▷ Hausbau Quiz: Was kostet mein Traumhaus?

In der Preisklasse über 300.000 Euro bleiben bei Ihrem Fertighaus keine Wünsche offen. Hier handelt es sich um Luxusimmobilien, die in Bezug auf Architektur, Stil, Ausstattung und Energieeffizienz viel zu bieten haben.

Hier erfahren Sie, mit welcher Art von Fertighaus Sie ab 300.000 Euro rechnen können, welche Ausstattung möglich ist und was es mit der modernen Energietechnik auf sich hat.


Für welche Hausart interessieren Sie sich?

Suchen Sie jetzt Ihr Traumhaus

Welche Art von Fertighaus kann ich für über 300.000 Euro erwarten?

Ob prunkvolle, luxuriöse Landhäuser, großzügige Ferienhaus-Bungalows oder moderne Mehrfamilienhäuser, hier finden Sie da passende Fertighaus über 300.000 in bezugsfertig. Die Preisspanne ist weit: Wenn Sie zum Beispiel 700.000 Euro ausgeben möchten, erhalten Sie noch einmal deutlich mehr Luxus und Wohnfläche als bei einem Fertighaus für 300.000 Euro. Aber schon bei den schlüsselfertigen Fertighäusern knapp über 300.000 Euro haben Sie eine große Auswahl an herrschaftlichen Stadtvillen und opulenten Designerhäusern.

Sie können mit einer Wohnfläche zwischen 200 und 600 Quadratmetern rechnen, wobei es je nach Ausstattung auch hier Ausreißer gibt.

Extras wie zum Beispiel

  • begehbare Kleiderschränke
  • eigene Badezimmer für jedes Schlafzimmer
  • große Balkone und Dachterrassen

sind bei den Fertighäusern über 300.000 Euro kein Problem. Auch Türme, Erker oder Gauben können Sie sich beim Bau wünschen, um Ihrem neuen Fertighaus ein hohes Maß an Individualität zu verleihen.

Ausstattung der Luxusklasse

Ob klassischer Säuleneingang, romantisch-verspielt mit Erkern und Türmchen oder puristisch im strengen Bauhausstil: Eine Villa ist der Inbegriff luxuriösen Wohnens. In der Fünf-Sterne-Kategorie der bezugsfertigen Häuser ab 300.000 Euro ist die Auswahl an repräsentativer Architektur groß. Das exklusive Landhaus findet sich im Premiumangebot der Hausanbieter ebenso wie die moderne Interpretation von Fachwerk mit verglasten Wandflächen. Freuen Sie sich auf Luxus, hohe Lebensqualität und individuelle Ästhetik. Zudem kommen bei den schlüsselfertigen Häusern ab 300.000 Euro nur die besten Baumaterialien zum Einsatz, die zugleich hervorragende Wärmedämmwerte haben.

Neben dem Design, der gewünschten Anzahl an Zimmern sowie der umweltschonenden Bauweise können Sie zwischen diesen Ausstattungsmerkmalen wählen oder gleich mehrere kombinieren:

  • Moderne Smart Home Technik
  • Zeitgesteuerte Heizungsanlagen
  • Extras wie ein Pool, ein Wintergarten oder ein professionell angelegter Garten
  • Dachterrasse
  • Solaranlage
  • Hochmoderne Wärmepumpe
  • Spa-Bad
  • Einliegerwohnung zum Vermieten

Gratis Hausbau-Kataloge über 300.000 € anfordern

Einfach Traumhaus-Kriterien wählen und passende Kataloge aussuchen.

  • Bequem - Traumhaus-Kriterien wählen
  • Unverbindlich - Kataloge aussuchen
  • Kostenlos - zusenden lassen

Unikate mit modernster Energietechnik

Wohnflächen von mehreren hundert Quadratmetern sind bei einem Fertighaus ab 300.000 Euro keine Besonderheit, sodass Sie auf Wunsch auch einen Teil der neuen Immobilie vermieten können. Alternativ können Sie für Ihr Budget ein Einfamilienhaus mit bester Ausstattung und ökologischen Materialien bauen.

Zwar sind diese nachhaltig produzierten Baustoffe in der Anschaffung teurer, bieten dafür aber höchste Qualität und ein reines Gewissen. Modernste Energietechnik hilft dabei, langfristig viele Ausgaben einzusparen. Sie können sogar überlegen, sich durch Nutzung erneuerbarer Energien auf lange Sicht ganz vom Energieversorger unabhängig zu machen. Dabei hilft die intelligente Haustechnik eines Smart Homes.

Tipp:

Für den Kauf energieeffizienter Häuser erhalten Sie eine staatliche Förderung, zum Beispiel von der Kreditbank für Wiederaufbau (KfW), die sehr günstige Kredite für Passivhäuser vergibt. Zudem können Sie zukünftige Maßnahmen wie etwa Dämmungsarbeiten fördern lassen.

Finden Sie Ihren passenden Fertighausanbieter

Okal

ab 304.900 €

Haas Fertigbau

ab 301.000 €

Kern-Haus

ab 304.900 €

Fingerhut Haus

ab 303.900 €

  • Okal

    ab 304.900 €

    Haas Fertigbau

    ab 301.000 €

  • Kern-Haus

    ab 304.900 €

    Fingerhut Haus

    ab 303.900 €

Was versteht man unter einem schlüsselfertigen Haus?

In der Kategorie der Fertighäuser über 300.000 Euro ist es nicht üblich, beim Bau noch mitzuhelfen. Wenn Sie ein kleineres Budget haben, können Sie bei den Ausbau- und Bausatzhäusern stöbern, die handwerkliches Talent und viel Zeit vom Bauherren verlangen. Für einen Preis ab etwa 250.000 Euro ist es jedoch üblich, ein schlüsselfertiges Haus zu erhalten.

Beachten Sie, dass es keine baurechtliche Definition für diesen Begriff gibt. Auch das Gesetz sieht nicht vor, ab wann eine Immobilie schlüsselfertig ist. Daher sollten Sie gut nachlesen, was im Vertrag Ihres Anbieters steht. Einzelne Dienstleistungen können Sie im Vertrag festhalten, damit Sie zum vereinbarten Termin mit Hab und Gut einziehen und das Haus direkt nutzen können. Wir empfehlen Ihnen, bei einem schlüsselfertigen Haus ab 300.000 Euro auf diese Dienstleistungen zu bestehen, die bereits komplett abgeschlossen sein sollten, wenn Sie den Schlüssel in Empfang nehmen:

  • Einbau von Türen und Fenstern
  • Bodenbeläge
  • Dämmung
  • Elektrik
  • Heizungstechnik
  • Sanitäranlagen
  • Maler- und Tapezierarbeiten
Wie gefällt Ihnen diese Seite?
Artikel herunterladen
Hat Ihnen dieser Artikel weitergeholfen?
Sie haben diesen Artikel als hilfreich bewertet.
Vielen Dank
Wir haben Ihre Bewertung erhalten.
Tipp: Der aktuelle Artikel befindet sich in Phase 2:
Haus planen
In unseren 4 Phasen des Hausbauprozesses informieren wir Sie rund um den Hausbau und beantworten all Ihre Fragen.