Schneller ins Traumzuhause
Alle Vorteile von MieterPlus

Exklusive Inserate, der neueste SCHUFA-BonitätsCheck und deine Nachrichten ganz oben im Anbieter-Postfach.

Auf dem heiß umkämpften Wohnungsmarkt ist es nicht leicht, sich bei der Vermieter:in bemerkbar zu machen. Mit unserer Bewerbermappe liegst du im Rennen um die neue Wohnung in Führung.



Wohnungen sind knapp in Deutschland. Rund 400.000 Wohnungen fehlen jährlich in der Bundesrepublik, schätzt das Wirtschaftsforschungsinstitut DIW. Zwar kommen jedes Jahr 270.000 neue Wohnungen auf den Markt. Doch das reicht nicht aus. Vor allem in Großstädten sind bezahlbare Wohnungen Mangelware.

Vermieter:innen haben also die freie Wahl. Denn auch in kleineren Städten und auf dem Land sind schöne Wohnungen und Häuser begehrt. Umso wichtiger ist es für Wohnungssuchende zu wissen, was den:ie Vermieter:in am Ende überzeugt.

Bewerbermappe erstellen

Als Plus-Mitglied von ImmoScout24 erhältst du exklusive Funktionen, die dich auf der Suche nach deinem neuen Zuhause unterstützen.

Das darf in deiner Bewerbermappe nicht fehlen

Anschreiben

In einem kurzen Anschreiben zeigst du am besten, wie du derzeit wohnst und warum du eine Wohnung mieten möchtest. Gründe dafür können Familienzuwachs, Umzug wegen eines neuen Jobs, der Auszug der erwachsen gewordenen Kinder oder eine Scheidung sein.

hint
Schon gewussst?

Laut einer ImmoScout24 Umfrage ziehen 61 % der Vermieter eine digitale Bewerbermappe einer anaolgen vor. 

Dokumente

Außerdem dürfen in deiner Bewerbermappe die folgenden Unterlagen nicht fehlen:

  • Schufa-Auskunft
  • Ein Einkommensnachweis – dazu gehört auch der Nachweis der Rente, von Bafög oder Unterhalt und Arbeitslosengeld.
  • Eine Mietschuldenfreiheitsbescheinigung von deiner vorherigen Vermieter:in
  • Selbstauskunft
  • Bei Studierenden eine schriftliche Elternbürgschaft

Denk daran: Der:ie Vermieter:in muss mehrere Unterlagen sichten, bis er oder sie sich entscheidet. Du punktest, indem du dich kurz fasst. Die Mappe ist deine Visiten- und Eintrittskarte für die neue Wohnung. Deshalb sind gute Lesbarkeit, korrekte Rechtschreibung und absolute Sauberkeit unerlässlich. Oder mache es digital und richte dir ein MieterPlus-Konto bei ImmoScout24 ein.

hint
Tipp: Mit Sympathie punkten.

80 % der Eigentümer machen ihre Entscheidung für einen Interessenten anhand des persönlichen Eindrucks fest. 

Wie du deine Chancen weiter steigerst

Eine gut gemachte Bewerbungsmappe ist das A und O auf dem Weg zur Traumwohnung. Doch auch die persönliche Chemie zwischen dir und deinem:r Vermieter:in ist wichtig. Mach bei der Vorstellung und Wohnungsbesichtigung einen guten Eindruck. Pflicht sind Pünktlichkeit und ein gepflegtes Erscheinungsbild. 

Play Video-Preview

Das ist Vermietern bei deiner Bewerbermappe wichtig

Was kommt gut bei Vermietern an? Was darf bei deiner Bewerbung nicht fehlen? Das wollte ImmoScout24 herausfinden und befragte 1.000 Vermieter. Ganz weit vorne: Bonität, Einkommensnachweise, Selbstauskunft und ein freundliches Auftreten.

Mit einer sympathischen Ausstrahlung und einer vollständigen Bewerbermappe setzen Bewerbernde den ersten Fuß in ihre neue Wohnung. Die Mehrheit der Vermieter bevorzugt die digitale Bewerbermappe. Die Unterlagen können so abgespeichert und flexibel von überall abgerufen werden. Wer alle Unterlagen vollständig hochgeladen hat, punktet. Mit einem individuell formulierten Anschreiben, einer Selbstauskunft und den notwendigen Dokumenten zu Einkommen und Bonität, hat der:ie Bewerber:in gute Aussichten.

 



Fragen & Antworten zur Bewerbermappe von ImmoScout24

1) Was kostet mich die Bewerbermappe?

Das Generieren der Bewerbermappe sowie das Herunterladen als PDF ist für alle Nutzer von MieterPlus kostenlos.

2) Wie kann ich meine Bewerbermappe erstellen?

Deine Bewerbermappe kannst du ganz leicht als eingeloggte:r User:in in deinem Profil erstellen. Unter „Profil“ ->  „Bewerbermappe“ gelangst du zur Bewerbermappen-Seite

3) Welche Dokumente sind in meiner Bewerbermappe hinterlegt?

In der Bewerbermappe werden die Dokumente eingefügt, die du in deinem Profil hinterlegst. Vorrausetzung hierfür ist die Hinterlegung von mindestens einem Dokument. Wir empfehlen alle Dokumente vollständig zu hinterlegen, da du so bei potentiellen Vermietern einen besseren Eindruck mit vollständigen Unterlagen hinterlässt.

4) Wer kann meine Bewerbermappe einsehen?

Deine gespeicherte Bewerbermappe kannst nur du einsehen. Du entscheidest selbst, wem du die Mappe zukommen lässt.

5) Wie verschicke ich meine Bewerbermappe?

Du hast die Möglichkeit deine Bewerbermappe als PDF zu downloaden. Diese PDF kannst du ausdrucken und zur nächsten Besichtigung mitbringen. Noch einfacher geht es, wenn du die Bewerbermappe als PDF speicherst und direkt via E-Mail an den:ie Vermieter:in versendest.

6) Warum kann ich keine Bewerbermappe erstellen?

Bitte überprüfe, ob du bereits ein Dokument in deinem Profil hinterlegt hast. Die Generierung der Bewerbermappe setzt mindestens ein hinterlegtes Dokument in deinem Profil voraus. 

7) Wie lösche ich einzelne Dokumente?

Das Löschen einzelner Dokumente ist nur in deinem Profil möglich ("Profil bearbeiten"). Bei selbst hochgeladenen Dokumenten wählst du das Dokument, welches du entfernen möchtest und bestätigst die Löschung durch einen Klick auf das Lösch-Symbol.

Wie gefällt Ihnen diese Seite?
/5
Bewerten Sie diese Seite Vielen Dank
Artikel herunterladen
Artikel melden
Vielen Dank!
Wir haben Ihr Feedback erhalten.
War dieser Artikel hilfreich?
Der Artikel wurde als hilfreich bewertet.
Vielen Dank
Wir haben die Bewertung erhalten.
Tipp: Der aktuelle Artikel befindet sich in Phase 2:
Erfolgreich bewerben
In unseren 4 Phasen der Wohnungssuche informieren wir dich zu allen relevanten Umzugs- und Mietrechtsthemen.