Um eine Hausübergabe für beide Seiten zufriedenstellend durchzuführen, sollte ein umfangreiches Protokoll geführt werden. Nehmen Sie sich Zeit und stellen Sie sicher, dass alle Dokumente vorhanden und mögliche Mängel festgehalten sind. Lesen Sie in diesem Beitrag die wichtigsten Tipps für eine erfolgreiche Hausübergabe, wie die Hausübergabe eines Neubaus läuft und was Sie beachten müssen, wenn Sie einen Gutachter beauftragen.

Das Wichtigste in Kürze

  • Bei der Hausübergabe haben Käufer und Verkäufer die Möglichkeit, gemeinsam die Immobilie zu prüfen und Mängel oder Vermerke in einem Übergabeprotokoll festzuhalten.
  • Das Protokoll sollte Notizen zu allen Räumlichkeiten enthalten. Offensichtliche Mängel sind festzuhalten, damit die Mängelhaftung klar definiert wird.
  • Die Schlüsselübergabe sollte erst nach dem Eingang des vollen Kaufpreises erfolgen, da der Verkäufer ansonsten möglicherweise noch für Schäden haften muss.
  • Ein Baugutachter kann vor der Hausübergabe prüfen, ob gravierende Mängel vorliegen.
  • Ein guter Makler erzielt für Sie einen guten Verkaufspreis. Sie können sich einen Makler aus Ihrer Region empfehlen lassen.

Sie möchten Ihre Immobilie inserieren?

Mit uns finden Sie ohne Risiko den richtigen Käufer. Inserien Sie jetzt schnell & einfach Ihre Immoblie - mit Zufriedenheitsgarantie.

Anzeige schalten

Hausübergabe: Was muss beachtet werden?

Bevor es zur Hausübergabe kommt, sind Käufer und Verkäufer schon lang in die Verhandlungen gegangen. Es wurde über mögliche Mängel gesprochen und ein Kaufvertrag aufgesetzt. Die Hausübergabe stellt den letzten Schritt des Hausverkaufs dar. Dennoch ist gerade bei der Hausübergabe zu beachten, dass dies der letzte Zeitpunkt ist, an dem noch Mängel festgehalten werden können.

Die wichtigsten Tipps für die Hausübergabe bei einem privaten Immobilienverkauf sind:

  • Übergabeprotokoll führen

  • Zählerstände notieren

  • Übergabe der Unterlagen dokumentieren

  • Übergabe der Rechnungen von kürzlich durchgeführten Reparaturarbeiten

  • Inanspruchnahme von einem Gutachter für die Hausübergabe

Tipp

Die Hausübergabe mit einem Gutachter durchzuführen ist möglich. Effektiver ist es jedoch, den Gutachter bereits vorher in Anspruch zu nehmen und von ihm prüfen zu lassen, welche Mängel an der Immobilie vorliegen.

Übergabeprotokoll bei der Hausübergabe: Was ist zu beachten?

Bei der direkten Hausübergabe spielt das Übergabeprotokoll eine zentrale Rolle. Es ist für Käufer und Verkäufer gleichzeitig die Möglichkeit, noch einmal alles zu notieren und so sicherzustellen, dass es nach der Schlüsselübergabe nicht zu Anspruchserhebungen und Problemen mit der Mängelhaftung kommt. Umso wichtiger ist es, dass das Übergabeprotokoll detailliert geführt wird. Das Protokoll sollte alle Räume der Immobilie berücksichtigen. Hier ist auch zu vermerken, wenn keine Mängel in einem der Räume vorliegen. Finden sich bei der Übergabe Mängel oder sind diese bereits bekannt, sollten sie vollständig in das Protokoll aufgenommen werden. Die Notizen können durch Fotos unterstrichen werden.

Hinweis

In dem Protokoll können auch die Zählerstände notiert werden. Gleiches gilt für mögliche Möbelstücke oder Inventar, das noch zu entsorgen ist oder übernommen wird.

Welche weiteren Hausübergabe-Tipps helfen bei einem reibungslosen Kauf?

Stellen Sie schon vor der Übergabe sicher, dass alle wichtigen Details im Kaufvertrag vermerkt sind. Dazu gehören beispielsweise Details zur Übernahme der Küche, Regelungen in Bezug auf noch vorhandenes Öl bei einer Ölzentralheizung sowie der Sachmängelausschuss.

Der Sachmängelausschluss stellt sicher, dass das Haus so verkauft wird, wie es der Käufer gesehen hat. Wenn es nach der Hausübergabe zu Schäden kommt, haftet der Verkäufer für diese nur, wenn er sie bewusst verschwiegen hat.

Hausübergabe des Neubaus: Was ist zu beachten?

Die Hausübergabe mit dem Bauträger steht an: Was sollten Sie beachten? Bereits vor der offiziellen Übergabe sollten Sie die Baustelle noch einmal in Augenschein nehmen und einen Sachverständigen hinzuziehen, der mögliche Mängel erkennen kann. Prüfen Sie nach, ob alle Leitungen funktionieren, die Wände gerade sind und es keine Mängel gibt. Das offizielle Abnahmeprotokoll wird dann bei der Hausübergabe durchgeführt. Was beachtet werden sollte ist, dass alle entdeckten Mängel hier zu vermerken sind. Zu den wichtigsten Tipps für die Hausübergabe beim Neubau gehört, dass Sie eine Frist ansetzen, in der Nachbesserungen durchgeführt werden müssen. Stehen gravierende Mängel einem Einzug entgegen, können Sie die Abnahme auch verweigern und verschieben.


Sie möchten Ihre Immobilie erfolgreich zum Wunschpreis verkaufen?

Vergleichen Sie 100% kostenlos & unverbindlich 3 Angebote von passenden regionalen Immobilien-Maklern und profitieren Sie vom hohen Preisniveau am Markt. Eine ausführliche Bewertung Ihrer Immobilie erhalten Sie vom Experten vor Ort kostenlos.

Regionale Makler vergleichen
Hat Ihnen dieser Artikel weitergeholfen?
Sie haben diesen Artikel als hilfreich bewertet.
Vielen Dank
Wir haben Ihre Bewertung erhalten.
Tipp: Der aktuelle Artikel befindet sich in Phase 4 des Verkaufsprozesses:
Verkauf abschließen
In unseren 4 Phasen eines Verkaufsprozesses informieren wir Sie rund um den Verkauf und beantworten all Ihre Fragen.