Neubau in Augsburg

Bauprojekte in Augsburg - Suche in Bezirken

Projekte werden geladen

Mit dem richtigen Bauträger ins Eigenheim

Sobald die gewünschte Wohnlage und Ausstattung Ihres neuen Eigenheims feststehen, geht es an die Suche nach einem passenden Bauprojekt. Hier sind Sie richtig und erhalten zusätzlich Informationen über den Bauträger.


Finden Sie ein neues Eigenheim vom Bauträger, das zu Ihnen passt.

Machen Sie sich schnell und einfach ein Bild von Lage und Umgebung.

Kontaktieren Sie kostenlos und unverbindlich den Bauträger des Projekts.

Der Bauträger unterstützt Sie bei der Verwirklichung Ihres Wohntraumes. 


Wir haben ein Reihenmittelhaus vom Bauträger gekauft. Man hat die Freiheit, selbst auf die Gestaltung Einfluss zu nehmen oder alles standardmäßig bauen zu lassen. Es war rundum eine gute Entscheidung, mit einem Bauträger zu bauen. Wir würden es wieder tun. (Katja Winter)      >> Zum Erfahrungsbericht




Bauprojekte in Augsburg

Augsburg ist ein blühender Hort der Wirtschaft. Eine enge Zusammenarbeit zwischen Unternehmen, Gewerbetreibenden, Freiberuflern und Investoren führt zu dem mannigfaltigen Marktangebot und dem beeindruckenden Wirtschaftsklima der Stadt. Auch die Fachkräfte in den wissenschaftlichen Einrichtungen tragen ihren Teil zur erfolgreichen Wirtschaftsstruktur durch richtungsweisende Forschung und moderne Innovationen bei. Um das erfolgreiche Entwicklungskonzept abzurunden, verfügt Augsburg über ein hervorragendes Infrastrukturnetz, das sowohl Verbindungen in die umliegenden Mittel- und Oberzentren als auch in den nationalen und internationalen Wirtschaftsraum ermöglicht. Auch mit Großveranstaltungen, wie beispielsweise der drittgrößten Messe Bayerns, präsentiert sich Augsburg in einem vielversprechenden Licht und kann sich auch zukünftig als aussichtsreicher Wirtschaftsstandort mit anderen Metropolen der Bundesrepublik messen.

Preiswerter und attraktiver Neubau in der bayerischen Großstadt

Um auch weiterhin wirtschaftliche Erfolge verzeichnen zu können, Investoren aus dem Ausland anzulocken und Augsburg ein noch besseres Image zu verleihen, kümmert sich die 270.000 Einwohner große Stadt um neuen Wohnraum. Neben den immens wichtigen Instandhaltungs- und Neubauarbeiten im Infrastruktursektor ist auch in Bezug auf die Wohnraumbereitstellung Neuerung angesagt. Den Start in die neue Dynamik Augsburgs machten der Umbau des Hauptbahnhofes und die Umgestaltung der Maximilianstraße und des Elias-Holl-Platzes. Nun folgen auch Bauprojekte, die den Wohnungsbestand erweitern werden. So wird auf dem Hasenbräu-Gelände ein Projekt mit dem zauberhaften Namen „Vis-à-vis“ realisiert. Beinhaltet sind 170 Wohnungen, die in dem geschichtsträchtigen Stadtviertel entstehen. Der unschlagbare Vorteil Augsburgs: Es ist um ein Vielfaches günstiger als der unmittelbare Nachbar München. Dank des Ausbaus der Autobahn auf sechs Spuren und der Verbesserung des Zugverkehrs ist die Strecke München-Augsburg bereits in 35 Minuten zu bewältigen. Dementsprechend lockt Augsburg auch viele Neubau-Interessierte aus der kostenintensiven Großstadt an.

Große Bauprojekte in der Innenstadt

Um auf den großen Andrang von Wohnungssuchenden zu reagieren, lässt Augsburg Taten sprechen. Mit dem Bauvorhaben im Beethovenpark wird ein Bauprojekt immensen Ausmaßes gestartet. Auf einem Areal von 90.000 Quadratmetern wird das größte Projekt der Innenstadt verwirklicht. Hier sollen insgesamt 400 bis 500 Wohneinheiten in der Nähe zum Hauptbahnhof entstehen. Gleichzeitig ist der Bau eines innerstädtischen Einkaufszentrums und eines Hotels geplant. Das neue Wohnquartier wird dabei zu den besten Lagen in der Innenstadt zählen. Das bedeutet jedoch nicht, dass hier nur wohlhabende Interessenten Aussicht auf den Kauf einer Neubauimmobilie haben. Auch wenn die durchschnittlichen Immobilienpreise in Augsburg steigen, wird dennoch auf eine gesunde Mischung der Wohnviertel geachtet. Auch der Beethovenpark wird mit Studentenapartments, Eigentumswohnungen und Penthouses für Jung und Alt versehen. Ein wichtiges Augenmerk liegt für die Planer auf der Urbanität des Raumes. Eine elegante Architektur trifft auf klare Formen und bildet somit ein harmonisches Umfeld, das sich auch an das klassische Ambiente des Beethoven-Viertels anpasst.

