Neubau in München

Neubauprojekte in München - Suche in Bezirken

Projekte werden geladen

Mit dem richtigen Bauträger ins Eigenheim

Sobald die gewünschte Wohnlage und Ausstattung Ihres neuen Eigenheims feststehen, geht es an die Suche nach einem passenden Neubauprojekt. Hier sind Sie richtig und erhalten zusätzlich Informationen über den Bauträger.


Finden Sie ein neues Eigenheim vom Bauträger, das zu Ihnen passt.

Machen Sie sich schnell und einfach ein Bild von Lage und Umgebung.

Kontaktieren Sie kostenlos und unverbindlich den Bauträger des Projekts.

Der Bauträger unterstützt Sie bei der Verwirklichung Ihres Wohntraumes. 


Wir haben ein Reihenmittelhaus vom Bauträger gekauft. Man hat die Freiheit, selbst auf die Gestaltung Einfluss zu nehmen oder alles standardmäßig bauen zu lassen. Es war rundum eine gute Entscheidung, mit einem Bauträger zu bauen. Wir würden es wieder tun. (Katja Winter)      >> Zum Erfahrungsbericht




Bauträger decken steigende Nachfrage nach Wohnraum

Die bayerische Landeshauptstadt München ist mit 1,5 Millionen Einwohnern die drittgrößte Stadt Deutschlands nach Berlin und Hamburg. Aufgrund des hohen Lebensstandards und der vorteilhaften Situation auf dem Arbeitsmarkt zieht München immer mehr Neubürger an, was einen regen Neubau erforderlich macht. Laut der Bevölkerungsprognose der Landeshauptstadt werden im Jahr 2030 mehr als 1,651 Millionen Menschen in München leben. Dies hat eine hohe Nachfrage nach Wohnraum zur Folge – und Neubauprojekte werden immer wichtiger. Im Städteranking des Hamburgischen Weltwirtschaftsinstituts (HWWI) belegt München den zweiten Platz hinter Frankfurt am Main – mit hervorragenden wirtschaftlichen Perspektiven.  

Auch der städtische Ausschuss für Stadtplanung und Bauordnung erwartet durch die Beliebtheit der Stadt und die hohe Zuzüglerquote einen erhöhten Bedarf an Neubauwohnungen. Diesem Trend folgend steigt laut dem Immobilienverband Deutschland (IVD) auch die Zahl der Baugenehmigungen in München. Der rege Neubau in München soll neuen und bezahlbaren Wohnraum für die Einwohner der Stadt schaffen.


Neubauimmobilien als Kapitalanlage immer beliebter

  • Langfristiger Wertzuwachs
  • Reduzierte Steuerlast
  • Inflationsgeschützt
  • Größte Sicherheit
  • Hohe Renditen
Informieren Sie sich über die Chancen von Anlageimmobilien




Neubauprojekte entstehen vorwiegend in Münchens Randbezirken

Die vermehrte Zuwanderung stellt hohe Anforderungen an den Neubau: München muss neuen Wohnraum schaffen. Dabei sollen nicht nur Luxus-Neubauwohnungen entstehen – auch der sozial geförderte Wohnungsbau und Neubauwohnungen im mittleren Preissegment werden gebaut.

Ob modernes Hochhaus oder individuelle Luxuswohnung – der Münchener Wohnmarkt bietet verschiedenste Immobilien für jeden Geschmack. Interessenten können zwischen den Neubauprojekten zahlreicher Bauträger wählen. Da die Innenstadt dicht besiedelt ist, weichen immer mehr Interessenten auf Neubauprojekte in den Randbezirken oder in der Münchener Umgebung aus, wo sie aufgrund der Nähe zur Stadt zwar einen hohen Lebensstandard genießen, jedoch von deutlich niedrigeren Preisen profitieren.

Münchens Flair ist durch die Nähe zu den Alpen geprägt

Zahlreiche Neubürger zieht es nicht nur aufgrund der wirtschaftlichen und finanziellen Kraft der Stadt nach München, sondern auch wegen der Nähe zu den Alpen und des angenehmen, durch den Föhn geprägten Klimas. Das Naturerlebnis ist für viele das A und O in puncto Lebensqualität. So muss es nicht immer die dicht besiedelte Innenstadt sein. In nahe gelegenen Ortschaften um München herum wie beispielsweise Puchheim entstehen immer mehr Neubauprojekte und Einfamilienhäuser, die attraktiven Wohnraum vor allem für Familien bieten. Wer es lieber stadtnah mag, findet auch in den beliebten Münchner Bezirken aktuelle Neubauprojekte – von der Stadtvilla in Forstenried über die schicke Neubauwohnung in München-Bogenhausen bis zum Luxusapartment in der Maxvorstadt.  

Bauträgerimmobilien werden immer beliebter

Eine preisgünstigere Alternative zur eigenständigen Umsetzung eines Neubaus in München ist der Kauf einer Bauträgerimmobilie. Wie in anderen deutschen Großstädten werden auch hier ganze Wohnquartiere gebaut. Eigentumswohnungen, Reihenhäuser und freistehende Einfamilienhäuser sind so schlüsselfertig zu erschwinglicheren Preisen erhältlich. Der geringere Preis ergibt sich dadurch, dass größere Bauvorhaben vom Bauträger kostengünstig und zugleich qualitativ hochwertig umgesetzt werden können. Für den Käufer ergibt sich zudem der Vorteil, dass der Bauträger die finanzielle Verantwortung sowie die Betreuung des Baus und der Handwerksarbeiten übernimmt.

Einen vertrauenswürdigen Bauträger finden

Interessenten können die Referenzen des jeweiligen Bauträgerunternehmens prüfen und Objekte besuchen, die von diesem bereits realisiert wurden. Die Bewohner können in vielen Fällen wertvolle Informationen zur Zusammenarbeit mit dem Bauträger und zum Verlauf der einzelnen Bauetappen liefern. Ein seriöses Unternehmen bietet seinen Kunden nicht nur Prospekte und Fotos an, sondern liefert auch Adressen von Referenzobjekten.  

Ein seriöser Bauträger bindet die Abschlagszahlungen an bestimmte Baufortschritte. Das bedeutet, dass jeder Abschnitt des Bauvorhabens separat geprüft und bezahlt wird. So werden zeitabhängige Zahlungen vermieden, die selbst dann fällig würden, wenn gar kein Baufortschritt zu verzeichnen ist.

Die Bauabschnitte und deren Fertigstellung, aber auch die einzelnen Leistungen des Bauträgers und zu verwendenden Baumaterialien sollten im Vertrag klar formuliert sein. Begriffe wie „schlüssel- oder bezugsfertige Übergabe“ bergen in Details einigen Interpretationsspielraum. Vor dem Abschluss eines Vertrages mit dem Bauträger sollte der Käufer das Vertragswerk von einem unabhängigen Sachverständigen prüfen lassen.





Neubau-Newsletter abonnieren

Wir helfen Ihnen dabei, Ihr neues Zuhause zu finden – ob Eigentumswohnung oder Haus.

Einfach E-Mail-Adresse eingeben und kostenlos abonnieren.





Weitere Themen in der Neubau Welt