Wohnen in
Lüdenscheid

Mietwohnungen
138
Eigentumswohnungen
29
Häuser zur Miete
3
Häuser zum Kauf
76

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Lüdenscheid

Lüdenscheid: Die Mitte des Kreises

Lüdenscheid ist mit etwa 80.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt des Märkischen Kreises und zugleich seine zentral gelegene Kreisstadt.

Die Autobahn A45 (Sauerlandlinie) durchläuft den Osten Lüdenscheids und führt nördlich ins Ruhrgebiet und südlich durch das Sauerland in Richtung Frankfurt/Main. Die Bundesstraßen B229 und B54 schneiden sich im Westen der Stadt. Es existieren eine Bahnverbindung nach Hagen und weiter nach Dortmund, sowie ein indirekter Anschluss an die Strecke Frankfurt-Münster über den Bahnhof im benachbarten Werdohl. Zwischen den Städten und Gemeinden des Kreises verkehren Schnellbusse.

Shoppen und mehr in der Altstadt

Im Herzen von Lüdenscheid liegt, rund um den zentralen Kirchplatz, die hübsche Altstadt. Sie wurde im Einklang mit ihrem historischen Erscheinungsbild aufwendig restauriert und bietet heute eine große Auswahl guter Einzelhändler und gastronomischer Angebote, etwa das schicke Brauhaus im ehemaligen Schillerbad oder das hochmoderne Stern-Einkaufscenter mit seinen rund 80 Fachgeschäften. Im nahen Kulturhaus, das wiederum an den Stadtgarten grenzt, werden verschiedenste Theater- und Konzertveranstaltungen durchgeführt.

Lüdenscheid leuchtet

Nicht nur in der Innenstadt gilt: Lüdenscheid leuchtet. Ausgefallene Lichtinstallationen an zahlreichen Gebäuden, Plätzen und Wegen, und die von internationalen Künstlern alle zwei Jahre kreierten LichtRouten sind das Markenzeichen der Stadt. Im Südwesten der Stadtmitte befinden sich mehrere große Sportanlagen, ein Hallen- und Freibad, sowie ein weitläufiges Saunadorf. Im Südosten steht das Klinikum Lüdenscheid, mit fast 1000 Betten das bedeutendste Krankenhaus im weiten Umkreis. Günstige Mieten bietet z.B. das bevölkerungsreiche, sehr zentrumsnah gelegene und multikulturell geprägte Viertel Tinsberg, das auch über eine gute eigene Versorgungslage verfügt. Ausländeranteil und Bevölkerungsdichte sind, ähnlich wie in der City, hoch.

Ruhiger geht es hingegen in den vielen verstreuten Ortsteilen in der Peripherie Lüdenscheids zu; etwa im westlichen Brügge, das mit weit über 5.000 Einwohnern ebenfalls zu den größeren Bezirken gehört, allerdings eher dünn besiedelt ist. An der durch das Tal verlaufenden Hauptstraße des Örtchens zieren noch etliche Bauten des 19. Jahrhunderts das Straßenbild, die üppigen angrenzenden Wälder laden zu einem Besuch ein. Ganz im Süden des Stadtgebietes befindet sich in Gestalt der großen Versetalsperre eine weitere ausgezeichnete Anlaufstelle für Erholungssuchende aus Lüdenscheid und anderswo.

Lüdenscheid ist nicht nur geographisch, sondern auch kulturell und wirtschaftlich das Zentrum des Märkischen Kreises.

Nicolas Ranke

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

Immobilienangebote

2 / 20190619131001 / r${buildNumber}