Welche Wohntrends gibt es derzeit in Augsburg?

Neben der individuellen Gestaltung von Neubauten, ist auch hinsichtlich der Lage von Augsburger Neubauten ein Trend zu beobachten. Vorstädtische Quartiere, die Urbanität mit einem ruhigen Wohnumfeld kombinieren, werden immer beliebter. Kurze Wege, günstige Verkehrsanbindungen und ein breit aufgestelltes Freizeit-, Bildungs-, Job- und Kulturangebot sind die Hauptgründe dafür. Gefragte Neubauvorhaben sind daher auch in Augsburg zunehmend in den Randbereichen der Stadt zu finden. Bei diesen Projekten spielt eine energieeffiziente Bauweise eine wichtige Rolle. Einerseits planen die Städte aufgrund des bundesweiten Wohnraummangels generell immer vorausschauender und lassen die Kostenersparnis eines Passivhauses in ihre Berechnungen mit einfließen. Andererseits werden die Auflagen für Neubauhäuser von staatlicher Seite strenger, während gleichzeitig Förderungen für energieeffizientes Wohnen zunehmen. So entstehen Neubauten im Augsburger Südwesten in der Nähe des Siebentischwaldes - hochmoderne Quartiere mit Eigentumswohnungen in unterschiedlichen Größen. Ähnliche Projekte gibt es in der Innenstadt, wo zeitgemäße Wohnangebote mit einer historischen Bausubstanz verschmelzen. Wer längere Wege in Kauf nimmt, findet aber auch in Vororten wie Kissing großzügige Eigentumswohnungen, die nach aktuellen KfW-Umweltstandards erbaut wurden. Gerade Bauträgerimmobilien, die bezugsfertig übergeben werden, erfreuen sich zunehmenden Interesses.


Neubauimmobilien als Kapitalanlage immer beliebter

  • Langfristiger Wertzuwachs
  • Reduzierte Steuerlast
  • Inflationsgeschützt
  • Größte Sicherheit
  • Hohe Renditen
Informieren Sie sich über die Chancen von Anlageimmobilien



Neubau in Augsburg von seriösem Bauträger finden

Auch Augsburg sieht sich gegenwärtig mit einer wachsenden Wohnraumknappheit konfrontiert. Daher werden Neubauvorhaben von der Stadt oder privaten Bauträgern fast nur noch in großem Maßstab umgesetzt. Bauträgerimmobilien bieten dabei nicht nur eine optimierte städtebauliche Planung, sondern können auch zu deutlich günstigeren Preisen erworben werden. Doch sollten Interessenten vor der Unterzeichnung eines Kaufvertrages genau prüfen, welche Referenzen das jeweilige Bauunternehmen vorzuweisen hat. Bereits errichtete und bezogene Objekte können Aufschluss darüber geben, wie zuverlässig und gründlich der Bauträger arbeitet und ob zeitliche Vorgaben während der Bauphase eingehalten wurden. Ein kurzes Gespräch mit ehemaligen Kunden des Bauträgers schafft schnell Klarheit.

Ein seriöser Bauträger wird im Kaufvertrag für einen Neubau in Augsburg vom Baufortschritt abhängige Abschlagszahlungen festhalten, die mit einer Teilabnahme verbunden sind. So ist gewährleistet, dass der Käufer keine zeitabhängigen Zahlungen entrichten muss, ohne dass der Bau vorangeschritten ist. Um sicher zu gehen, sollten Käufer eines Fertighauses daher regelmäßig die Baustelle besuchen und sich selbst von der Qualität der Arbeiten überzeugen. Wichtig ist außerdem die Zahlungsfähigkeit des beauftragten Unternehmens. Mit einer sogenannten Gewährleistungsbürgschaft versichern seriöse Bauträger ihren Kunden, dass im Falle einer Insolvenz die Bank für die Fertigstellung des Gebäudes aufkommt. Denn längere Baustopps führen in den meisten Fällen zu schweren Schäden an der Bausubstanz.





Neubau-Newsletter abonnieren

Wir helfen Ihnen dabei, Ihr neues Zuhause zu finden – ob Eigentumswohnung oder Haus.

Einfach E-Mail-Adresse eingeben und kostenlos abonnieren.





Weitere Themen in der Neubau Welt