Bundesweite Energiespar-Aktion

100 Euro Prämie für den Alten

Für den Austausch eines alten elektrischen Durchlauferhitzers 100 Euro kassieren und mit dem neuen Gerät richtig sparen. Die Gesellschaft für Energiedienstleistung schafft Anreize, zum Winter auf ein energieeffizientes Gerät umzusteigen.


placeholder

Alte elektrische Durchlauferhitzer sind of regelrechte Energieschleudern. Inzwischen sind wesentlich energieeffizientere Geräte auf dem Markt. Der Umwelt und dem Geldbeutel zuliebe, sollte der Verbrauch der Bestandsgeräte kritisch unter die Lupe genommen werden. Als Anreiz und weil das Thema für viele Eigentümer relevant ist, hat die Gesellschaft für Energiedienstleistung (GED) eine bundesweite Aktion ins Leben gerufen.  Unter dem Motto „Mitmachen. Austausch. Warmes Wasser“ fördert die GED den Austausch alter, elektrischer Durchlauferhitzer gegen Geräte mit vollelektronischer Leistungs- und Wassermengenregelung. Der Zuschuss beträgt 100 Euro.

Wie bekomme ich die Prämie?



Voraussetzung für die Prämie ist die Installation durch einen Fachbetrieb sowie die Möglichkeit, den Wasser- und Energieverbrauch per Smartphone, Tablet oder PC zu überwachen. Die Aktion gilt bis Ende Juni 2019. Energieexperten befürworten die Umrüstung. Ihrer Ansicht nach kann der Austausch solch kleiner Geräte sich bereits nach kurzer Zeit rechnen.

Interessenten können sich unter www.foerderung-durchlauferhitzer.de registrieren und den Zuschuss beantragen. Der Förderantrag muss spätestens vier Wochen nach Austausch des Gerätes eingereicht werden. Er muss die Handwerkerrechnung, einen Entsorgungsnachweis für das Altgerät sowie den Zahlungsbeleg für den neuen Durchlauferhitzer beinhalten.

Diese Artikel könnten Sie interessieren: