Energie sparen

Alte Geräte, hohe Heizkosten, teure Verträge für Gas und Strom: Nutzen Sie den Umzug zum Entrümpeln – sparen Sie Energie für die Umwelt und Geld für Ihre Brieftasche.

Was kostet Ihr Umzug?

Wohnfläche

ca.

Entfernung

ca. km

1 Person

2 Personen

3 Personen

4 Personen

5 Personen

6 Personen

7 Personen

8 Personen

9 Personen

10 Personen

1 Zimmer

2 Zimmer

3 Zimmer

4 Zimmer

5 Zimmer

6 Zimmer

7 Zimmer

8 Zimmer

9 Zimmer

10 Zimmer

Kosten

Umzugsunternehmen

ab

 

Auf dieser Basis berechnet der Umzugskostenrechner die finalen Kosten für Ihren Umzug:

Wohnung

  • kein Balkon, keine Garage
  • Die alte/ neue Wohnung befindet sich jeweils im 3. OG
  • Alle Zimmer (inkl. Keller) weisen einen normalen Füllstand auf

Umzug

  • Der Transportweg von der Wohnungstür bis in den LKW (Auszug/ Einzug) beträgt 10m
  • Preis für Transport pro m3: 25 Euro
  • Preis für m3 pro 10 km Entfernung: 8 Euro
  • Sonderleistungen (Umzugskartons, Möbelmontage oder Küchenabbau) werden nicht berücksichtigt

Umzug als Sparchance nutzen

Ein Umzug kostet eine Menge Geld und häufig ist die neue Wohnungsmiete noch teurer als die alte. Dennoch bietet ein Umzug auch die einmalige Chance, langfristig Geld zu sparen – wenn Sie es clever angehen.



Heizkosten sparen

Denken Sie bei der Wahl der neuen Wohnung an die Heizkosten, die künftig auf Sie zukommen. Entscheiden Sie sich für eine Wohnung, die bereits nach neuesten Erkenntnissen energiesparend saniert oder erbaut wurde. Sie sollte also über gute Dämmung von Wänden und Decken verfügen, einen Drei-Scheiben-Wärmeschutz und eine moderne Heizungsanlage besitzen, etwa einen Öl- oder Gas-Brennwertkessel mit Solarthermieanlage.

Stromfresser entsorgen

Strom einsparen

Entsorgen Sie alte Geräte, die viel Strom fressen noch vor dem Umzug. Setzen Sie in der neuen Wohnung auf Kühlschrank, Waschmaschine, Geschirrspüler und Co. mit der höchsten Energieeffizienzklassen (A+ bis A+++) – so können Sie Ihren Stromverbrauch gering halten. Zunächst kann das teure Anschaffungen bedeuten, die sich aber im Laufe der Jahre rechnen. Ein weiterer Vorteil: Die neuen Geräte können Sie sich vom Lieferanten gleich in der neuen Wohnung anschließen lassen, ohne selbst Hand anlegen zu müssen. Auch neue Leuchtmittel sollten energiesparend sein, wie etwa moderne LED-Technik.

Nutzen Sie den Umzug, um Ihre Beleuchtung zu modernisieren und den Stromverbrauch damit zu verringern. Verwenden Sie, wo immer es geht, neue Energiesparlampen oder LEDs. Sie verbrauchen nur etwa 20 Prozent der Energie, die konventionelle Glühlampen benötigen und halten dutzendfach länger.



Anbieter wechseln


Bei einem Wohnungswechsel müssen Sie in der Regel ohnehin neue Verträge für Strom und Gas mit den örtlichen Energieunternehmen abschließen. Ein Tarifvergleich gibt Auskunft darüber, wie viel Geld Sie bei einem Wechsel des Anbieters sparen können. Ob Sie dabei auch noch Energie sparen, hängt natürlich in erster Linie von Ihren Gewohnheiten und Geräten ab.



Detaillierte Informationen zum Wechsel des Stromanbieters finden Sie in unserem Artikel „Stromanbieter wechseln“.

Sie wollen günstig umziehen?
Mit diesen Services treffen Sie die besten Entscheidungen:
  • Was kostet Ihr Umzug? Jetzt kostenlos berechnen!
  • Angebote von Umzugsunternehmen anfordern!
  • Umzugsservice + professionelle Helfer auf Stundenbasis
  • Wohnung kündigen mit der kostenlosen Vorlage
  • Umzugskartons einfach online kaufen

Nutzen Sie unsere kostenlosen und seriösen Services rund um Ihren Umzug.