Wohnen in
Starnberg (Kreis)

Mietwohnungen
64
Eigentumswohnungen
71
Häuser zur Miete
45
Häuser zum Kauf
235

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Starnberg (Kreis)

Der Kreis Starnberg: Lebensart zwischen Bergen und Seen

Der Kreis Starnberg liegt im Süden Bayerns, grenzt im Norden an den Kreis Fürstenfeldbrück, im Osten an den Kreis München, im Süden an die Kreise Bad Tölz-Wolfratshausen und Weilheim-Schongau und im Westen an den Kreis Landsberg am Lech.

Der Landkreis gliedert sich in die Stadt Starnberg und 14 weitere Gemeinden, in denen rund 130.000 Menschen leben. Da der Kreis den nordwestlichen Landstrich des Starnberger Sees, den Weßlinger See, den Wörthsee, den Pilsensee und Teile des östlichen umfasst, wird er auch das Fünf-Seen-Land genannt.

Freizeit, Kultur und Tradition

Für Wassersportler ist das „Fünf-Seen-Land“ geradezu ein Paradies: Egal ob beim Segeln in einer der zahlreichen Reviere, beim Surfen, Tauchen oder Wasserskifahren, hier kommt jeder auf seine Kosten. Aber auch für Wanderer und Radfahrer gibt es zahlreiche Möglichkeiten: Über 300 Kilometer lange Fahrradwege und 220 Kilometer lange Wanderwege stehen für Wanderer und Radfahrer zur Verfügung.

Kultursuchende kommen im Landkreis Starnberg bei einem Besuch des Buchenheimmuseums, des Starnberger Heimatmuseums oder des Schlosses von Kaiserin Elisabeth (Sissi) in Possenhofen auf ihre Kosten. Aber auch die kleinen Museen bieten einen spannenden Einblick in die Kunst- und Kulturgeschichte des Kreises.

Tradition, Brauchtum und überlieferte Kultur gehören zu den Werten, die im Fünf-Seen-Land auch heute noch in Ehren gehalten und mit viel Herz und Liebe gepflegt werden. In den meisten Orten des Kreises gibt es noch Trachten- und Schützenvereine, die an Festtagen wie der Kirchweih oder beim Maibaumaufstellen vertreten sind.

Wirtsschaft und Verkehr

Der Landkreis Starnberg ist eine Region in der es sich entspannt leben aber auch gut arbeiten lässt. Dabei haben die Land-, Forst- und Waldwirtschaft das gemeinsame Ziel, den Erholungs- und Lebensraum zu erhalten und nachhaltig weiterzuentwickeln. Zudem machen die hohe Lebensqualität, die vielen bereits etablierten und leistungsfähigen Markt- und Wachstumsbranchen den Landkreis zu einem begehrten Wirtschaftsstandort.

Durch die A96 (München-Lindau) und die A95 (München-Garmisch Patenkirchen) ist der Landkreis an das überregionale Straßennetz angebunden. Zudem durchqueren mehrere Bundes- und Staatsstraßen den Landkreis. Der Öffentliche Nahverkehr wird überwiegend durch die S-Bahnlinie 6 (Zorneding-Tutzing) des MVV München erschlossen. Der internationale Flughafen München liegt rund 60 Kilometer vom Landkreis entfernt.

Brauchtum, Tradition, Biergärten, malerische Landschaften, viel Wasser, eine gute Infrastruktur und eine florierende Wirtschaft – das ist der Landkreis Starnberg. In diesem Landkreis lässt es sich entspannt leben.

Anne Wall

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

Immobilienangebote

2 / 20190911131025 / r${buildNumber}