Befristeter Mietvertrag

Muster eines befristeten Mietvertrages zum Download

Ein befristeter Mietvertrag legt von Anfang an fest, wann das Mietverhältnis enden soll. Der Abschluss eines solchen Mietvertrags auf Zeit ist seit der Mietrechtsreform von 2001 nur noch unter bestimmten Voraussetzungen möglich.

  • befristeten Mietvertrag individuell in 5 Minuten generieren
  • anschließend als PDF, TXT oder RTF-Datei abspeichern
  • gespeicherte Vorlage jederzeit auf Ihrem Desktop editierbar
Powered by: Logo www.123recht.net www.123recht.net

Hinweise zu befristeten Mietverträgen bzw. Zeitmietverträgen

Ein befristeter Mietvertrag muss stets in schriftlicher Form verfasst sein, sonst gilt das Mietverhältnis automatisch als unbefristet. Er wird meist als sogenannter Formularmietvertrag verfasst. Das heißt, der Zeitmietvertrag nutzt ein standardisiertes Muster, in dem das Vertrags- und Mietende festgehalten wird. Während der Laufzeit des befristeten Mietvertrags ist eine Kündigung, sowohl vonseiten des Vermieters wie des Mieters, normalerweise nicht möglich. Man unterscheidet alte und neue befristete Mietverträge, wobei sich „neu“ auf Gesetzeslage nach der Mietrechtänderung von 2001 bezieht.

Neue oder qualifizierte Zeitmietverträge

Nach aktueller Gesetzeslage muss beim Vertragsabschluss im Mietvertrag auf Zeit ein Befristungsgrund vereinbart werden, deshalb spricht man auch von qualifizierten Zeitmietverträgen. Gründe können zum Beispiel sein, dass nach der Vertragszeit der Vermieter die Wohnung selbst benötigt, dass Umbau- oder Abrissarbeiten vorgesehen sind, sodass der Mieter dort nicht mehr wohnen bleiben kann. Eine weitere Möglichkeit: Die Wohnung soll nach der Frist als Dienstwohnung genutzt werden. Falls der Befristungsgrund nach Vertragsende nicht mehr besteht – die Sanierungspläne haben sich erledigt oder die Vermieterfamilie will doch nicht einziehen – kann der Mieter verlangen, dass die Befristung entfällt. Er muss aber von sich aus frühestens vier Monate vor Ablauf des Mietvertrags auf Zeit beim Vermieter darüber Auskunft verlangen. Sonst kann davon ausgegangen werden, dass er die im befristeten Mietvertrag vereinbarte Kündigung akzeptiert und auszieht.

Hier können Sie sich für den Zeitmietvertrag ein Muster generieren lassen:

Alte oder einfache Zeitmietverträge


Im befristeten Mietvertrag ist das Vertrags- und Mietende festgeschrieben.

Bis zum 31. August 2001 konnten auch so genannte einfache Zeitmietverträge oder befristete Mietverträge abgeschlossen werden.
 Bis dahin war noch kein Grund für die Befristung notwendig. Aber auch hier konnte der Mieter nach Ablauf der vorgesehenen Vertragszeit die Fortsetzung des Mietverhältnisses verlangen. Erhielt der Vermieter zwei Monate vor Ablauf des Mietverhältnisses dieses Fortsetzungsverlangen, konnte er das Vertragsverhältnis nur beenden, wenn er einen Kündigungsgrund hatte, zum Beispiel Eigenbedarf.
 Sonst konnte das Mietverhältnis auf unbestimmte Zeit verlängert werden – aus befristeten wurden dann unbefristete Mietverträge. Diese alten Zeitmietverträge gelten auch weiterhin, wenn sie vor dem 1. September 2001 abgeschlossen wurden, dürfen aber nicht mehr neu vereinbart werden.
Befristete Mietverträge können nur aus besonderen Anlässen, zum Beispiel bei fristloser Kündigung oder durch Sonderkündigungsrecht gekündigt werden. Lesen Sie hierzu unser Kapitel zu Kündigungen von Mietverträgen.

Was kostet Ihr Umzug?

Wohnfläche

ca.

Entfernung

ca. km

1 Person

2 Personen

3 Personen

4 Personen

5 Personen

6 Personen

7 Personen

8 Personen

9 Personen

10 Personen

1 Zimmer

2 Zimmer

3 Zimmer

4 Zimmer

5 Zimmer

6 Zimmer

7 Zimmer

8 Zimmer

9 Zimmer

10 Zimmer

Kosten

Umzugsunternehmen

ab

 

Auf dieser Basis berechnet der Umzugskostenrechner die finalen Kosten für Ihren Umzug:

Wohnung

  • kein Balkon, keine Garage
  • Die alte/ neue Wohnung befindet sich jeweils im 3. OG
  • Alle Zimmer (inkl. Keller) weisen einen normalen Füllstand auf

Umzug

  • Der Transportweg von der Wohnungstür bis in den LKW (Auszug/ Einzug) beträgt 10m
  • Preis für Transport pro m3: 25 Euro
  • Preis für m3 pro 10 km Entfernung: 8 Euro
  • Sonderleistungen (Umzugskartons, Möbelmontage oder Küchenabbau) werden nicht berücksichtigt
Sie wollen günstig umziehen?
Mit diesen Services treffen Sie die besten Entscheidungen:
  • Was kostet Ihr Umzug? Jetzt kostenlos berechnen!
  • Angebote von Umzugsunternehmen anfordern!
  • Transporter und professionelle Helfer auf Stundenbasis
  • Wohnung kündigen mit der kostenlosen Vorlage
  • Umzugskartons einfach online kaufen

Nutzen Sie unsere kostenlosen und seriösen Services rund um Ihren Umzug.