Wohnen in
Mannheim

Mietwohnungen
482
Eigentumswohnungen
404
Häuser zur Miete
10
Häuser zum Kauf
131

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Mannheim

Mit rund 327.000 Einwohnern ist Mannheim nach Stuttgart die zweitgrößte Stadt Baden-Württembergs. Die Stadt punktet mit großstädtischem Qualitäten, ohne dabei Anonymität und Chaos zuzulassen. In den Quadraten findet sich ein großstädtisches Angebot und Flair.

Mannheim ist ein „Bunte Stadt“ – über 160 Nationen leben in Mannheim – in der Weltoffenheit, Vielfalt und Toleranz seit der Stadtgründung gelebt werden.

Vielfältig, bunt, experimentell und traditionsbewusst

Die Mannheimer Kulturlandschaft ist vielfältig und bunt, experimentell und traditionsbewusst und vor allem nie langweilig. Dafür sorgen die Angebote des Mannheimer Nationaltheaters, die Kunsthalle Mannheim, das Reiss-Engelhorn Museen und andere Einrichtungen. Auch öffentliche und private Veranstalter wie die Alte Feuerwache, das Capitol und der Rosengarten tragen erheblich zum Kulturangebot der Stadt bei. Festivals, zahlreiche Veranstaltungen privater Kultureinrichtungen sowie die diversen Kulturvereine runden das Bild ab. Aber auch Sehenswürdigkeiten wie das Barockschloss Mannheim und der Wasserturm warten darauf entdeckt zu werden.

Mannheim ist das kulturelle und wirtschaftliche Zentrum der Metropolregion Rhein-Neckar mit 2,4 Millionen Einwohnern und rund 790.000 Beschäftigten. Zusammen mit einer sehr guten Infrastruktur, attraktiven Gewerbe- und Büroraumangeboten und den Förderprogrammen des Landes, Bundes und der EU bietet sich den Unternehmen ein wirtschaftsfreundliches Umfeld mit den nötigen Wachstumschancen. In Manneheim befinden sich neben Universität Mannheim, die Hochschule für Sozialwesen, die Hochschule für Technik und Gestaltung und die Staatliche Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Mannheim.

Quadrate

Mannheim ist nicht nur Stadt, sondern auch Dorf. Viele der eingemeindeten Ortschaften haben ihren dörflichen Charakter bewahrt, dabei aber auch gefestigte Strukturen und die Annehmlichkeiten der Großstadt dazu gewonnen. In Stadtteilen wie Feudenheim oder Wallstadt befinden sich mehrere zu Wohnzwecken umgebaute ländliche Gebäude, aber auch Neubaugebiete, in denen sich Familien noch dem Traum vom eigenen Haus erfüllen können. Diese Stadtteile sind perfekt für diejenigen, die die Vorteile des Stadt- und Landlebens kombinieren möchten.

Gute Wohnobjekte in der Innenstadt, die in sogenannte Quadrate aufgeteilt ist, sind rar. Die Quadrate O und P sowie C, B, M und N gehören zu den beliebten Blocks, sind aber auch teuer. Für Wohnungen in den T-, S-, U-, H-, und G-Quadraten im Nordosten der Innenstadt zahlt man dafür weniger.

Anne Wall

Dieser Insidertipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

Immobilienangebote

2 / 20171206112929 / r15570