Sie können leichter kündigen, müssen aber länger warten wenn Sie mit Ihrem Mieter in einem Zweifamilienhaus wohnen.

Kündigen Sie einem Mieter, der mit Ihnen im Zweifamilienhaus lebt, brauchen Sie dafür keinen Kündigungsgrund. Allerdings hat die Sache auch einen Haken: Sie haben eine längere Kündigungsfrist: Die normale Kündigungsfrist von mindestens 3 bis maximal 9 Monaten (je nachdem wie lange Ihr Mietverhältnis bestand) plus 3 Zusatzmonate (§ 573 a Abs. 1 BGB).

Sie benötigen Rechtsberatung bei Vermietungs-­Fragen?

Rund um die Uhr abgesichert: Ihre persönliche Rechtsberatung vom Fachanwalt für Mietrecht. Schnell & unkompliziert.
Artikel herunterladen
Hat Ihnen dieser Artikel weitergeholfen?
Sie haben diesen Artikel als hilfreich bewertet.
Vielen Dank
Wir haben Ihre Bewertung erhalten.
Tipp: Der aktuelle Artikel befindet sich in Phase 4:
Miete beenden
In unseren 4 Phasen der Vermietung informieren wir Sie rund um den Vermietungsprozess und beantworten all Ihre Fragen.