Neubau in Essen


Bauprojekte in Essen - Suche in Bezirken

Projekte werden geladen

Mit dem richtigen Bauträger ins Eigenheim

Sobald die gewünschte Wohnlage und Ausstattung Ihres neuen Eigenheims feststehen, geht es an die Suche nach einem passenden Bauprojekt. Hier sind Sie richtig und erhalten zusätzlich Informationen über den Bauträger.


Finden Sie ein neues Eigenheim vom Bauträger, das zu Ihnen passt.

Machen Sie sich schnell und einfach ein Bild von Lage und Umgebung.

Kontaktieren Sie kostenlos und unverbindlich den Bauträger des Projekts.

Der Bauträger unterstützt Sie bei der Verwirklichung Ihres Wohntraumes. 


Wir haben ein Reihenmittelhaus vom Bauträger gekauft. Man hat die Freiheit, selbst auf die Gestaltung Einfluss zu nehmen oder alles standardmäßig bauen zu lassen. Es war rundum eine gute Entscheidung, mit einem Bauträger zu bauen. Wir würden es wieder tun. (Katja Winter)      >> Zum Erfahrungsbericht




Essen – Wirtschaftlich unverzichtbares Entscheidungszentrum

Die enorme Bedeutung Essens lässt sich anhand der vielen Konzerne festmachen, die ihren zentralen Sitz in der 570.000 Einwohner großen Stadt eingerichtet haben. Doch auch mit einem großen Angebot an Messen kann die Ruhrgroßstadt überzeugen. Zusätzlich verleiht die günstige geographische Lage, in der Mitte der Metropole Ruhr, der Stadt entscheidende logistische Vorteile. Als Ankerpunkt zwischen den wichtigsten Absatzmärkten Europas ist Essen ein Paradies für unternehmerische Aktivitäten. Die wirtschaftliche Kraft spiegelt sich auch in der eindrucksvollen Skyline der Ruhr-Metropole wider. Neben den wirtschaftlichen Vorteilen ist Essen auch wissenschaftlich anderen Städten eine Nasenlänge voraus. Mit dem Fokus auf wissensintensive Forschungsbereiche der Zukunft, beispielsweise moderne Energieträger, Umwelttechnologien, Gesundheitswissenschaften und Bildung, wird ein umfangreiches und zukunftsträchtiges Kompetenzgebiet kompetent abgedeckt. Die wirtschaftlich und wissenschaftlich starke Stadt verzeichnet dementsprechend starke Zuzüge und reagiert durch zahlreiche Bauprojekte.

Viele Bauprojekte im Essener Stadtgebiet

Besonders die Stadtviertel nördlich der Autobahn 40 locken mit vielen unterschiedlichen Bauprojekten. Neben dem Universitätsviertel in der Stadtmitte werden auch in Altendorf, Dellwig und in der nördlichen Innenstadt neue Wohnungen angeboten. Spannende Entwicklungen zeigen auf, dass sich der Norden besonders bei Zuziehenden einer sofortigen Akzeptanz erfreut. Innerstädtische Umzüge führen derweil eher in den südlichen Teil Essens. Der Wohnungstrend in Essen liegt auf kleineren Wohnungen, die unter 100 Quadratmeter Grundfläche aufweisen. Insbesondere in den Stadtteilen Kettwig, Bedeney, Heisingen und Kupferdreh sind Neubauobjekte dieser Kategorisierung zu finden.

Wohnen im Grünen immer beliebter

Eines der berühmtesten Bauprojekte der Essener Innenstadt ist im Universitätsviertel verortet. Die Entwicklungsgesellschaft Universitätsviertel Essen mbH (EGU), verantwortlich für die Quartiersentwicklung, hat sich eine gemischte Nutzung des Areals zum Ziel gesetzt. Auf einer Gesamtfläche von beeindruckenden 13,3 Hektar entstand ein vier Hektar großer Park inklusive Wasserfläche. Auch rund 19.000 Quadratmeter Bürofläche sind nun verfügbar, ebenso wie ein Hörsaalzentrum der Universität Duisburg-Essen. Nicht zuletzt sind hier aber auch Bauprojekte verschiedener Immobilienfirmen verwirklicht worden. Das städtebauliche Glanzstück verschafft Essen ein beachtliches Image in der Bundesrepublik und lädt Studierende, Wirtschaftende und Wohnende von überall her ein.

