Bauen Sie jetzt Ihr Traumhaus

Immobilien mit einem gehobenen Objektstandard werden oft als Exklusiv-Immobilien bezeichnet. Verschiedene Merkmale können diese Bezeichnung rechtfertigen. 

Gratis Hausbau-Kataloge anfordern

Einfach Traumhaus-Kriterien wählen und passende Kataloge aussuchen.

  • Bequem - Traumhaus-Kriterien wählen
  • Unverbindlich - Kataloge aussuchen
  • Kostenlos - zusenden lassen

Inhaltsverzeichnis

Was versteht man unter Exklusiv-Immobilien?

Viele künftige Bauherren fragen sich, was genau eine Exklusiv-Immobilie ist. Exklusiv-Wohnbau bezeichnet ein besonderes Hausbausegment, das sich durch eine individuelle Planung und Gestaltung und eine exklusive Ausstattung auszeichnet. Es handelt sich hierbei nicht um einen festen Standard, jedoch sind solche Exklusiv-Objekte deutlich hochwertiger und umfangreicher ausgestattet als sogenannte Standard- oder Mittelklasse-Immobilien. Hausbauanbieter offerieren meist verschiedene Objektstandards, die sich hinsichtlich der Ausstattung und der Bauweise unterscheiden. So ergeben sich dann beispielsweise Unterschiede bei der Hauskonstruktion oder auch bei den Sanitär-Anlagen, der Elektrik und den Fußböden. Diese Standards werden jedoch von dem Anbieter selbst festgelegt, sodass die Bezeichnung Exklusiv-Immobilie bei einem Anbieter andere Bauleistungen enthalten kann als das entsprechend bezeichnete Angebot eines Konkurrenten. Einige Hausbauanbieter bezeichnen Exklusiv-Immobilien auch als gehobene oder Luxus-Immobilien.


Baukosten berechnen und Traumhaus finden

Exklusiv-Wohnbau: Ausstattungsmerkmale für High-Class-Immobilien

Verschiedene Kriterien können den Preis einer Immobilie anheben und damit die Bezeichnung Exklusiv-Immobilie rechtfertigen. Neben einer komplexeren Konstruktion des Hauses können auch weitere Gegebenheiten, wie beispielsweise eine Hanglage, einen aufwendigeren Bau notwendig machen. Auch die verwendeten Materialien, zum Beispiel Naturstein, rechtfertigen häufig eine Einordnung in den Exklusiv-Wohnbau. Die Wand- und Deckenverkleidung, hochwertige Bodenbeläge wie Marmor oder Echtholz und die technische Ausstattung, zu der auch die Anzahl der Steckdosen und Schalter im Haus zählt, gehören ebenfalls zu den Ausstattungsdetails, die einen hohen Immobilienstandard begründen. Auch eine hochwertige Designerküche und entsprechend ausgestattete Badezimmer dürfen in einer Exklusiv-Immobilie nicht fehlen.

Exklusiv-Immobilien kaufen oder bauen

Bei dem Bau einer Luxusimmobilie erfolgt in der Regel eine individuelle Objektplanung und Gestaltung. Es gibt auch Fertighausanbieter, die einen Exklusivstandard anbieten, jedoch kann auch hier der Bauherr seine individuellen Wünsche verwirklichen lassen. Die Preise für solche Luxusimmobilien können dabei 15.000 Euro pro Quadratmeter und mehr betragen. Eine ältere Bestandsimmobilie im Exklusiv-Segment lässt sich dagegen mitunter zum Schnäppchenpreis kaufen. Hier ist jedoch Vorsicht geboten, da der Unterhalt der meist sehr großen Häuser aufgrund veralteter Technik und Energieversorgungsanlagen oftmals extrem hoch ist. Der niedrige Preis der Exklusiv-Immobilie kann dies in vielen Fällen nicht ausgleichen bzw. die notwendigen Modernisierungen abfedern.

Wie gefällt Ihnen diese Seite?
Artikel herunterladen
Artikel melden
Vielen Dank!
Wir haben Ihr Feedback erhalten.
War dieser Artikel hilfreich?
Der Artikel wurde als hilfreich bewertet.
Vielen Dank
Wir haben die Bewertung erhalten.
Tipp: Der aktuelle Artikel befindet sich in Phase 1:
Hausbau starten
In unseren 4 Phasen des Hausbauprozesses informieren wir Dich rund um den Hausbau und beantworten all Deine Fragen.