzten Renovierungen reichen bei der Beschreibung oft nicht aus. Ein vorhandenes Gutachten schafft Vertrauen und gibt auch Ihnen eine sichere Auskunft über den Wert des Bauwerks.
  • An welche Käuferschaft wollen Sie sich wenden? Die Angaben sollten stets auf die angedachte Zielgruppe ausgerichtet sein. Schließlich sind das die Menschen, die Sie erreichen wollen.

Grundstück verkaufen mit Experten-Hilfe

Verkaufen Sie Ihr Grundstück schnell & stressfrei mit einem Immobilien-Experten. Profitieren Sie von persönlicher Beratung und einem hohen Verkaufspreis.

Kostenlos Angebote erhalten

Wecken Sie das Interesse des Suchenden


Ihr Inserat muss ins Auge springen – doch wie erreichen Sie das? Der erste Eindruck ist der wichtigste und entsteht meist durch Bilder.

  • Fotoqualität: Achten Sie also bei der Fotoauswahl auf die Lichtverhältnisse und deuten Sie schon kleine Besonderheiten an.
  • Beschriftung: Ihre Überschrift muss bereits den Interessenten im Blick haben. Finden Sie Worte, die den visuellen Eindruck unterstreichen und neugierig machen.
  • Detailreiche Fakten: Eine übersichtliche, detailgetreue Aufführung der Fakten überzeugt den Suchenden von der Seriosität eines Angebots.
  • Objektdaten: Damit Ihr Grundstücksinserat leicht auffindbar ist, empfiehlt es sich, Ihre Objektdaten präzis anzugeben. Auf diese Weise können die Suchfilter Ihr Angebot besser einordnen und die Käufern es schneller finden.

Anzeige: Garten verkaufen

TIPP: Grundstücke müssen nicht immer als Bauland dienen, sondern können auch als Gartenfläche genutzt werden. Möchten Sie Ihren Garten verkaufen, sollte die Anzeige folgende Angaben in jedem Fall enthalten:

  • Fäche: Die Größe des Gartens ist ein entscheidender Faktor, aber auch die Form der Fläche.

 

  • Bepflanzung: Welche Pflanzen, Beete und Bäume befinden sich derzeit im Garten?

 

  • Zusätzliche Bauten: Gibt es ein Gartenhaus und Sitzgelegenheiten oder sogar eine kleine Terrasse?

 

  • Inventar: Werden möglicherweise Gartengeräte und Werkzeuge mitverkauft?

Auch hier gilt: Haben Sie einen Garten zu verkaufen, sollte die Anzeige unbedingt Bilder enthalten. Im besten Fall nehmen Sie diese an einem sonnigen Tag im Herbst oder Frühjahr auf, wenn sich der Garten von seiner farbenfrohen Seite präsentiert.

Garten erfolgreich verkaufen

Nutzen Sie die große Nachfrage auf ImmobilienScout24 und entscheiden Sie sich für das beste Angebot für Ihren Garten. Erstellen Sie jetzt ganz einfach ein professionelles Exposé und finden Sie den richtigen Käufer.

Jetzt eigene Anzeige erstellen