Sie sind hier: Baufinanzierung » Baufinanzierung trotz Elterngeld


Baufinanzierung trotz Elterngeld möglich?

Eine Baufinanzierung ist abhängig von einem regelmäßigen Gehalt. Ohne das Einkommen gewährt die Bank kein Darlehen, da das Risiko zu hoch eingeschätzt wird. Wie es möglich ist, eine Baufinanzierung trotz Elterngeld zu erhalten, klären wir in diesem Beitrag.


Erhalten Sie hier einen wertvollen Überblick über Ihre Finanzen in der Elternzeit

Insbesondere beim Bezug von Elterngeld lohnt es sich seinen finanziellen Spielraum genau zu kennen und Risiken zu vermeiden. Nutzen Sie unseren Haushaltsrechner und verschaffen Sie sich einen detaillierten Blick auf Ihre Finanzen.

Jetzt finanziellen Spielraum berechnen

Kann man trotz Elterngeld ein Darlehen erhalten?

Der Entschluss, ein Immobiliendarlehen aufzunehmen, kommt nicht selten zu einem Zeitpunkt, in dem ein Elternteil Elterngeld bezieht. Mit dem Nachwuchs ändert sich oft die Wohnsituation und der Wunsch, ein Eigenheim zu beziehen, wird größer.


Gut zu wissen:

Elterngeld erhalten Väter und Mütter maximal 14 Monate lang, während ElterngeldPlus für bis zu 32 Monate gezahlt wird. Das Elterngeld beträgt in der Regel etwa 65 Prozent des vorherigen Einkommens. Mit ElterngeldPlus erhalten Eltern die Hälfte des Elterngeldes, es wird dafür aber doppelt so lang ausgezahlt.

Grundsätzlich ist eine Bau- oder Immobilienfinanzierung auch während der Elternzeit möglich. Beantragen zwei Partner, von denen nur einer Elterngeld bezieht, ein Immobiliendarlehen, ist die Bewilligung einer Baufinanzierung trotz Elterngeld in vielen Fällen nicht problematisch. Insbesondere wenn das Einkommen des Partners, der kein Elterngeld erhält, als Basis für die Finanzierung ausreicht, ergibt sich für die Bank kein Problem.

Baufinanzierung für Alleinerziehende?

Für Alleinverdiener oder Alleinerziehende ist die Baufinanzierung trotz Elterngeld jedoch schwieriger. Auch für diese Personengruppen ist die Aufnahme eines Darlehens theoretisch möglich. Das Einkommen, das sie neben dem Elterngeld beziehen, muss jedoch für die Baufinanzierung ausreichen. Das Elterngeld wird in der Regel nicht zum Haushaltseinkommen gerechnet, weil es – wie Arbeitslosengeld oder Einkünfte aus befristeten Beschäftigungen – nur befristet verfügbar ist. Die Banken möchten durch die Nichtberücksichtigung derartiger Einkünfte eine möglichst langfristige, zuverlässige Haushaltsrechnung erstellen.wird.

Langfristig Baufinanzierung trotz Elterngeld planen

baufinanzierung-in-elternzeit-planen

Damit die Bank eine Baufinanzierung trotz Elterngeld gewährt, wird oft ein Nachweis über eine Beschäftigung im Anschluss an die Elternzeit verlangt. Es ist also von Vorteil, wenn der Elternteil, der Elterngeld bezieht, eine Zusage vom alten oder zukünftigen Arbeitgeber über eine Weiter- bzw. Neubeschäftigung hat. Nichtsdestotrotz sollte die Baufinanzierung so gestaltet sein, dass das Elterngeld als Einnahme nicht ausschlaggebend ist.

Bei zwei Verdienern, von denen nur einer Elterngeld bezieht, steht bei einem entsprechenden Verdienst der Baufinanzierung trotz Elterngeld nichts im Wege. Lediglich für diejenigen, die die Finanzierung allein und auf der Grundlage des Elterngelds und der Weiterbeschäftigung nach der Elternzeit stemmen möchten, wird es problematisch. Nicht nur kann das Elterngeld nicht als Einkommen angerechnet werden. Auch die Weiterbeschäftigung nach der Elternzeit ist häufig nur schwierig planbar.

Ist beispielsweise keine geeignete Kinderbetreuung vorhanden, kann keine Vollzeit- oder möglicherweise noch nicht einmal eine Teilzeitbeschäftigung angenommen werden. Auch wenn sich neuer Nachwuchs ankündigt, entfällt der Verdienst der Weiterbeschäftigung.


Alleinverdienern oder Alleinerziehenden ist daher geraten, eine Baufinanzierung trotz Elterngeld auf einen Zeitpunkt zu verschieben, zu dem das Einkommen langfristig gesichert ist. Lassen Sie sich von Ihrer Bank beraten, um die für Sie optimale Lösung zu finden.  

Neben der der eigentlichen Finanzierung, gibt es noch eine Reihe weiterer Schritte die im Vorfeld einer Finanzierung erledigt werden sollten. Nutzen Sie die Zeit sorgfältig und lassen Sie sich mit unserem Finanzierungsablauf durch den Immobilenkauf begleiten. Wenn der Zeitpunkt für eine Baufinanzierung günstig ist sind Sie bereits gut vorbereitet.

Mit einer Vollfinanzierung ins Eigenheim

Viele junge Familien wünschen sich ein eigenes Haus, noch bevor sie Eigenkapital ansparen konnten. Andere zahlen eine hohe Miete und möchten das Geld vielleicht lieber in Wohneigentum investieren. Erfahren Sie hier alles zu den Voraussetzungen für eine Vollfinanzierung.

Wer würde mich finanzieren?

Alle wichtigen Themen für Ihren Immobilienkauf

Weitere wichtige Fragen für Ihre Baufinanzierung