Personalmangel führt zu stockendem Wohnungsbau

Deutschland im Baustau

Anfang Dezember stellte das Statistische Bundesamt auf einer Pressekonferenz neues Zahlenmaterial zur Bautätigkeit in Deutschland vor. Die Zahl der genehmigten, aber nicht fertiggestellten Wohnungen hat sich 2018 im Vergleich zu 2008 verdoppelt.


Große Schnecke, dahinter Autos aus Papier

Gefragte Großstädte

Es wird enger in Deutschland, vor allem in den boomenden Großstädten. Das Statistische Bundesamt (Destatis) beobachtet eine wachsende Bevölkerung (von 2012 bis 2018 plus 3,1 Prozent) und einen rasanten Zuzug in die Großstädte (Leipzig: plus 12,9 Prozent, Berlin: plus 8 Prozent). Vor allem junge Leute ziehe es in die Städte, während Menschen jenseits der 40 eher aus den Großstädten wegzögen, verkündete der Präsident des Statistischen Bundesamtes Georg Thiel. Seine Schlussfolgerung: "Insgesamt betrachtet, hat sich damit der Bedarf an Wohnraum besonders in den Städten deutlich erhöht."


Neubau: Finden Sie Ihr neues Zuhause!


Enormer Bauüberhang

Entsprechend führte die steigende Nachfrage auch vor allem in den Städten zu einem regelrechten Baustau: Es wurden viele genehmigten Immobilienneubauten schlicht nicht umgesetzt. 2009 wurden 178.000 Baugenehmigungen erteilt. 2018 waren es 347.000. Die Zahl hat sich also annähernd verdoppelt. Der Bauüberhang bezeichnet diejenigen Wohnungen, die zwar genehmigt, aber nicht gebaut wurden. Deren Zahl stieg von 2008 bis 2018 um mehr als das Doppelte: Statt 320.000 warteten im vergangenen Jahr 693.000 genehmigte Wohnungen auf ihre Fertigstellung. In Geld ausgedrückt warten heute Aufträge im Wert von rund neun Milliarden Euro auf ihre Ausführung.


Grund: Personalmangel

Und woran liegt's? "Vermutlich fällt es den Betrieben schwer, das notwendige Personal zu rekrutieren", sagt Destatis-Präsident Thiel. Zwischen 2008 und 2018 hat sich die Auftragsmenge im Baugewerbe nahezu verdreifacht, die Anzahl der Beschäftigten aber nur um 25 Prozent erhöht.  



Baufinanzierungsrechner


Wie gefällt Ihnen diese Seite?

Diese Artikel könnten Sie interessieren: