Immobilie verkaufen? Jetzt passenden Makler finden!

Worauf beim Verkauf einer möblierten Immobilie zu achten ist, wie sie besonders reizvoll und interessant für die potentiellen Käufer wird und ob ein Immobilienmakler ein guter Partner ist, erfahren Sie hier auf der Seite. Sie bekommen im Ratgeber Tipps darüber, wie der Verkaufspreis beim Immobilienverkauf mit Inventar höher ausfallen kann.

Das Wichtigste in Kürze

  • Umfang und Zustand von Möbeln und Inventar bestimmen, wie lohnenswert der Verkauf einer möblierten Immobilie ist.

  • Durch einen Immobilienmakler oder einen Sachverständigen wird ein guter Schätzwert ermittelt. Hier können Sie sich einen Makler aus Ihrer Region empfehlen lassen.

  • Richten Sie das Objekt für die Besichtigung ansprechend für einen erfolgreichen Immobilienverkauf mit Inventar her.

  • Kurzzeitvermietungen sind sinnvoll, um bis zum Kauf der Immobilie einen Leerstand zu vermeiden.

Exklusiv & kostenlos für Verkäufer
Wir finden für Sie den passenden Makler!

Sie möchten Ihre Immobilie verkaufen? Wir empfehlen Ihnen drei passende Makler aus Ihrer Region, in nur 3 Minuten.

Immobilienverkauf mit Inventar – besser verkaufen und vermarkten?

Der Immobilienverkauf gestaltet sich manchmal etwas kompliziert, wenn es sich um eine unmöblierte Immobilie handelt. Es kann daher sinnvoll sein, einige Möbel in dem zu verkaufenden Haus oder der Wohnung für die Besichtigung zu belassen. Das gilt auch dann, wenn das Mobiliar nicht mitverkauft werden soll. Ein Raum mit Möbeln wirkt viel wohnlicher und angenehmer. So können sich potentielle Interessenten einen guten Eindruck verschaffen.

Wichtige Hinweise rund um gebrauchte Altmöbel:

  • Ein geerbtes Haus mit alten Möbeln könnte als Altlast angesehen werden.

  • Altmöbel im verwohnten Zustand steigern in der Regel den Verkaufswert der Immobilie nicht.

  • Eventuell wird es komplizierter, die möblierte Immobilie zu verkaufen, weil unbrauchbares Mobiliar vom Käufer entsorgt werden müsste.

  • Leerräumen des Hauses wäre eine Option, um das Gebäude schneller zu verkaufen.

Für guten Eindruck mit Inventar sorgen – besser für den Immobilienverkauf?

Möchten Sie eine möblierte Immobilie verkaufen, ist es wichtig, das Inventar und den Allgemeinzustand des Gebäudes hochwertig erscheinen zu lassen. Vor anstehenden Besichtigungsterminen beachten Sie:

  • Ordnung schaffen und für Sauberkeit sorgen

  • Möbel und Ausstattung in Maßen anstatt in Massen

  • Richtige Accessoires und Deko auswählen

  • Für gute Lichtverhältnisse sorgen

Um potentielle Käufer nicht direkt zu verschrecken, sollten Sie diese Punkte umsetzen. Sind die Räume modern eingerichtet und mit wichtigen Möbeln versehen, rückt es die Immobilie direkt in ein gutes Licht. Blümchen oder neutrale Gegenstände lassen den Raum angenehm erscheinen.

Wie einfach ist der Immobilienverkauf mit Inventar durch Home-Stager?

Nicht allen Leuten fällt es leicht, ein Objekt verkaufsfördernd herzurichten. Gehören Sie auch dazu und haben selbst kein gutes Händchen hinsichtlich der Herrichtung der Wohnung oder des Hauses? Es gibt Innenausstatter und Home-Stager, die sich auf diese Dinge spezialisiert haben und Ihnen Ihr Gebäude zum richtigen Schmuckstück verwandeln. Dank der professionellen Gestaltung ist es unter Umständen sogar möglich, zu einem höheren Verkaufspreis zu gelangen.

Möblierte Immobilie verkaufen – auf Makler setzen oder in Eigenregie?

Es gibt nur wenige Leute, die eine möblierte Immobilie verkaufen möchten. Falls Sie sich aber dazu entscheiden möchten, bietet sich das Hinzuziehen eines Maklers mit Ausrichtung auf den Verkauf von Häusern und Wohnungen mit Möbeln an. Ihnen bringen Spezialisten einige Vorteile ein. Hierzu zählen:

  • Vorzüge werden durch den Spezialisten bei der Besichtigung vermittelt

  • Professionelle Vermarktung der Immobilie wird ermöglicht

  • Eventuell wird ein höherer Kaufpreis erzielt

Sie profitieren in diesen Punkten jedenfalls vom Spezialisten. Oder sind Sie darüber im Bilde, wie Immobilien mit Möbeln potentiellen Käufern schmackhaft gemacht werden? Ein Vermittler bringt ein gewisses Geschick mit, was sich für Sie als Verkäufer positiv auswirkt.


