Baufinanzierung in Niedersachsen

Wie Bauherren in Niedersachsen ihr Eigenheim finanzieren

In Niedersachsen müssen Bauherren heute mehr Geld für die Finanzierung aufbringen als vor einigen Jahren. 2014 steigt auch noch die Grunderwerbsteuer.

Hinsichtlich der Immobilienpreise bzw. Immobilienfinanzierung liegt Niedersachsen im Vergleich zu anderen Bundesländern im Mittelfeld. Die Landeshauptstadt Hannover gilt auf dem Immobilienmarkt immer noch als B-Standort, obwohl die Kaufpreise für Neu- und Bestandsbauten in den letzten Jahren deutlich gestiegen sind.

Baufinanzierungsrechner

Bauen wird teurer


Hinsichtlich der Immobilienpreise liegt Niedersachsen im Mittelfeld.

So gut wie alle Kennzahlen der Baufinanzierung in Niedersachsen liegen im bundesweiten Trend: Die durchschnittliche Darlehenssumme ist seit 2010 von 100.000 auf 142.000 Euro gestiegen. Dafür wenden Bauherren, derzeit 52 Nettomonatsgehälter auf, 2010 waren es noch durchschnittlich 45 Monatseinkommen. Der Anteil von Eigenkapital an der Finanzierung sank im gleichen Zeitraum von 17 auf aktuell sechs Prozent. 2014 wurde das Bauen in Niedersachsen noch einmal teurer, denn der Grunderwerbsteuersatz stieg von 4,5 auf fünf Prozent.

Mehr Kinder, mehr Förderung

Die niedersächsischen Wohneigentumsprogramme richten sich an Familien mit relativ geringem Einkommen. Zinsgünstige Darlehen für Hausbau oder Hauskauf und Modernisierung gibt es für Familien mit mindestens zwei Kindern. Aus- oder Umbau wird gefördert, wenn drei oder mehr Kinder im Haushalt leben. Außerdem vergibt das Land Förderdarlehen für energiesparende Maßnahmen wie Wärmedämmung oder Fenstertausch, für den Einsatz erneuerbarer Energien sowie für den barrierefreien Umbau.

Baufinanzierung einfach gemacht
Wir zeigen Ihnen, wie es richtig geht
  • Zinsen vergleichen unter den besten Anbietern
  • Wer würde mich finanzieren?
  • Wieviel Haus kann ich mir leisten?
  • Mieten oder Kaufen - Was ist für Sie besser?
  • Günstige Konditionen für Ihren Ratenkredit

Vergleichen lohnt sich. Das gilt insbesondere für die Finanzierung einer Immobilie.

Weitere Artikel