Das zeichnet Schönebeck und Kettwig als beliebte Wohngebiete aus

„Raus auf’s Land!“ So lautet das Motto vieler Bauherren, die sich nach einer Möglichkeit für einen Neubau in Essen umschauen. Besonders zwei Essener Stadtteile stehen stellvertretend für diesen Trend: Schönebeck und Kettwig. Entgegen vieler im Laufe der Jahre entstandener Bebauungspläne ist das Winkhauser Tal in Schönebeck immer noch saftig grün. Trotz der ländlichen Atmosphäre ist eine gute Anbindung an die Innenstadt gegeben. Genau deshalb ist das Interesse von Bauherren weiterhin ungebrochen, die in Essen einen Neubau umsetzen möchten. Ähnlich ist es in Kettwig: Die malerische Altstadt und die unmittelbare Nähe zur Ruhr machen auch diesen Essener Stadtteil beliebt bei Bauherren. Die Beliebtheit schlägt sich bereits in den steigenden Immobilienpreisen nieder.

Wohn- und Lebensqualität in Essen überzeugt

Die Großstadt im Ruhrgebiet schafft es erfolgreich, ein angenehm lebenswertes Stadtklima mit hohem kulturellen Angebot und einer funktionierenden Wirtschaftsleistung zu kombinieren. Mit mehr als 700 Grünanlagen und 400 Spielplätzen kreiert die Stadt ein ideales Lebens- und Wohngefühl für junge Familien, arbeitende Singles, Studenten und Rentner. Als drittgrünste Stadt Deutschlands kann Essen auch eine vielseitige Angebotsvielfalt an Freizeitmöglichkeiten für Interessierte bereitstellen. So stellt ein spontanes Gefühl, die Radfahr-, Wander- oder Badelust zu befriedigen, kein Problem dar.


Neubauimmobilien als Kapitalanlage immer beliebter

  • Langfristiger Wertzuwachs
  • Reduzierte Steuerlast
  • Inflationsgeschützt
  • Größte Sicherheit
  • Hohe Renditen
Informieren Sie sich über die Chancen von Anlageimmobilien



Was ist beim Kauf einer Bauträgerimmobilie zu beachten?

Wer einen Neubau in Essen direkt vom Bauträger kauft, kann meist viel Zeit und Arbeit sparen. Wer beruflich oder familiär stark eingespannt ist, wird sich freuen, nicht als Bauherr auftreten zu müssen und die Betreuung und Durchführung der Arbeiten Fachleuten zu überlassen. Vorteilhaft ist ebenso, dass schon vor Vertragsabschluss bereits bestehende Musterhäuser besichtigt werden können, und so die Arbeit des Bauträgers in Augenschein genommen werden kann. Ein Schlüsselfertigbau ist vergleichsweise günstig. Dies ist allerdings nur der Fall, wenn keine Sonderwünsche Berücksichtigung finden sollen. Ein anfangs günstiger Preis kann steigen, sollten beispielsweise zusätzliche Steckdosen, besondere Bodenbeläge oder Ähnliches hinzukommen. Beachtet werden sollte auch, dass zusätzliche Ausstattungsmerkmale vom Bauträger nur in einem gewissen Umfang angeboten werden. Wer also einen individuellen Neubau in Essen wünscht, der ist bei einem Architekturbüro an der richtigen Stelle. Da eine Immobilie eine langfristige Investition ist, sollte vor dem Kauf immer überprüft werden, ob die Anschaffung auch in Zukunft noch in den eigenen Lebensentwurf passt. Gibt es Kindergärten, Schulen und eine medizinische Versorgung in der näheren Umgebung? Ist eine gute Verkehrsanbindung gegeben? Was sind unverzichtbare Eigenheiten, die die Immobilie unbedingt aufweisen sollte? Diese Fragen sollten essenziell zum Hauskauf- oder Neubau in Essen dazugehören. Allein günstige Zinsen sollten kein Grund für einen Immobilienkauf sein.





Neubau-Newsletter abonnieren

Wir helfen Ihnen dabei, Ihr neues Zuhause zu finden – ob Eigentumswohnung oder Haus.

Einfach E-Mail-Adresse eingeben und kostenlos abonnieren.