Räume gestalten mit Farbe

So kombinieren Sie richtig

Mit Wandfarben gestalten Sie die Atmosphäre eines Raumes und beeinflussen Ihre Stimmung. Wer ein paar Regeln beachtet, kann die optimale Wirkung erzielen.


Ein Leben wie auf "Wolke Sieben". Helle Farbnuancen durchziehen den Raum, werden durch den dunklen Teppich und Accessoires hervorgehoben.

Große, lichtdurchflutete Räume vertragen sattere und wärmere Farben als etwa ein kleines Gästezimmer. Dunkle Töne wirken schwerer als helle. Während ein warmes Orange die Wände optisch näher heranrücken lässt, sorgt ein kühles Türkis für Weite. Wer in einer Altbauwohnung die hohe Decke optisch herunterziehen möchte, wählt einen dunkleren Farbton als bei den Wänden.

Wandfarben intelligent kombinieren


Extravagant: Möbelstücke in knalligen Farben

Ton-in-Ton ist die natürlichste Art, Farben zu kombinieren. Dabei wird ein Farbton in verschiedenen Helligkeitsstufen verwendet. Die hellste Variante sollte die Wand schmücken, die dunkleren die Möbelstoffe und Accessoires. Für die Kombination verschiedener Farben eignen sich etwa Gelb, Lindgrün und Gelborange. Diese liegen auf dem Farbkreis nebeneinander, was harmonisch wirkt. Spannungsvoll ist das Spiel mit Komplementärfarben wie Violett und Gelb.



Farben zum Wohlfühlen


Die Kombination verschiedener Farbnuancen und Muster muss nicht durcheinander wirken.

Farbe beeinflusst die Stimmung: Blau beruhigt und passt gut ins Schlafzimmer. Gelb setzt belebende Akzente. Rot sollte sparsam eingesetzt werden, damit es nicht erdrückend wirkt – zum Beispiel an einer einzelnen Wand. Grün fördert die Konzentration und ist beliebt im Arbeitszimmer.

Während Weiß und Beige alle Trends überdauern, zählen Violett und Flieder zu den modischen Wandfarben – ebenso Kaffeetöne wie „Cappuccino“ oder „Espresso“. Trendsetter setzen bei ihrer neuen Farbe auf edle Grautöne.


Der Weg zur Traumwohnung
Wir zeigen Ihnen, wie es geht
  • Digitale Bewerbermappe in wenigen Minuten
  • Jetzt Online SCHUFA-BonitätsCheck einholen
  • Mietzahlungen schneller & einfacher nachweisen
  • Zahle ich zu viel Miete?
  • Für mehr Vertrauen bei Ihrer Immobiliensuche

Erstellen Sie alle geforderten Dokumente online in nur 3 Minuten – ohne Dokumentensuche, Einscannen & Zettelwirtschaft.