Hauskreditrechner

Hauskreditrechner

Der Hauskreditrechner ermöglicht Interessenten von Immobilieneigentum, die Kosten des Kaufs zu berechnen. In den Hauskreditrechner werden Angaben zum Kaufpreis der Immobilie, zur gewünschten Laufzeit sowie der Beleihung eingefügt. Anhand der Tilgungshöhe in Prozent wird anschließend Aufschluss über die monatliche Rate und die jeweilige Restschuld am Ende der Zinsbindungsfrist gegeben.


Behalten Sie den vollen Kosten-Überblick.

Ermitteln Sie zuverlässig die nötige Kreditsumme.

Lassen Sie sich einen Tilgungsplan erstellen.

Finden Sie die besten Konditionen.

Hauskreditrechner für den kostenlosen Hauskredit-Vergleich



Welche Möglichkeiten zur Hausfinanzierung gibt es?

Typischerweise wird im Bereich der privat genutzten Immobilie ein herkömmlicher Immobilienkredit gewählt. In den meisten Fällen wird auf das klassische Annuitätendarlehen zurückgegriffen. Es bietet den Vorteil, eine gleichbleibend hohe monatliche Rate zu zahlen. Dabei verändert sich der Tilgungsanteil, er wird mit jeder Ratenzahlung größer. Sobald sich der Sollzins ändert, also nach Ablauf der vereinbarten Sollzinsbindung, wird zugleich eine neue Annuität vereinbart.

Auch das Volltilgerdarlehen wird häufig in Erwägung gezogen. Bei dieser Darlehensart wird der gewährte Kredit auf einen Schlag getilgt. Positiv hierbei ist, dass die Zinsfestschreibung für die gesamte Laufzeit des Kredits gilt. Kreditnehmer können sich somit frühzeitig niedrige Zinssätze sichern und wissen von Beginn an, wie viel sie schließlich zu tilgen haben werden. Dadurch bietet das Volltilgerdarlehen mitsamt seiner Zinsfestschreibung eine deutlich höhere Planungssicherheit. Mit dem Hauskreditrechner können aber auch andere Formen der Immobilienfinanzierung analysiert werden. 

Zinsen vergleichen oder rechnen!

Zinsen vergleichen

Zinsen vergleichen

Ihre Vorteile

Vergleichen Sie Anbieter in Ihrer Region.

Erhalten Sie Informationen zu Jahreszins, Monatsraten und Bonitätsvoraussetzungen.

Profitieren Sie von den Erfahrungen anderer.

Kredit berechnen

Kredit berechnen

Ihre Vorteile

Ermitteln Sie, wie hoch Ihr Darlehen sein kann.

Baukredit-Konditionen online kalkulieren, statt selbst zu rechnen.

Erhalten Sie einen detaillierten Tilgungsplan.

Welche Formen der Hausfinanzierung gibt es noch?

Der Bausparvertrag galt lange Zeit als Alternative bei der Hausfinanzierung. Hier wird ein monatlich festgelegter Teil angespart und während dieser Ansparphase auch verzinst. Je nach gewähltem Tarifmodell ist der Vertrag nach einigen Jahren zuteilungsreif. Der Rest kann dann als Darlehen gewährt werden, wobei die Bauzinsen dafür oftmals unter der marktüblichen Verzinsung liegen. Die Bausparsumme setzt sich hierbei also aus dem Bausparguthaben, das der Kreditnehmer selbst angespart hat, und einem Kredit der Bank zusammen.

Finanzierungsformen wie der Bausparvertrag lassen sich mit dem Hauskreditrechner nur bedingt kalkulieren. Da die späteren Marktzinsen niedriger ausfallen können, bleibt das Einsparpotential lange unkalkulierbar. Der Hauskreditrechner kann herangezogen werden, um Kostenstruktur und Konditionen klassischer Immobilienfinanzierungen mit denen eines Bausparvertrages zu vergleichen.

Welche Regeln ergeben sich bezüglich der neuen Verordnung?

Seit Mitte 2010 gilt eine neue Verordnung, wonach bei der Bewerbung von Immobilienkrediten gewisse Grundsätze beim effektiven Jahreszins beachtet werden müssen. Angebote werden hierdurch transparenter - dafür sollen die Regelungen der Preisangabenverordnung (PAngV) sorgen. So wird beispielsweise nach § 6 a PAngV verlangt, dass Kreditgeber in ihrer Werbung ein repräsentatives Beispiel angeben. Dieses Beispiel soll zudem einen Zinssatz enthalten, den mindestens zwei Drittel aller Kunden beim entsprechenden Kreditgeber tatsächlich erhalten können. Ein solches Beispiel muss deshalb unter anderem auch beim Hauskreditrechner gegeben sein, damit sich künftige Kreditnehmer besser orientieren können.


Was kann ich mir leisten?

Was gilt es beim Sollzins zu beachten?