Verkaufen Sie mit einem Makler zum Top-Preis!

Was spricht für den Verkauf mit Inventar ohne Makler?

Es gibt einige Punkte, die für den Privatverkauf eines möblierten Objektes ohne einen Immobilienmakler stehen. Als Vorteile für den privaten Verkauf gelten:

  • Der Verkauf funktioniert unabhängig und kostengünstig

  • Kontrolle des kompletten Verkaufsprozesses bleibt beim Verkäufer

  • Große Reichweite durch das Schalten von Annoncen in verschiedenen Immobilienportalen

Sie sollten genau abwägen, was Ihnen beim Verkauf solch eines Objekts wichtig ist. Möchten Sie einfach nur das Gebäude mit Möbeln ohne einen besonders hohen Verkaufspreis loswerden, ist auch ein Alleingang möglich.

hint
Hinweis

Doch möchten Sie das Bestmögliche herauskitzeln und dank des Mobiliars zu einem höheren Preis gelangen, ist der Immobilienmakler nicht wegzudenken.


Der kostenlose Maklervergleich
Erhalten Sie kostenlos & unverbindlich passende Maklervorschläge aus Ihrer Region.

Wie gestaltet sich der Verkaufspreis bei dem Immobilienverkauf mit Inventar?

Mehrere Faktoren bestimmen den Preis eines Objekts mit Inventar. Zu den typischen Faktoren für die Preisgestaltung zählen:

  • Lage des Objektes

  • Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel

  • Größe der Immobilie

  • Schnitt des Hauses oder der Wohnung

  • Mit oder ohne Außenbereich

  • Baulicher Zustand

  • Renovierungsbedarf ja oder nein

  • Zustand der Möbel

  • Umfang des Mobiliars

Für Laien ist es schwierig, den Wert der möblierten Immobilie zu ermitteln. Gehen Sie auf einen Immobilienvermittler zu, der sich die Situation vor Ort anschaut und einen Schätzwert abgibt. Der Immobilienwert sollte nicht zu hoch angesetzt werden, um Interessenten nicht wieder zu verscheuchen.

Welche Faktoren bestimmen den Preis für die Möbel?

Wesentliche Faktoren für die Preisermittlung des Inventars sind der Umfang und der Zustand. Vielleicht wurde erst vor Kurzem eine hochpreisige Küche eingebaut, die perfekt auf den Raum abgestimmt ist. In dem Fall fällt der Preis für die Küchenmöbel höher aus als bei einer älteren Standardküche. Vielleicht möchten Sie aber auch eine komplett möblierte Immobilie verkaufen, wozu die gesamte Einrichtung und möglicherweise Raritäten zählen. Vorzugsweise ist bei richtig gut erhaltenen alten Sammlerstücken und Antiquitäten fachmännischer Rat sinnvoll. Ziehen Sie einen Antiquar zurate und lassen ihn die Möbel schätzen. Bei einem Objekt mit ganz normalen Möbeln hingegen ist ein Vermittler bereits ausreichend, um einen Wert festzulegen.

Welche Personen sind an einem Objekt mit Inventar interessiert?

Es gibt verschiedene Zielgruppen, die an einem Immobilienverkauf mit Inventar interessiert sind. Manche Leute wollen sich den Kauf von Möbeln sparen und finden das vorhandene Inventar reizvoll. Einige Kaufinteressenten sind eventuell nur an der Immobilie selbst interessiert und möchten die Möbel daher gar nicht selbst nutzen, sondern verkaufen Andere Personen hingegen möchten solch ein möbliertes Objekt kaufen und weitervermieten. Sowohl für Familien als auch für Singles kann diese Variante interessant sein.

Das Wichtigste zum Hausverkauf in 2 Minuten

Play Video-Preview

Möblierte Immobilie an Investoren verkaufen – wie sinnvoll ist das?

Für Investoren sind möblierte Mietwohnungen und -häuser besonders interessant. Dadurch können die Personen direkt einen höheren Mietpreis von Mietern verlangen. Solch ein Objekt dient in dem Fall als Kapitalanlage und ist daher für entsprechende Investoren reizvoll. Der Käufer müsste sich so nicht mehr um Möbel für die Wohnung Gedanken machen. Sie haben sozusagen alles fix und fertig zur Verfügung. Möchten Sie eine möblierte Immobilie an einen Investor verkaufen, lässt sich durch einen professionellen Immobilienvermittler sicherlich noch der ein oder andere Euro herausholen.

Schritt für Schritt durch den Verkauf
Sie überlegen Ihre Immobilie zu verkaufen und benötigen Hilfe bei der Vorbereitung oder Abwicklung? Wir begleiten Sie Schritt für Schritt, damit Sie Ihre Immobilie schnell, einfach und mit dem besten Preis verkaufen können.

Möblierte Immobilie verkaufen – welche Kosten fallen für den Verkäufer an?

