Wohnen in
Darmstadt

Mietwohnungen
160
Eigentumswohnungen
102
Häuser zur Miete
5
Häuser zum Kauf
37

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Darmstadt

Die Wissenschaftsstadt

Darmstadt, im südlichen Hessen, hat etwa 140.000 Einwohner. Frankfurt am Main und Mannheim liegen nur 40 Kilometer entfernt. Die Stadt hat sich einen Namen als Wissenschaftsstandort gemacht. Diesen Titel verdankt Darmstadt der 1877 gegründeten Technischen Universität und den drei Fachhochschulen mit insgesamt mehr als 30.000 Studenten sowie vielen Forschungseinrichtungen und Instituten.

Darmstadt steht für Wissenschaft und Forschung, für Kunst, Kultur und Jugendstil. Aber Darmstadt ist auch eine echte Wohlfühlstadt: Die Stadt hat einfach das gewisse Etwas.

Lebendige und grüne Stadt

In der Fußgängerzone von Darmstadt lässt es sich zwischen Boutiquen, Kaufhäusern und Cafés flanieren. Vor allem bei Sonnenschein ist die Innenstadt ein Anziehungspunkt für Darmstädter mit besonderem Flair. Im Sommer laden zwei innerstädtische Badeseen zum Schwimmen ein.

2008 eröffnet zudem der Badetempel Jugendstilbad mit Wellness- und Spa-Angeboten. Eine Bootsfahrt über den Steinbrücker Teich am Oberwaldhaus kann mit ausgedehnten Spaziergängen im angrenzenden Wald kombiniert werden. Öffentliche kunstvoll gestaltete Parkanlagen und der Botanische Garten der Technischen Universität Darmstadt locken Naturliebhaber im Sommer wie im Winter ins Grüne.

Kunstzentrum Hessens

Der Hochzeitsturm, das Wahrzeichen Darmstadts ragt weit in die Höhe. Die Mathildenhöhe war das Zentrum des Jugendstils. Heute beeindruckt der Ort mit Ausstellungen im Institut Mathildenhöhe. Aber auch das Hessische Landesmuseum, das Staatstheater Darmstadt, die Kunsthalle und mehrere Galerien, bieten Interessantes und immer wieder Neues für kulturelle Ansprüche. Virtuelle Welten lassen sich im Cybernarium erleben. Lebende Tiere aus aller Welt können im Vivarium besucht werden.

1999 hat im Herzen der Stadt im Carree ein neuer Kulturort seine Türen geöffnet: Die Centralstation. Die denkmalgeschützte ehemalige Maschinenhalle präsentiert auf zwei Ebenen ein vielfältiges Kulturprogramm: Neben Theater, Lesungen oder Ausstellungen gibt es hier Konzerte und andere Events.

Besonders günstig, zwischen Heidelberg, Mannheim, Mainz, Wiesbaden und Frankfurt am Main gelegen, lässte es sich in Darmstadt naturverbunden, lebendig und studentisch leben.

Nora Wohlert

Dieser Insidertipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

Immobilienangebote

2 / 20190611145642 / r${buildNumber}