Der Sollzinssatz ist in § 489 Abs. 5 BGB definiert. Demnach kann dieser sowohl gebunden als auch veränderlich sein. Von einem gebundenen Sollzinssatz ist dann die Rede, wenn ein und derselbe Zinssatz über die gesamte Vertragslaufzeit gilt oder es mehrere Zinssätze gibt, die jeweils prozentual eindeutig sind. Er gilt auch als Nominalzins, denn er bezieht sich auf die Darlehenssumme, ohne tatsächlich weitere Kosten zu berücksichtigen. Dazu zählt beispielsweise die Bearbeitungsgebühr.

Manche Darlehensverträge für Immobilien weisen spezielle Preisanpassungsklauseln auf. Darin wird dann vereinbart, dass der Sollzinssatz entsprechend geändert werden kann, wenn Referenzzinssätze sich verändern. Der Hauskreditrechner kann mit verschiedenen Zinssätzen gespeist werden, um einen groben Überblick über die Auswirkungen solcher Zinsänderungen zu geben. Zum Vergleich eignet dieser sich aber nur bedingt, denn die Preisangabenverordnung sieht hierfür explizit die Angabe eines Effektivzinses vor. Hier sind dann übliche Nebenkosten enthalten, die einen Vergleich bei derselben Zinsfestschreibungsdauer ermöglichen - bei den Nebenkosten handelt es sich beispielsweise um Bearbeitungsgebühren oder Kontoführungsgebühren.

Wie kann der Hauskreditrechner von Immobilienscout24 verwendet werden?

Um den Hauskredit berechnen zu können, müssen zuerst der Kaufpreis sowie das Eigenkapital festgelegt werden. Während Kreditnehmer beim Kaufpreis zwischen 20.000 und 500.000 Euro wählen können, besteht beim Eigenkapital eine Spanne von 0 bis 500.000 Euro.

Sind die Angaben gemacht, ermittelt der Hauskreditrechner direkt den Nettodarlehensbetrag sowie die monatliche Rate. Wird auf den Button "Jetzt berechnen" geklickt, lassen sich noch weitere Angaben machen:

  1. der Wohnort, um das Angebot zuzuschneiden
  2. die Finanzierungsart
  3. das Beschäftigungsverhältnis des Kreditnehmers
  4. die Kaufnebenkosten
  5. die gewünschte Tilgungsrate und die gewünschte Zinsfestschreibung

Anhand dieser Daten kann der Hauskreditrechner dem Interessenten die gesamten Kosten für die Finanzierung ausrechnen und ihm aufzeigen, wie viel Restschuld zum Ende der Sollzinsbindung übrigbleibt.

Ein Hinweis: Bei der Angabe des Eigenanteils sollte bedacht werden, dass vom Eigenkapital meist auch einige Nebenkosten gezahlt werden - so etwa die Notarkosten. Aus diesem Grund sollte das Eigenkapital nicht zu hoch angesetzt werden.

Welche weiteren Rechner lassen sich nutzen?

Sämtliche Kosten für den Baukredit kalkuliert der Baufinanzierungsrechner und berücksichtigt dabei verschiedenste Finanzierungsmöglichkeiten.

Damit zukünftige Eigenheimbesitzer besser ermitteln können, wie hoch die Darlehensrate zur Tilgung des Immobilienkredits maximal sein darf, steht auch ein Haushaltsrechner zur Verfügung. In diesem können Gesamteinkommen und Gesamtausgaben eingetragen werden. Anschließend ermittelt der Haushaltsrechner, wie viel Spielraum zur Finanzierung der eigenen Immobilie bleibt.

Darüber hinaus werden zwei verschiedene Mietrechner angeboten. Der erste bietet Mietern die Möglichkeit herauszufinden, ob die aktuelle Miete angemessen ist. Dabei nutzt der Mietrechner die Adresse des Interessenten, um die ortsübliche Miete zum Vergleich heranzuziehen. Bei dem zweiten handelt es sich um einen Mieten-oder-Kaufen-Rechner: Hier können Interessenten die Kosten für Kauf und Miete gegenüberstellen, um herauszufinden, welche Art des Wohnens günstiger ist.

In 5 Rechner-Schritten zur soliden Finanzplanung

  1. Haushaltsrechner - Regelmäßiges, planbares Einkommen und fixe Ausgaben - Diese Rechnung bildet die Basis für eine solide Finanzplanung.
  2. Eigenkapitalrechner - Berechen Sie Ihr verfügbares Kapital. Welchen Anteil wollen Sie der Finanzierung beisteuern, was bleibt als Reserve?
  3. Belastbarkeitsrechner - Kreditrahmen und Tilgungsrate, was passt noch zu Ihren Einkünften? Ermitteln Sie die maximale Tilgungsrate!
  4. Tilgungsrechner - Wie verhält sich Zinsanteil und Restschuld im monatlichen Verlauf? Jetzt den monatlichen Restschuldbetrag berechnen!
  5. Baufinanzierung - Sie haben alle Berechnungen gemacht? Vergleichen Sie nun die Konditionen und kontaktieren Sie unverbindlich Anbieter!

Bleiben Sie mit uns auf dem neusten Stand

Unser Newsletter informiert Sie alle 14 Tage rund um die Finanzierung und bietet Ihnen hilfreiche Tipps.

Einfach E-Mail-Adresse eingeben und kostenlos abonnieren.


Weitere Finanzierungsrechner