Den richtigen Zeitpunkt des Verkaufs eines Objektes sollten Sie abwarten. Unter Umständen fällt eine Spekulationssteuer an. Dies ist dann der Fall, wenn Sie das Haus oder die Wohnung vor weniger als zehn Jahren gekauft haben und diese in den letzten zwei Jahren von Ihrer Person nicht bewohnt wurde. Dieser Zeitraum nennt sich Spekulationsfrist. Verkaufen Sie die möblierte Wohnung innerhalb dieser Frist und erzielen durch den Immobilienverkauf mit Inventar einen Gewinn, wird die Steuer fällig. Ein kleines Beispiel haben wir hier für Sie:

Verkaufspreis der Immobilie mit Inventar 350.000 Euro
Anfallende Reparaturkosten beim Verkauf - 20.000 Euro
Persönlicher Kaufpreis - 300.000 Euro
Gewinn (steuerpflichtig) 30.000 Euro
Beispielhafter Steuersatz 40 Prozent
Ermittelte Spekulationssteuer 12.000 Euro
tipp
Tipp

Um der Steuer zu entgehen, sollten Sie demzufolge erst einmal abwarten, bis die zehn Jahre vorüber sind. Falls es nicht anders machbar ist, kommen Sie um die Zahlung der Steuer nicht herum.

Welche Formalitäten und Unterlagen werden für den Verkauf der möblierten Immobilie benötigt?

Es gibt einige Dokumente, die Sie zur Hand haben müssen, um ein Gebäude oder eine Wohnung mit Inventar zu verkaufen. Anhand der folgenden Übersicht bekommen Sie einen Überblick über die nötigen Unterlagen:

Unterlagen Woher
  • Grundriss der Immobilie

  • Falls vermietet: Kopie vom Mietvertrag

  • Kaufnachweis oder Garantiedokumente für Möbel

  • Eigene Unterlagen

  • Grundbuchauszug

  • Teilungserklärung

  • Grundbuchamt

  • Abrechnung Wohngeld

  • Aktueller Wirtschaftsplan

  • Übersicht Rücklagen

  • Energieausweis

  • Protokoll der Eigentümerversammlungen der letzten drei Jahre

  • Eigene Unterlagen oder Hausverwaltung

  • Baubeschreibung

  • Eigene Unterlagen oder Bauamt

Die Teilungserklärung sowie der Grundbuchauszug sind an Kosten gebunden. Unbeglaubigte Dokumente werden mit zehn Euro berechnet. Sollen die Unterlagen beglaubigt sein, fallen 20 Euro an. Auch die Baubeschreibung vom Bauamt gibt es nicht umsonst. Die Kosten variieren zwischen fünf und 100 Euro pro Abschrift.

Wie können Sie dem Käufer zu einer niedrigeren Grunderwerbsteuer verhelfen?

Der Käufer muss normalerweise Grunderwerbsteuer bezahlen. Damit diese Steuer nicht zu hoch ausfällt, verkaufen Sie dem Käufer einfach das Mobiliar separat. Auf das Inventar einer möblierten Immobilie fällt keine Grunderwerbssteuer an, wenn Sie es einzeln verkaufen. Allerdings könnte es passieren, dass das Finanzamt genauer prüft, ob der Verkaufspreis des Inventars wirklich stimmt. Wird das möblierte Haus oder die Wohnung mit Inventar finanziert, könnte es in dem Fall zu einem erhöhten Zinssatz kommen. Der Käufer sollte unbedingt mit der Bank Rücksprache halten. Vor allem ist aber eine ordentliche Werteinschätzung ein Muss.

Können Sie während des Verkaufsprozesses vermieten?

Es spricht nichts dagegen, die möblierte Immobilie während des Verkaufsprozesses zu vermieten. Gerade dann, wenn sich der Zeitraum des Immobilienverkaufs mit Inventar hinzieht, ist die Vermietung eine gute Option. Auch für Mieter könnte diese Variante aufgrund der Flexibilität und überschaubaren Mietdauer interessant sein. Setzen Sie auf spezielle Agenturen für solche Kurzzeitvermietungen. Die Agenturen vermitteln Ihnen Mieter, die mit einem kurzzeitigen Mietverhältnis einverstanden sind. Durch diese Option steht die Immobilie nicht leer, bis sich jemand für den Kauf entscheidet.


Kostenlose Verkaufsberatung
Nutzen Sie unseren kostenlosen Rückruf-Service und lassen Sie sich von Experten rund um den Immobilien-Verkauf beraten.
Artikel herunterladen
Artikel melden
Vielen Dank!
Wir haben Ihr Feedback erhalten.
War dieser Artikel hilfreich?
Der Artikel wurde als hilfreich bewertet.
Vielen Dank
Wir haben die Bewertung erhalten.
Tipp: Der aktuelle Artikel befindet sich in Phase 2:
Verkauf vorbereiten
In unseren 4 Phasen eines Verkaufsprozesses informieren wir Sie rund um den Verkauf und beantworten all Ihre Fragen.