Wohnen in
Burgenlandkreis

Mietwohnungen
664
Eigentumswohnungen
41
Häuser zur Miete
4
Häuser zum Kauf
404

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Burgenlandkreis

Zwischen Weinstraßen und Himmelswegen

Der Burgenlandkreis befindet sich an der Südgrenze Sachsen-Anhalts, im Dreiländereck von Sachsen und Thüringen. Die Region, die sich zwischen Zeitz im Süden und Nebra im Norden entspannt, ist ein Teil des Burgenlandkreises, zählt etwa 130.000 Einwohner, und verführt mit attraktiven Städten, reizenden Dörfern sowie einer tausendjährigen Geschichte.

Das nördlichste Weinanbaugebiet Europas, die Region um Saale, Unstrut und Weißer Elster, begeistert mit blühenden Auenlandschaften und einer Auswahl an touristischen Routen. Weinstraßen, Himmels- und (Rad-)Wanderwege durchziehen nämlich das einzigartige Panorama des hügeligen Burgen- und Schlösserlandes.

Kultur, Geschichte & Weingenuss

Von Zeitz mit Schloss Moritzburg bis nach Nebra, Fundort der Himmelscheibe, von der Domstadt Naumburg bis zur benachbarten Weinstadt Freyburg entfaltet sich zudem ein sehenswertes Spektrum städtischer Kultur und Geschichte.

Apropos Entfalten: Die A9 verläuft mitten im Landkreis, der auch von zahlreichen Bundesstraßen durchquert wird. Die Burgenlandbahn, Züge der DB und die PVG Burgenlandkreis sind hier ebenfalls unterwegs.

Ob Sie das Zeitzer Schloss Moritzburg besichtigen oder die Arche Nebra besuchen möchten, ob Sie eine Tour entlang oder auf der Elster planen oder dem Saale-Unstrut-Triaspark einen Besuch abstatten möchten - eines sollten Sie im Burgenlandkreis keinesfalls versäumen: Den Genuss eines leicht gekühlten Weines aus dem heimischen Anbau.

Doreen Fröhlich

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

Immobilienangebote

2 / 20191022151706 / r${buildNumber}