Wohnen in
Feudenheim

Mietwohnungen
8
Eigentumswohnungen
6
Häuser zur Miete
0
Häuser zum Kauf
12

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Feudenheim

Feudenheim: Beschaulichkeit am Stadtrand

Feudenheim ist ein Stadtteil an der östlichen Stadtgrenze Mannheims. Die Autobahn A 6 trennt es von der benachbarten Gemeinde Ilvesheim im Rhein-Neckar-Kreis. Südlich des mit knapp 2.500 Einwohnern eher beschaulichen Stadtteils fließt der Neckar, der hier mit einer Doppelschleuse versehen ist.

Hauptstraße und Eigenheime

Im Südwesten und Westen der Ortschaft verläuft die Bundesstraße B 38a (Feudenheimer Straße), die sich in Feudenheim als Hauptstraße fortsetzt. An der Hauptstraße spielt sich auch das Gemeindeleben in Feudenheim ab. Hier haben sich viele Geschäfte angesiedelt, u. a. auch ein Biomarkt, ein Discounter, Bäcker und Fleischer sowieso. Die Straße führt ziemlich genau auf das Zentrum um die alte katholische St.-Peter-und-Paul-Kirche, dem klassizistischen Feudenheimer Rathaus sowie dem Gasthaus Zum Ochsen aus dem Jahr 1632 und damit ältesten Gasthaus Mannheims zu. Das inoffizielle Wahrzeichen des Stadtteils bildet aber der Feudenheimer Wasserturm an der Ecke Talstraße / Andreas-Hofer-Straße.

Das Ortsbild Feudenheims bestimmen Ein- und kleinere Mehrfamilienhäuser. Nur in Randlage, besonders im Osten, finden sich auch einige Reihenhäuser und Hochhäuser. Der Eigenheim-Anteil ist mit fast 43 Prozent hoch, aber für baden-württembergische Verhältnisse relativ normal, das Durchschnittsalter mit über 47 Jahren allerdings auch. Trotzdem ist Feudenheim mit jeweils einer Grund-, Haupt-, Realschule und Gymnasium und zusätzlich mit einer Stadtteilbibliothek ausgestattet. Außerdem wurde kürzlich am nördlichen Ortsrand ein Skateparcours errichtet.

Naherholung

Feudenheim bietet viele Naherholungsmöglichkeiten. In seiner Umgebung befinden sich mehrere Landschaftsschutzgebiete, so die Feudenheimer Au, Langgewann, Wörthel und der nördlich der Ortschaft gelegene Bürgerpark Feudenheim. Durch die alljährliche Bepflanzung von neuen Bäumen durch die Bürger hat sich der baumbestandene Park derweil in ein Arboretum gewandelt. In wenigen hundert Metern Entfernung im benachbarten Stadtteil Vogelstang liegen weiterhin die gleichnamigen Seen, die zwar nicht für den Badebetrieb freigegeben, aber für Seespaziergänge und zum Angeln geeignet sind.

Im Feudenheimer Ortskern befindet sich die Endhaltestelle der Straßenbahnlinie 2, die zu den Hauptverkehrszeiten im Zehnminutentakt in ca. 20 Minuten bis in die Mannheimer Innenstadt fährt. Feudenheim wird zusätzlich von den Buslinien 50, 57 und 144 angefahren.

Der Stadtteil Feudenheim ist vor allem für Familien mit Kindern zu empfehlen. Die gute Bildungsinfrastruktur, Naherholungsmöglichkeiten und die gute Verkehrsanbindung sind hier ausschlaggebend.

Stefano Biondi

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

Immobilienangebote

2 / 20220812120652 / r${buildNumber}