Immobilienkauf: Single-Wohnungen sind gefragt

Kleine Wohnungen sind ein guter Einstieg für Anleger

Wer eine Immobilie kaufen will, muss sich Gedanken über die Größe des Wohnraums machen. Als Faustregel für die Finanzierung gilt: In Großstädten darf er etwas kleiner und in ländlichen Gebieten etwas größer sein.

Angesichts steigender Preise und niedriger Zinsen kann der Kauf einer gebrauchten Immobilie eine sinnvolle Kapitalanlage sein. Neben der Lage und dem Zustand des Objekts sind Ausstattung und Größe wichtige Faktoren für eine dauerhaft gute Rendite. Aufgrund des demografischen Wandels geht der Trend zu immer mehr Single-Haushalten. Zwischen dem Jahr 2000 und 2012 stieg der Anteil der Alleinlebenden in Deutschland von 30 auf 40 Prozent. Beliebte Anlageobjekte sind Wohnungen von 60 bis 70 Quadratmetern Größe, die in zentrumsnahen Gegenden mit guter Infrastruktur liegen. Abseits der Großstädte sind die Preise niedriger und die Nachfrage nach etwas größeren Wohnungen dementsprechend höher.

Nicht weniger als 25 Quadratmeter Wohnfläche

Zukunftweisende Single-Wohnungen zeichnen sich durch clevere Grundrisse mit angemessenem Stauraum aus. Vorteilhaft für den Marktwert der Wohnung sind auch barrierefreie Zugänge und ein Fahrstuhl. Vor allem in Großstädten sind kleinere Wohnungen gefragt: Zentrumsnahe Lagen gewähren Senioren, Studenten oder Kulturinteressierten eine gute Infrastruktur. Aufgrund des allgemein gestiegenen Pro-Kopf-Bedarfs sollte die Wohnfläche einer Einzimmerwohnung nicht unter 25 Quadratmetern liegen. Eine Mindestgröße von 30 Quadratmetern ist in jedem Fall besser. Zweizimmerwohnungen sollten mindestens 50 Quadratmeter, Dreizimmerwohnungen mindestens 75 Quadratmeter Wohnfläche bieten.

Baufinanzierung einfach gemacht
Wir zeigen Ihnen, wie es richtig geht
  • Zinsen vergleichen unter den besten Anbietern
  • Wer würde mich finanzieren?
  • Wieviel Haus kann ich mir leisten?
  • Mieten oder Kaufen - Was ist für Sie besser?
  • Günstige Konditionen für Ihren Ratenkredit

Vergleichen lohnt sich. Das gilt insbesondere für die Finanzierung einer Immobilie.