Wohnen in
Hildesheim

Mietwohnungen
90
Eigentumswohnungen
35
Häuser zur Miete
2
Häuser zum Kauf
45

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Hildesheim

Hildesheim: Universitätsstadt im Süden Niedersachsens

Umgeben von Innerstebergland, der Hildesheimer Börde, den Giesener Bergen, dem Hildesheimer Wald und dem Höhenzug Vorholz liegt die Kreisstadt Hildesheim mit rund 103.000 Einwohnern am Fluss Innerste, einem Leinezufluss. Die Stadt gehört zu den neun Oberzentren Niedersachsens.

Das Stadtgebiet besteht aus zehn Ortschaften, wird aber auch abweichend davon in 19 Stadtbezirke unterteilt. Städtepartnerschaften verbinden Hildesheim mit Städten in Frankreich, Großbritannien, Russland, Italien, Ägypten, Indonesien und Sachsen-Anhalt.

Anbindung und Verkehr

Die A7 von Flensburg nach Würzburg führt durch das östliche Stadtgebiet. Weiterhin verlaufen die B1, B6, B243 und B494 durch Hildesheimer Ortsgebiet. Der Hauptbahnhof bedient die Bahnstrecken Kassel-Berlin, Hildesheim-Braunschweig, Hannover-Halle (Saale), Hameln-Bodenburg und Hildesheim-Lehrte. Vom Hildesheimer Hauptbahnhof bestehen ebenfalls direkte S-Bahn Verbindungen (S 3, S 4) nach Hannover. Der Öffentliche Nahverkehr wird vom SVHI bedient, dessen Liniennetz 12 Buslinien beinhaltet, die das gesamte Stadtgebiet befahren. Im Norden der Stadt befindet sich ein kleiner Flughafen, außerdem ist Hildesheim über den Hildesheimer Stichkanal mit einem eigenen kleinen Hafen an den Mittellandkanal angebunden.

Bildung und Kultur

Hildesheim bietet eine Vielzahl an Gymnasien sowie zwei weitere Schulen mit gymnasialer Oberstufe: die Freie Waldorfschule Hildesheim und die Robert-Bosch-Gesamtschule. Weiterhin befinden sich im Stadtgebiet die Universität Hildesheim, die Norddeutsche Fachschule für Rechtspflege, die Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst, das Landesbildungszentrum für Hörgeschädigte und das Niedersächsische Landesamt für Lehrerbildung und Schulentwicklung.

Neben verschiedenen Museen, Bauwerken und Kunstdenkmälern, der Dom und die Michaeliskirche gehören zum Weltkulturerbe, bietet das Hildesheimer Theater ein Drei-Sparten-Haus, das seit der Saison 2007/08 mit dem Landestheater Hannover zum Theater für Niedersachsen zusammengefasst ist.

Naherholung

In einer landschaftlich reizvollen, waldreichen Umgebung bietet die Region Hildesheim neben einer Vielzahl an Wanderwegen im Leinebergland um die Sieben Berge, Ith und Hils herum viel Raum für sportlich Ambitionierte und Genießer. Das Radwegenetz der Region umfasst rund 400 Kilometer ausgeschilderte Strecken. Dabei gilt der Radweg-zur-Kunst bei Einheimischen als Geheimtipp. Auch der Leine-Hamburg-Radweg RWF 4 und der Europäische Fernradweg R1 von Calais/Frankreich nach St. Petersburg/Russland führen auf idyllischen Routen durch die Region.

Mit Hildesheim werden Sie eine attraktive Stadt kennen lernen, die zwar offiziell Großstadt ist, aber doch nah genug an der Natur, um allen Bedürfnissen gerecht zu werden.

Christian Gröning

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

Immobilienangebote

2 / 20181119172304 / r15678