Gewerbe in
Köln

Büros
1.571
Einzelhandel
156
Gastronomie
86
Lager & Hallen
438

Standortfaktoren

Gewerbeumfeld

Interessante Orte

Immobilienangebote

Portrait

Die rund eine Million Einwohner zählende nordrhein-westfälische Großstadt Köln zählt trotz eines in den vergangenen Jahren vollzogenen Strukturwandels zu den Städten, die im Bereich Dienstleistungen viele bedeutende Beschäftigungsimpulse hervor bringen konnte. Daneben gilt die alte Domstadt am Rhein nach wie vor als Chemie-, Auto-, Medien- und Versicherungsstadt mit Wachstumspotenzial. Einbezogen in diesen für die Stadt und das Umland wichtigen Trend sind auch Ansiedlungen in den Wirtschaftsbereichen IT-Branche und Gesundheitswesen, wobei auch der Tourismussektor von einem konjunkturellen Aufschwung profitiert. Köln zeichnet sich nicht nur durch ein großes Potenzial an qualifizierten Facharbeitern aus, sondern auch durch eine impulsive Hochschullandschaft, zu der auch einer der größten Universitäten Deutschlands gehört. Als größte Stadt des bevölkerungsreichsten Bundeslandes Nordrhein-Westfalen überzeugt die Stadt durch ihr architektonisches wie auch kulturelles Erbe, das weit über die Landesgrenze hinaus bekannt ist und zu einem boomenden Tourismus beiträgt. So ist es nicht nur der rheinische Humor, bekannt aus dem Kölner Karneval, der viele Menschen anzieht, sondern auch attraktive Lebensbedingungen und wichtige wirtschaftliche Standortfaktoren.

Köln – Domstadt punktet mit bedeutenden Wirtschaftsfaktoren

Existenzgründer und Unternehmen, die sich mit einem Gewerbe in Köln ansiedeln wollen, finden am Standort eine Vielzahl an geeigneten Immobilien wie auch bebaute und unbebaute Gewerbeflächen, die sich für sämtliche Branchen eignen. Wer von der günstigen Lage am Rhein, dem Verkehrsknotenpunkt mit dem höchsten Eisenbahnverkehrsaufkommen und dem größten Umschlagbahnhof Deutschlands und den Rheinhäfen profitieren will, ist am Standort Köln richtig. Darüber hinaus überzeugt die Stadt als wichtiger Messeplatz und effizienten Angeboten für mittelständische Unternehmen. Wichtige Wirtschaftsfaktoren wie die kontinuierlich wachsende Medienlandschaft erweitern die Attraktivität des Standortes für viele Branchen und ziehen nationale wie auch internationale Investoren in die Domstadt, wie Handwerksbetriebe, Zulieferer und auch Hightech-Firmen.

2 / 20190306150748 / r${buildNumber}