Wohnen in
Neckarstadt-Ost / Wohlgelegen

Mietwohnungen
32
Eigentumswohnungen
18
Häuser zur Miete
2
Häuser zum Kauf
1

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Neckarstadt-Ost / Wohlgelegen

Neckarstadt-Ost/Wohlgelegen: Der mit den drei Neckarhochhäusern

Der Stadtteil Neckarstadt-Ost/Wohlgelegen befindet sich auf dem rechten Ufer des Neckars unmittelbar nördlich der Innenstadt. Kontroverses Wahrzeichen des kontrastreichen Stadtteils sind die drei weithin sichtbaren Neckarhochhäuser.

Drei Brücken verbinden sie mit der Mannheimer Innenstadt: die Kurpfalzbrücke im Westen und im Osten die Friedrich-Ebert-Brücke (Bundesstraße B 38). Zwischen beiden befindet sich eine Fußgängerbrücke, die das Nordufer auf Höhe der drei Neckarhochhäuser mit dem Collini-Center auf dem Südufer verbindet.

Durchwachsen

Das Ortsbild des Stadtteils ist sehr unterschiedlich. Trotz der drei Neckarhochhäuser findet man im Südteil noch so manchen Altbau aus der Gründerzeit, während der Rest des Stadtteils von eher einheitlichen Siedlungen, entweder Einfamilien-, Reihen- oder Hochhäuser mit quadratischer Straßenführung, geprägt ist.

Im Stadtteil sind alle großstädtischen privaten und öffentliche Gebäude vertreten und das Universitätsklinikum Mannheim, die Justizvollzugsanstalt Mannheim, der städtische Hauptfriedhof, die Eichbaum Brauereien, Duden und Brockhaus sowie die Alte Feuerwache. Das Kulturzentrum in dem alten Feuerwehrhaus ist ein Treffpunkt für Musiker unterschiedlichster Art und Herberge des Kinder- und Jugendtheaters Schawwl. Der Alte Messplatz ist Dreh- und Angelpunkt zwischen Neckarstadt- West und Ost. Der Platz ist nich nur ein Veranstaltungsplatz, sondern auch, mit seinen Wasser- und Lichtinstallationen, ein Treffpunkt für Jung und Alt. Mit über 31.000 Einwohnern ist die Neckarstadt-Ost/Wohlgelegen einer der bevölkerungsreichsten Stadtteile Mannheims; der Ausländeranteil beträgt rund 30 Prozent.

Naherholung und Kultur

Für Naherholung im Stadtteil sorgt der Herzogenriedpark im Westen. In dem Park der gleichnamigen Hochhaussiedlung wurde 1975 die Bundesgartenschau abgehalten und das Gelände entsprechend aufgewertet, u. a. mit einem Freibad. Der Park bietet besonders für die kleinen Besucher jede Menge Abendeuer: Im Seilzirkus, in der Spritzpistolenanlage und im Höhlenlabyrinth kommen Sie ebenso auf Ihre Kosten wie im Mini-Zoo. Als Alternativen (nicht zum Baden) bietet sich die Neckarpromenade an.

Entlang der Langen Rötterstarße und am Steingarten bietet der Stadtbezirk viele Einkaufsmöglichkeiten. Hier finden die Bewohner des Stadtteils alles was Sie für den täglichen Bedarf brauchen.

Neckarstadt-Ost/Wohlgelegen ist ein abwechslungsreicher Stadtteil mit unterschiedlichsten Wohnlagen, guter Infrastruktur, Kultur sowie Innenstadt- und Neckarnähe.

Stefano Biondi

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

Immobilienangebote

2 / 20191022151706 / r${buildNumber}