Renovierungskosten sorgfältig ermitteln

Mit Fachfirmen die Renovierung kalkulieren

Jetzt kommt alles auf den Prüfstand: von der Bausubstanz über die Installationen bis zur Ausstattung. Erst wenn konkrete Kostenschätzungen von Sachverständigen oder Fachfirmen vorliegen, ist klar, wie viel das Objekt wirklich kostet.

Ist die Wunschimmobilie gefunden, sind die Experten an der Reihe: Sachverständige von Verbraucherschutzorganisationen wie der Verbraucherzentrale, der Dekra oder dem Verband Privater Bauherren. Sie haben die Aufgabe, die Wohnung auf Herz und Nieren zu prüfen, versteckte Mängel aufzuspüren und die Kosten der Instandsetzung überschlägig zu kalkulieren.

Je konkreter die Kostenschätzung, desto sicherer die Finanzierung

Diese Kalkulaion sollte nur ein erster Schritt sein, um den Instandsetzungsbedarf zu ermitteln. Wie viel es tatsächlich kostet, die Wohnung in den von Ihnen gewünschten Zustand zu versetzen, sollten Fachfirmen kalkulieren. Erst wenn deren Kostenschätzungen vorliegen, hat die Finanzierung eine solide Basis. Rechnen Sie trotzdem einen weiteren Sicherheitspuffer von mindestens 10 Prozent mit ein. Die Erfahrung zeigt, das vieles doch teurer wird als geplant.

Nicht hetzen lassen, nichts schönrechnen

Dieser Prozess kostet Zeit. Wenn mehrere Interessenten um eine Wohnung konkurrieren, drängt womöglich der Makler oder Verkäufer. Auch wenn es schwerfällt: Lassen Sie sich nicht hetzen. Gerade an dieser Stelle kalkulieren viele Immobilienkäufer nicht sorgfältig genug oder zu optimistisch. Sie „rechnen sich das Objekt schön“. Dann reicht womöglich die Immobilienfinanzierung nicht, um den gewünschten Zustand herzustellen. Oder eine teure Nachfinanzierung wird nötig.

Haben Sie eine gründliche Überprüfung vorgenommen und alle notwendigen Zahlen ermittelt, ist das Gesamtvolumen der Baufinanzierung definiert. Der richtige Zeitpunkt, um konkrete Finanzierungsangebote anzufordern und Fördermittel zu prüfen. Mehr dazu im nächsten Schritt.

Baufinanzierung einfach gemacht
Wir zeigen Ihnen, wie es richtig geht
  • Zinsen vergleichen unter den besten Anbietern
  • Wie viel Haus kann ich mir leisten?
  • Mieten oder Kaufen - Was ist für Sie besser?
  • Das passende Finanzierungskonzept entwickeln
  • Sie fragen, unsere Experten antworten

Vergleichen lohnt sich. Das gilt insbesondere für die Finanzierung einer Immobilie.

Weitere Artikel